PVi 100 - brauchbar?Zu teuer gekauft?Rückgabe?

von headslide<no1>, 04.01.06.

  1. headslide<no1>

    headslide<no1> Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    2.10.10
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #1
    Hallo,
    ich hab vor mit Freunden ne Band zu gründen, wir wollten Musik im Stil von Bon Jovi, Bryan Adams, Soul Asylum und so machen. Jetzt hab ich mir beim lokalen Musikladen das Peavey PVi 100 gekauft, allerdings ohne es auszuprobieren, was wohl ein großer Fehler war, wenn ich hier so das Forum durchlese...Naja ich habs bisher noch nicht benutzt, im Internet steht auch kaum was dazu, nur bei Music-Town wurde die Qualität mit 3 Sternen bewertet (http://www.music-town.de/cgi-bin/mt...k&artnr=04.105.00896&order=&wkid=28368311326). Außerdem hab ich festgestellt, dass dieses Set im Inet überall 39 kostet, ich hab aber 59 bezahlt...Also meine konkrete Frage: Kann man mit dem Mikro arbeiten oder sollte man auf jeden Fall mehr ausgeben?Und meint ihr ich kanns zurückgeben und mir im Inet neukaufen für 20€ weniger?
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 04.01.06   #2
    Geiz ist geil oder? Warum lest Ihr hier nicht mal die Empfehlungen und folgt Ihnen auch. Unter dem TGX-58 lohnt es sich nicht! Ihr holt Euch doch auch keine Gitarren oder Bässe vom Discounter!
     
  3. headslide<no1>

    headslide<no1> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    2.10.10
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #3
    Sorry, hab das Forum erst später entdeckt. Jetzt bin ich auch schlauer. Trotzdem fänd ich ein bisschen mehr Höflichkeit schon angebracht, es ist nicht sehr toll als neues Mitglied wie der letzte Vollidiot behandelt zu werden.
     
  4. headslide<no1>

    headslide<no1> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    2.10.10
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #4
    Also du sagst unter dem TGX-58 geht nix. Heißt das, das ist ein wirklich gutes Mikrofon was man ewig behalten kann, oder lohnt es sich da mehr auszugeben, wenn man nicht zweimal kaufen will?
     
  5. captain future

    captain future Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    388
    Erstellt: 04.01.06   #5
    hi headslide!
    nun lass dich mal nicht aus der ruhe bringen. :)
    manche haben eben andere wertvorstellungen... ;)

    aber ehrlich gesagt ist es natürlich besser gleich was qualitativ hochwertiges zu kaufen bevor du "zweimal" kaufen musst.

    wenn du noch kein kabel und stativ hast würde ich dir die sets von sennheiser empfehlen. das "günstigste" ist das hier: http://www.musik-service.de/Mikrofon-Sennheiser-E-835-S-Set-prx395739289de.aspx und beinhaltet das e835 mikro was wirklich gut ist (wird im wireless-bereich als kapsel gerne verwendet).
    hier das mikro alleine: http://www.musik-service.de/Mikrofon-Sennheiser-E-835-S-Mikrofon-prx395356224de.aspx

    wenn du sehr begrenzt bei kasse bist dann gib einfach das set zurück, kauf es im internet neu, spar dir die 20€ und du hast ein mikro mit dem du mal spielen/proben kannst. später kannst du dir immer noch was gscheites - deiner stimme entsprechendes (mikrotesten vor kauf ist sinnvoll) kaufen. das stativ und kabel hast du dann ja schon.

    lg,:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping