pwowerstroke3

von tt~, 09.06.05.

  1. tt~

    tt~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.07
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.06.05   #1
    hi

    ich hab mir neulich ein powerstroke3 gekauft
    der klng is damit viel besser alsmit dem standart ambassdoor..
    aber das nutzt sich VERDAMMT SCHNELL AB
    da is jetzt schon (seit montag) in der mitte das weiß aufgraute schon wegg(also durchsichtig)
    und ich will mirnet alle 2wochen nen fell kaufen..:eek:
    da gitbts ja so "dots" die das fell verstärken
    ich will halt net dass der sound noch mehr gedämpft wird
    was könnt ihr mir ampfehlen
    btw. bitte schnell antworten will grad garnet spielen..... :(

    tt~
     
  2. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 09.06.05   #2
    Ich spiele nur noch mit FalamSlam["dot"] da ich schon ein Bassdrumfell
    auf diese Weise zerstört hab.
    Die Relation zwischen Haltbarkeit und Soundveränderung ist so drastisch
    richtung Haltbarkeit verschoben, dass es gar nicht zur Disskusion steht
    ein FalamSlam nicht zu benutzen.
    Die 6Euro sind gut angelegt.
    Mein jetziges Fell bei mir daheim aufm Übungsschlagzueg hab ich schon seit
    2 Jahren drauf O o ohne das es kaputt geht und der Sound ist auch noch in Ordnung.
    Es kommt jetzt trozdem ein Emad her ^_^.

    Ps.: gibts single und double
    http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/Zubehoer/Felle/Remo_Falam_Slam_doppelt_04.htm
     
  3. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 09.06.05   #3
    Also eigentlich müsste bei einem Powerstroke 3 Bassdrumfell ein weißes Single Falam Slam beiliegen. Komisch, dass es bei dir nicht der Fall war!?
    Der coated Belag nutzt sich schon recht schnell ab. Aber vorallem kommt es auch darauf an, aus welchem Material dein Beater ist. Plastik, Gummi oder Holz verringern die Lebensdauer der Coated Schicht um einiges. Bei meinem coated Bassdrumfell war es allerdings eher der Fall, dass der Filz des Beaters schneller runter war, als der coated Belag des Fells...
    Achja, der Sound wird eigentlich nur minimal bis nicht hörbar durch ein Fellschutz/Patch gedämpft. Vorallem wenn es kein doppeltes, für zwei Beater ist. Der Klang ändert sich allerdings minimal, da der Beater nun auf eine etwas härtere Oberfläche, nämlich den Fellschutz schlägt. Der Klang wird etwas knalliger, punchiger, aber kaum der Rede wert, vorallem, wenn du einen Filzbeater spielst.
     
  4. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 09.06.05   #4
    ^
    Komisch, bei mir lag auch keines dabei?:confused:
     
  5. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 09.06.05   #5
    Okay...


    ...dann komisch, dass bei mir eins dabei war. ;-)
     
  6. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 09.06.05   #6
    Hol dir doch ein durchsichtiges von Anfang an, dann fällt es nicht ganz so auf, wenns sich abnutzt :great: :D Vielleicht liegt auch nur bei den durchsichtigen ein Falam Slam dabei :confused: ?
     
  7. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 09.06.05   #7
    ^
    Ich hab ein durchsichtiges, habe mir allerdings ein Falam Slam dazu kaufen müssen.
    Naja, da hat Macprinz wohl Glück gehabt, oder es war ein ´Überraschungs-Ei`.
    Seis drumm...
     
  8. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 09.06.05   #8
    Diesmal auch ein Montagsmodell, aber in die Richtung der Besserung! ;)

    Topic: Was geschrieben wurde, hat sich bei mir auch schon alles bestätigt. Bei unserem Yamaha in der Schule haben wir auch ein Powerstroke3 drauf, allerdings ein Clear. Dem Kollegen hats die ganze Backe aber auch weggerieben. Ist halt ein Verschleisspridukt. Ich würd es jedenfalls mal mit dem Klebepads probieren. Wie erwähnt, der Sound ändert sich minimal, für meinen Geschmack aber angenehm mit etwas mehr Druck. Wenn es dir aber egal ist (abgenutzt werden die Felle so oder so), dann kannst du es auch einfach seinlassen. Wenn der Belag erstmal ab ist, wirst du es kaum mehr als negativ bemerken. Denn das Fell selber und auch der Klang sollte dadurch nicht beeinträchtigt werden.

    Lim
     
  9. tt~

    tt~ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.07
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.06.05   #9
    Sorry, aber ich rede von nem Snare Fell:er_what:.
     
  10. furiousphil

    furiousphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 10.06.05   #10
    :D:eek::screwy:

    Meinst du ein Black-Dotted Fell ? Ein Falam Slam hab ich noch nie auf ner Snare gesehen :o
     
  11. eisb

    eisb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 10.06.05   #11
    Hi,

    geht es doch um die Snare - hab mich schon nicht antworten trauen... :D

    Ich habe das gleiche Fell und bin super-zufrieden damit. Ja, die weiße Schicht nutzt sich relativ schnell ab - ist allerdings nicht so schlimm. Die Haltbarkeit des Felles wird dadurch nicht groß beeinträchtigt. Ich spiele meines jetzt grob geschätzt 6 Monate - 5 Monate davon mit einem "Loch" in der Mitte (Loch natürlich nur in der weißen Beschichtung) - und es ist einwandfrei.

    Die weiße Beschichtung (verbessert mich, wenn ich was falsches sage) dient ja der Dämpfung des Felles. Das Fell schwingt aber ja nicht nur auf dem Punkt, auf dem Du es triffst.

    Also, hinsetzten, Gas geben, Keine Sorgen machen :)

    Der Eisbär

    P.S.: Ein "Falam Slam"-Aufkleber ist für die Snare natürlich Schmarrn.
     
  12. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 10.06.05   #12
    Tatsächlich gibt es aber Felle mit "dot" sprich einer Verstärkung des Mittelpunktes.

    Da ginbt es dann auch noch 2 Versionen, einmal mit Verstärkung von unten und einmal mit Verstärkung von oben. Wie das jetzt bei dem PS3, weiß ich nicht genau.

    Effekt ist allerdings auch, das das Fell noch dumpfer wird, da die VErstärkung noch mehr Obertöne wegdämpft.

    Die Beschichtung vom PS3 nutzt sich in der Tat sehr schnell ab, aber wer nicht mit Besen spielt, hat da weniger ein Problem mit, da das Fell ansonsten recht haltbar ist.

    Grüße

    Bob
     
  13. TobiRTC

    TobiRTC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.11
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 10.06.05   #13
    lol...snare :p
     
  14. tt~

    tt~ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.07
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 10.06.05   #14
    ok :] danke allen!
     
  15. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.585
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 10.06.05   #15
    Mein Freund hat son PS 3 mit nem "dot" von oben, allerdings klingt seine Snare aus unergründlichen Gründen :D scheiße. Ich hab ein PS 3 ohne "dot" und mein Snare klingt aus unergründlichen Gründen geil (obwohl meins in dem Fall jetzt eine billige Basix Custom ist und die von meinem Kumpel irgendsone neue Yamaha Stahl Snare). Auf der Pearl Sensitone klingt es natürlich noch besser, aber... back to topic
    Bei meinem PS 3 hat sich mittlerweile auch ein Großteil der Beschichtung gelöst, was dem Klang meiner Meinung nach bis jetzt noch keinen Nachteil verschafft hat, also ist das eigentlich nicht schlimm:great:
     
  16. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 10.06.05   #16
    Vergiss die Coatedschicht einfach, ist bei auch zu 50% runter, allerdings kein PS3.

    Wie der Eisbaer schon sagte, ist es nicht schlimm wenn die Coatedschicht schwindet.
     
  17. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 11.06.05   #17
    Also ich finde das jetzt schon bischen merkwürdig. ...
    In unsrem Bandproberaum spiele ich seit einem halben Jahr
    auf einem Ambassador Coated und es hat sich kaum ansatz
    weise etwas von der Beschichtung gelöst.

    Kann mir einer Erklären warum die beschichtung auf dem Ps3
    SNARE.Fell :D so schnell flöten geht im Vergleich zu andren
    Fellen, noch dazu vom selben Hersteller?
     
  18. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 13.06.05   #18
    Die Ambassadorbeschichtung ist anders als die PS3-Beschichtung. Nimm mal die beiden Felle in die Hand und fahr drüber, die PS3 macht nen rauheren Eindruck.

    Grüße

    Bob
     
  19. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.585
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 18.06.05   #19
    Warum aber soll die rauhe Schicht schneller abgehen als die glatte des Ambassadors.
    Bei mir das selbe: Beim PS3 schon ein Großteil weg, beim Ambassador noch alles dran
     
  20. fake-reborn

    fake-reborn Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    7.09.05
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 18.06.05   #20
    also ich hab ein remo CS coated mit verstärkungsdot auf der unterseite und bei dem ging die beschichtung auch sehr schnell flöten... was mich schon irgendwie ärgert...

    vorher hatte ich ein stink normales ambassador(coated) drauf und die beschichtung hat ewig gehalten...
    tja..nächstes mal eh wida ein ungedämpftes fell....eine snare soll ja nich nach popcorn klingen(achtung persönliche meinung)

    eiso dann!
     
mapping