Qual der Wahl, Epiphone oder Ibanez?

von Masta Kurt, 31.07.05.

  1. Masta Kurt

    Masta Kurt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    28.11.07
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.05   #1
    Tag!

    bin zur zeit auf der suche nach ner neuen Gitarre, spiel bis jetzt nen billigen strat nachbau und steh jetzt zwischen zwei oder drei gitarren:

    Ibanez RG321:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_RG321_MHWK.htm

    Epiphone SG400:
    http://www.musik-produktiv.at/shop2/shop04.asp/artnr/3179101/sid/!18121995/quelle/listen

    Epiphone Flying V:
    http://www.musik-produktiv.at/shop2/shop04.asp?artnr=3179008&sid=!18121995&quelle=volltext


    welche von den drei gitarren ist so wie man sie kauft die beste? will nämlich nicht gleich noch neue pickups oder anderes dazukaufen, wird so schon teuer genuch :D
    btw hab ich mal nen gitarristen gesehen bei dem der hebel/schalter an der epiphone sg abgebrochen war, war das ein unfall oder ist die so schlecht verarbeitet?

    lg daniel
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 31.07.05   #2
    Würde ich ganz klar die Ibanez nehmen.

    Bei Epiphone is die Qualität gerne mal schlecht, ein Freund musste an seiner LP schon alle 4 Potis und den Schalter auswechseln.
     
  3. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 31.07.05   #3
    Wuerd auch die Ibanez nehmen.
    Flying V laesst sich auch nicht gut bespielen finde ich persoenlich. Ansonsten die schlechte Epiphone Verarbeitung.
     
  4. Mercyful Fate

    Mercyful Fate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    27.01.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Paar meter weiter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.05   #4
    Wenn du dich schon auf die 3 versteift hast dann nimm auf jeden fall die Ibanez!Das is wirklich ne klasse gitarre und wenn man drauf aufpasst kann man durchaus mehrere jahre damit spaß haben!!!

    Mercyful fate
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 31.07.05   #5
    Ich denke die Gitarren sind sich qualitativ sehr ähnlich. Wunder darfst Du von allen 3 Gitarren nicht erwarten.
    Probier sie am besten aus welche Dir am besten zusagt, sie sind ja schon sehr verschieden von de Korpusform und somit auch vom Spielgefühl....


    RAGMAN
     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 31.07.05   #6
    Bei Epiphone ist die Qualität auch mal sehr gut...


    RAGMAN
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 31.07.05   #7
    Ich würd in laden gehen und testen.
    Und dann ne gute Epi nehmen.
    liegt allerdings daran das ich Ibanez nicht mehr sonderlich mag.
    Design, Spielgefühl und Klang finde ich bei (ner guten) Epi besser.
     
  8. TM89

    TM89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 31.07.05   #8
    ich würd die Flying v nehmen ich hab die4 auch aber in rot
     
  9. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 31.07.05   #9
    und warum?

    RAGMAN
     
  10. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 31.07.05   #10
    Würde dir die Ibanez empfehlen. Manchmal machen die billigen Ibanez Trems Probleme, da dieses Modell keins hat -> kaufen. Auf meinem Weg zu meiner neuen Ibanez SZ (wollte was Gibson mäßiges) habe ich einge Epiphone Gitarren probiert (allerdings keine Flying V) und muss sagen das sie vom Sound her gefallen haben, aber die Verarbeitung war unter aller Sau. Das Schlagbrett sah schlampig angeschraubt aus, die Bund waren unsauber abgeschliffen, die Mechaniken wackelten. Falls du die Gitarre bestellen willst, würde ich zur Ibanez greifen. Falls die sie im Laden kaufen willst kannst du ja mal einge Epiphone testen es soll auch gute Modelle geben. Auch die Verkäufer die mich beraten haben wegen meiner SZ meinten das viele Epiphone echter Mist sind, aber testen solltest du sie schon. Hab jetzt 2 1/2 eine Ibanez GRX (ca. 250 € oder so) gespielt, und war zufrieden.

    Grüße Alex
     
  11. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 31.07.05   #11
    Eben, manche sind Mist und andere sind mehr als OK....

    Ausprobieren sollte man grundsätlich jede Gitarre, egal ob Epiphone oder Ibanez....

    RAGMAN
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 31.07.05   #12
    Ne _sehr_ gute hatte ich aber selbst noch nicht in der Hand, und ich bin doch recht oft beim Thomann.

    Auf Gerede von anderen verlass' ich mich nicht, wenns um Gitarrenqualität geht...
    Und ich hatte bisher eben weitaus mehr schlechte Epiphones in der Hand als gute.
    So krass ist das bei Ibanez nicht. Da gibts auch immer mal wieder welche, die nicht ganz toll sind, aber das sind meistens Kleinigkeiten.
    So spiel-beeinflussende sachen wie die Tatsache, dass die Inlays im Griffbrett rausstatzen hab' ich da noch nicht erlebt.
     
  13. TM89

    TM89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 31.07.05   #13
    will sie ein coole spiel gefühl vermittelt und ach sehr gut klingt
     
  14. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 31.07.05   #14
    Das hab ich noch bei KEINER Gitarre, nichtmal der Behringer Strat, erlebt.
    ...
     
  15. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 31.07.05   #15
    um es mal in Deinen Worten zu sagen: ;)

    di beiden Punkt die Du nenst falen wohl eher in di Rubriek Geschmacksache...



    RAGMAN
     
  16. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 31.07.05   #16
    Willste dir mal die Epiphone meines Freundes angucken? ;)
     
  17. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 31.07.05   #17
    Gröhl

    Also ich bin für Ibanez, weil ich schon ein paar hatte und alle hatten das Quak der Strat ein wenig drauf :)
     
  18. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 31.07.05   #18
    Soetwas passiert auch bei anderen Gitarren.

    Das Driffbrett ist halt aus Holz und das "lebt" bzw bewegt sich noch.

    Durch Temperatursprünge (Sonne, Winter...) oder falsches Klima (sehr trocken oder feucht...) kann sich schonmal ein Inlay oder Bundstäbchen lösen. In schlimmen Fällen geht das Giffbrett kaputt wenn die Spannung im Holz zu hoch wird. Ist meist der Fall wenn das Griffbrett und der Hals nicht aus dem gleichen Material sind...

    RAGMAN
     
  19. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 31.07.05   #19
    Ja, ich weiß...
    Aber wie gesagt, bei Ibanez hab' ich das noch nicht erlebt, bei Epiphone schon.
    Und zusammen mit anderen Sachen, die ich bei Epiphone entdeckt habe, bin ich halt inzwischen zum Schluss gekommen, dass ich Ibanez bei gleichem Preis Epiphone definitiv vorziehen würde.
     
  20. elegy

    elegy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    31.07.05
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.05   #20
    nimm ibanez!!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping