Qual der Wahl

von spiralspark, 24.09.04.

  1. spiralspark

    spiralspark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 24.09.04   #1
    Welche dieser drei Gitarren (in der jeweiligen Preisklasse) ist eurer Meinung nach die beste und welche die schlechteste und warum, wobei die Optik kein ausschlaggebendes Kriterium sein sollte:

    Glaubt ihr das die 500€ Modelle nach evt. Umrüsten auf EMG81 an die anderen rankommen?

    -ca .500€ mit EMG HZ
    LTD KH202 Kirk Hammett
    LTD MH-250
    Dean Custom 450

    -ca. 700€ mit EMH 81
    LTD Viper400 BK
    LTD MH400 STBL Horizon / LTD - MH400 NT
    E-Gitarre Jackson MG Series DKMG BKF (EMG 81 ?)


    PS Tremolo ist nice to have aber Sound und Bespielbarkeit sind wichtiger

    Gruß
     
  2. spiralspark

    spiralspark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 25.09.04   #2
    Null Antworten...überschlagt euch mal nicht :(
     
  3. prauni

    prauni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #3
    Moin,

    bei den 500 € Modellen würde ich zwischen der LTD MH-250 und der Dean schwanken. Die Frage bleibt hierbei jedoch wie dir die PU Konstellation H-H und S-S-H gefällt, sprich ob du unbedingt nen Neck Humbucker brauchst. Ich persönlich würde die Dean bevorzugen oder halt die MH-250 mit nem EMG 89 am Hals.


    MfG

    *Edit

    Bei der 700 € würde ich die Dinky DKMG bevorzugen, ich kauf sie mir ja auch demnächst. Jedoch werde ich ein paar Änderungen vornehmen. Ich werde an den Steg einen EMG81 setzen und an den Hals nen EMG 89 den Turbocharge hau ich raus und ich werde mir 2 seperate Volumepotis einbauen und ein Tone. Zudem noch die Variante dass ich mittels ziehen des Steg PU Volumepotis diesen sofort leise stelle, nennt man das Kill Switch ?

    Also meine Empfehlung ist hier eindeutig die Dinky DKMG da ich bezüglich Bespielbarkeit nur gutes gehört habe. Die einzigen negativen Aspekte die ich gelesen haben (Harmony Central) waren dass die Elektronik etwas schlampig sein soll, sprich die Potis könnten nach nem halben Jahr ca anfangen zu kratzen, aber das ist ja nichts dass man nicht beheben kann. Mich soll es so oder so nicht interessieren da ich sie austausche.
     
  4. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 25.09.04   #4
    Also für mich Rechtfertigt die 200€ Preisunterschied der DKMG nicht, blos wegen einem Turbo Charger und vielleicht noch einer Ahorn Decke. Du solltest unbedingt mal die dXmg ins Auge fassen, hat auch Emg Hz kostet aber blos 500€ aber hat auch Reversed Headstock :)
     
  5. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 25.09.04   #5
    die mh 250 habe ich vor ein par wochen angetestet und hätte sie gleich gekauft wenn ch das geld gehabt hätte
    sie war in allen punkten top
    bespielbarkeit
    verarbeitung
    optik
    sound verzerrt
    clean gefiel sie mir nicht so gut
     
  6. Ramuh

    Ramuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    18.03.08
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #6
    dazu muss ich aber sagen das die 400er ltd's absolut geile stücke sind, da kannste eigentlich kaufen was dir optisch am besten gefällt, kannst nahezu nix falsch machen
     
  7. spiralspark

    spiralspark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 25.09.04   #7
    Hi,

    die Dean konnte ich schon anspielen, bei der LTD MH-250 fehlt mir allerdings dazu die Möglichkeit
    (..komme aus Herford). Wenn ich die Dean kaufe, dann die Dean Custom 450 in pearl Black mit 2 EMG HZ Humbuckern .

    Ich fand den 85 für den Hals schön, den 89 habe ich noch nie gehört.
    Kill Switch: Das elektronischen Bauteil zumindest müßte ein Push/Pull-Poti sein, kenne jetzt aber die Schaltung nicht .

    Dinky
    Habe zumindest mal länger ne Charvel Model A länger angespielt (Hals soll ja ähnlich sein), hatte einen sehr schön bespielbaren Hals.

    Gruß
     
  8. spiralspark

    spiralspark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 25.09.04   #8
    Ja werde mich mal umsehen
    Gruß
     
  9. spiralspark

    spiralspark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 25.09.04   #9
    Kann grad nicht nach schauen (bin nicht zu Hause und außerdem ist die Netzanbindug hier unter aller Sau) aber ich glaube die
    250 und die Dean haben auch beide nen Mahagoni Korpus mit Ahorn Decke und duchgehendem Hals mit RW, sowie EMG HZ und nen Floyd Rose.

    Nur das ich verdammt nochmal keine Möglichkeit habe die beiden zu vergleichen ;) ...weil ich die 250 nicht anspielen kann und ohne kaufe ich sie auf keinen Fall.
     
  10. spiralspark

    spiralspark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
  11. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #11
    ich würd mir die dkmg mit emg hz´s zulegen, rein wegen der edlen optik :)
    kannst ja noch 81ers reinmachen oder andere pu´s, aber rein vom spielcomfort würd ich zu jackson raten, wenn dir die dkmg zu teuer ist, schau dir mal wie metalröhre schon gesagt die dxmg an :)
    ausserdem sind die ltd imho viel zu teuer
     
  12. spiralspark

    spiralspark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 26.09.04   #12
    Mal sehen, ob ich eine Möglichkeit finde die Jackson-dxmg anzu testen. Schade das die keinen Mahagoni Korpus und nen durchgehenden Hals wie die Dean hat

    Also die Dean habe ich schon mal getestet, klingt schon recht fett und läßt sich auch gut bespielen.

    Werde die Dean Custom 450 wohl nochmal im direkt Vergleich gegen die Jackson-dxmg antreten lassen.
    Könnte mir vorstellen das der Mahagoni Korpus und der durchgehde Hals der Dean einfach fetter klingen wird als die Jackson, aber vielleicht bin ich auf Jackson ja doppelt so schnell ;)
     
  13. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #13
    dean ist auch lecker :)
    allerdings kannst du bei jackson nicht nach neck thru, set in oder bolt on gehen :)
     
  14. spiralspark

    spiralspark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 27.09.04   #14
    meinste, daß bei Jackson andere Kriterien für den Sound ausschlaggebender sind?
    By The Way: Freitag werde ich Sie mir wohl anhören *zappel*
     
Die Seite wird geladen...

mapping