Qualität alter Metal Scheiben

von Ataca del Rasha, 08.08.05.

  1. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 08.08.05   #1
    hi

    ich hör gerad zufällig ständig Dew-Scented - Impact und Morbid Angel - Blessed are the Sick


    Morbid Angel is total geiler Death Metal

    Dew-Scented hammerharter Thrash


    was mich ankotzt ist das die Produktion von Morbid Angel um einiges schlechter ist als von Dew-Scented.

    liegt das an dem altersunterschied, am damaligen bestimmt geringen Budget oder is die CD einfach nur zu alt und gibts ne alternative Morbid Angels meisterwerk mit besserem Sound zu hören?????
     
  2. Hel

    Hel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    4.05.12
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 08.08.05   #2
    Ich sags mal so, früher war der Klang ehrlicher. Die Gitarren klangen wie aus nem Amp und das Schlagzeug wurde auch nicht großartig verändert.

    Da aber heutzutage meist eine "fette" Produktion gewünscht wird, werden die Spuren im Studio extrem nachbearbeitet. Das liegt zum einen an der fortgeschrittenen Technik, zum anderen am Trend der "überproduzierten" Musik. Irgendwie klingen viele neue Sachen für mich undynamisch und charakterlos und größtenteils ähnlich, weil Kompressor und Filter wenig Raum für spielerische Besonderheiten lassen. Das ganze hat zur Folge, dass Bands auf Band hammergeil klingen, während sie zum Beispiel live total abscheissen weil die Produktion ihre Defizite überdeckt.
     
  3. StefTD

    StefTD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    12.02.14
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    820
    Erstellt: 08.08.05   #3
    wird wohl a) am Budget gelegen haben und b) war die Aufnahmetechnik damals noch nicht ganz so weit, klar gab es Möglichkeiten für gute Sounds, aber es war nun mal sehr teuer.
    Heute kriegste mit weniger Geld schon bessere Produktionen wenn du halbwegs weisst wo du suchen musst.
    Allein schon Gitarrensounds, wofür man früher für viel Zerre und noch halbwegs Transparenz seinen Verstärker tunen musste, etwas davorgeschalten hat usw. nimmste heute ein Line6 POD oder sonst was, spielst direkt in die Soundkarte und hast auch noch den fetteren Sound.
    P.S.: Das soll nicht heissen das Hel nicht auch recht hat
     
  4. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 08.08.05   #4
    am meisten nervt aber das sogar Bands wie Limp Bizkit lauter aus meinen mickrichen PC Boxen dröhnen als Morbid Angel. (ich hör fast nur Death Metal aber manchmal komm ich doch auf die Idee ne runde Nu Metal zu hören, nur um dann zu merken das die mucke net schlecht is aber tausendmal schlechter als Death Fucking Metal).

    hab die scheiß dinger schon auf maximum......
     
  5. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 08.08.05   #5
    Ja also das sollte aber kein Problem sein. Ich denke mal du hörst im MP3 Format?? Dann lad dir mal "MP3 Gain" runter, das Programm verstellt die Lautstärke softwaretechnisch, ist auch Freeware
     
  6. VoodooPope

    VoodooPope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    13.06.11
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 09.08.05   #6
    Limp bizkit's gitarren sind wohl auch doppelt und dreifach gedoppelt (hö..)
    und die drums getriggert bis nach meppen,der bass arsch tief gestimmt..
    das bestimmt halt den aktuellen verfall...die gestaltung des trends
     
  7. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 09.08.05   #7
    Die rohe und harsche Produktion gehört beim Death-Metal einfach dazu. Wenn ich mir vorstelle, Obituary würden "Slowly..." oder "Cause..." nochmal mit dem tpyischen "EMG-in-Mesa"-Sound aufnehmen rollen sich mir die Fußnägel hoch. Die Produktion mag vielleicht nach dem momentan vorherrschenden Geschmack nicht das Beste sein, für mich passt sie aber perfekt zur Musik und hat durchaus ihre Daseinsberechtigung.
     
  8. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 09.08.05   #8

    jo, thx

    is ja echt ma praktisch das prog

    was ist denn die normale db?

    100, nochwas bei den meisten denk ich ma oder?
     
  9. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 09.08.05   #9
    89,0 dB ist standard (steht aber auch dabei), damit vermeidet man zumeist auch lästiges clipping.
     
  10. IMWeasel

    IMWeasel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 11.08.05   #10
     
  11. spiralspark

    spiralspark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 11.08.05   #11
    @toppic

    denke das liegt a daran das heute digitale Effekte im Studio viel günster sind als früher vergleichbare analoge Effektgeräte b die meßlatte nicht so hoch lag wie heute und c heute jeder emg´s etc. in seine Gitarre einbaut und die Amps und Effekte immer fetter werden
     
  12. sonofdeath

    sonofdeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    4.03.10
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 11.08.05   #12
    btw.:
    Ich hatte füher mal die erste Demo von Mortician daheim: Auweia :D man hatt eigentlich nur mal kurz na Will Rahmer verstanden und dann wurde dass ganze von einem Filmsample unterbrochen. Aber trotzdem cool anzuhören isse
     
Die Seite wird geladen...