Qualitätsschwankungen bei Pyramid-Saiten ?

von Rod Gonzalez, 17.12.07.

  1. Rod Gonzalez

    Rod Gonzalez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    283
    Erstellt: 17.12.07   #1
    Ich bin vor einiger Zeit auf Pyramid-Saiten gekommen, da der Preis von ich glaub 4€ waren das, in verbindung mit Made in Germany sehr verlockend war habe ich mir dann einfach mal zwei Sätze in 9-42 (Meine Standart-Stärke) gekauft. Als ich dann die Saiten drauf hatte war ich begeistert. Sie hatten einen für 4€ unglaublichen Sound. Die klangen besser als die 6€ teuren Addario-Saiten. Nach drei Monaten (die Saiten waren klanglich immernoch vollkommen in Ordnung) riss mir dann die B-Saite. Da dachte mir ok, 3 Monate sind ja in Ordnung. Also hab ich mir den zweiten Satz raufgemacht. Nach 1 oder 1 1/2 Monaten riss mir am Samstag dann die hohe E-Saite. Da ich noch einen Harley Benton Saiten-Satz (hohe e und b-saite doppelt) zu Hause hatte packte ich dann eine von den doppelten e-saiten rauf. Ich ging davon aus das die anderen Saiten wie beim ersten Satz noch länger halten würden. Heute jedoch (zwei Tage später) riss mir die D-Saite (!) beim spielen. Das ist mir bisher noch nie passiert! Also ist meine Frage ob es möglich ist das es bei Pyramid-Saiten eine gewisse Qualitätsschwankung gibt?

    PS: Vom Sound her sind sie echt 1A!
     
  2. themanwhosold

    themanwhosold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    213
    Erstellt: 17.12.07   #2
    Also ich muss sagen ich hab vor ca. 2 Jahren nach und nach alle meine E-Gitarren von D`Addario (10-46 bzw. 9-42) auf Pyramid Saiten umgestellt und ich hatte noch keine Probleme, die Saiten klingen gut und halten lange (3-6 Monate je nachdem wie oft ich die jeweilige Gitarre spiele) und Sie sind nicht sooo teuer wie die D`Addarios. Ich denke aber der eine oder andere Ausreißer lässt sich bei der Massenprodktion gar nicht vermeiden Pech halt wenn man gerade einen solchen Satz erwischt.

    Mfg Markus
     
  3. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 17.12.07   #3
    Ich bestell manchmal einzelne E Saiten von Pyramid und war bisher immer zufrieden:)
     
  4. RockManiac

    RockManiac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.07   #4
    Ich spiele seit mehreren Jahren Pyramid Pure Nickel und mir ist erst einmal eine D-Saite gerissen.
     
  5. Jonderik

    Jonderik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    166
    Erstellt: 25.12.07   #5
    Ich wusste gar nicht dass man sich Saiten einzeln bestellen kann.
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 30.12.07   #6
    Ich spiele Pyramid und habe keine dieser Probleme. Muss zwangsweise aber
    auch noch GHS spielen, würde die sofort gegen Pyramid austauschen, wenn es
    mir möglich wäre. Die GHS klingen schnell stumpf, rosten und reißen..
     
  7. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 07.01.08   #7
    ich bin grade wieder umgestiegen, zuvor hatte ich jahrelang DM Blue Steels gespielt, aber im Zuge eines Bandwechsels und des daraus resultierenden Runterstimmens auf Bb (die DMs 12-54 verursachten Intonationsprobleme) hab ich die Pyramids drauf gehabt, aber nachdem ich innerhalb von 4 Wochen 2x die tiefe E-Saite (immerhin ne 58er) gefetzt hab, hab ich jetzt mal die Ernie Ball "Not even Slinky 12-56) drauf, und ey.. nach 1,5 Monaten sind die immer noch gut, und genauso wichtig: noch nichts gerissen..
     
  8. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 07.01.08   #8
    Vielleicht kommt es auf den Typ an aber ich bin von den Nickel Classics richtig begeistert, vor allem auf meine Strats kommt mittlerweile nix anderes bzw. höchstens Rider...

    Eine Qualitätsschwankung konnte ich nicht feststellen. Kann sein, dass die billigen Sorten sowas haben... ;)

    Greetz
     
  9. ratzel112

    ratzel112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.08   #9
    Ich glaube, das hat vor allem was damit zu tun, wie man seine Gitarre spielt und vor allem wie oft...
    Ich wechsle eigentlich vor jedem Gig Wochenende die Saiten, manchmal auch vor jedem Gig!, weil der Klang einfach nachlässt, wenn man mit schwitzigen Händen drüber war und sie auch sehr stumpf werden. Außerdem habe ich eine Saitenreißvobie :D Mir ist einmal in nem Solo ne Saite gerissen .. nie wieder, habe ich mir geschworen!
    Die Pyramids hatte ich noch nie drauf, aber ich denke, ich werde die mal ausprobieren. Ansonsten kann ich SIT und die GHS empfehlen.

    ------------------------------------------------------------------------------

    Check out my videos: http://de.youtube.com/profile?user=Ratzel112
     
  10. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 07.01.08   #10
    Pyramid Nickel Plated Steel (rote Packung) und das Problem ist nicht
    mehr so schnell vorhanden. Gerissen sind mir von denen noch keine,
    auch nicht beim exessiven Floyd Rose spielen.. Von den Superior ist
    mir mal eine gerissen (blaue Packung).. die klingen auch "schneller"
    stumpf (so wie andere Saiten auch) die Nickel Plated sind mir lieber.

    Trotzdem.. das sollte man noch erwähnen.. So ein Satz Pyramid Superior
    Saiten kostet 2,99 Euro und ich finde sie immernoch besser als Daddario,
    Ernie Ball und GHS die auch noch mehr kosten.. Die nickel plated stell ziehe
    ich den SIT und Elixier Saiten auch vor.. kann auch nicht verstehen, was da
    für ein Wirbel drum gemacht wird.
     
  11. Rod Gonzalez

    Rod Gonzalez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    283
    Erstellt: 08.01.08   #11
    hab jetzt mal Harley Benton Saiten ausprobiert und hab hier auch noch n paar GHS Saiten hier rumliegen. Die HBs halten jetzt zwar schon länger aber Sound hat einfach nicht "das gewisse etwas" das ich bei den Pyramid-Saiten so geliebt habe. Wenn die GHS Saiten mich nicht total vom Hocker reißen wechsle ich dann wieder zu Pyramid.
     
  12. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 08.01.08   #12
    Das werden sie nicht. GHS (Boomers?) sind gute Standardsaiten, mehr nicht (aber halt auch nicht weniger)...

    Greetz
     
  13. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 08.01.08   #13
    Bei den umwickelten geht es mir genauso (gerade scratch-Effekte klingen einfach scheiße), bei den plains halten sie bei mir einfach am längsten und klingen auch ganz OK. Nicht so gut wie die guten Pyramid aber akzeptabel. Ich hab' aber auch extrem aggressiven Händeschweiß. Zwei Proben und die Saiten "kleben" irgendwie, trotz saubermachen und Fast Fret oder AxWax... :(

    Greetz
     
Die Seite wird geladen...

mapping