Quietschen beim Abdämpfen

von zOoRc, 26.02.05.

  1. zOoRc

    zOoRc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    4.07.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.05   #1
    hey :)

    hab mich vor geraumer zeit schonmal im forum angemeldet, aber der account ist irgendwie verloren gegangen. ^^ ich hab seit gutner woche jetzt endlich meine eigene gitarre. und es macht spass! nur frag ich mich, ob ich zu doof bin, oder obs doch nicht meine schuld ist.

    es ist so, dass wenn ich z.b. die tiefe e-saite anschlage und sie nachher mit einem finger abdämpfe, gibt sie ein ekliges quietschgeräusch von sich. allgemein klatscht die saite auch immer an die bundstäbchen, was ein nerviges knarren von sich gibt.

    mach ich was beim dämpfen falsch, oder liegts an was anderem? ich drück die saite nicht zu fest, dass sie einen ton von sich gibt. es stört einfach den klaren sound.

    ich hoffe ihr könnt mir iiiiiiiiiirgendwie weiterhelfen. :D
    lg, Yuuji :great:
     
  2. PhilipH.

    PhilipH. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 26.02.05   #2
    ist das quietschen auch da wenn du mit mehreren fingern abdämpft?
    und nicht direkt übern bundstäbchen abdämpfen wenn ich mich nicht irre???( bin auch noch anfänger:mad:)
     
  3. zOoRc

    zOoRc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    4.07.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.05   #3
    es ist auch, wenn ich alle seiten anschlage und alle zugleich abdämpfe. und es ist ganz sicher die tiefe e-seite, weil das geräusch, wenn ich die andern 5 saiten schlage, nicht da ist. lustig ist eben auch, dass ich es manchmal irgendwie schaffe, dass die sie nicht so ein metallisches geräusch von sich gibt. aber bei den anderen klappts ja auch... *ratlos bin* :confused:

    thx für die mühe. :)
     
  4. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.05   #4
    kann es sein daß es sich bei dem Quietschen durch das Abdämpfen um ein Feedback handelt?????
     
  5. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 26.02.05   #5
    also bei mir wa es so das ich auch beim abdämpfen die seiten nur ein wennig gedrückt haben hat aber auch keinen ton gemacht ;) also guck mal ob du wirklich nur die hand drauf legst :D
     
  6. zOoRc

    zOoRc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    4.07.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.05   #6
    ich hab das gleiche heute noch bei einem freund ausprobiert und da klingt alles so wie es sollte. vielleicht liegt es wirklich an dem allgemeinen scharren der saite? was könnte man dagegen tun?

    lg zOoRc :)
     
  7. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 27.02.05   #7
    Dämpf die Saite doch mit dem Handballen wie es üblich ist!!:rolleyes:
    oder geht das ned??..vieleicht spezieles lied oder so...

    edit: jop ordentlich die hand draufdrücken!!
     
  8. zOoRc

    zOoRc Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    4.07.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.05   #8
    neee...ist kein spezielles lied. mit dem handballen klappt das ohne probleme. das war ich spiele ist eine übung aus dem buch von ralf fiebelkorn (oder so ähnlich...) :cool: und er dämpft mit den fingern ab, glaub ich jedenfalls. es nervt einfach, denn wie gesagt hab ich dasselbe bei einem freund gespielt...und da klappts doch auch. :screwy:
     
  9. Valgalder

    Valgalder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.05   #9
    Achte vor allem mal bei der dicken E-Saite darauf, das du die Saite nicht völlig hart 'von oben' zupfst - dann klatscht sie aufgrund der Dicke natürlich evtl. direkt auf das Bundstäbchen.

    So ist das bei mir zumindest immer vorgekommen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping