Quietschen

von Fastel, 08.06.04.

  1. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 08.06.04   #1
    hi, ich hab das problem dass das herumgerutsche auf den saiten meiner git immer dieses lästige gequietsche mit sich bringt. liegt sowas an saiten, gitarre, spieltechnik? mit verzerrung ist es natürlich nicht doll zu hören und am stärksten ist es bei den 3 tiefen saiten. wenn einer das intro von "Nicht ist für die ewigkeit" von den onkelz kennt dann weiß er was ich meine ...
     
  2. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 08.06.04   #2
    lass quietschen alter! gehört dazu, gitarre spielen ist eben nichts klinisches, sondern etwas lebendiges. und durch solche "nebengeräusche" wird das ganze doch erst interessant. hört man übrigens selbst auf CDs sehr oft, achte mal drauf.
     
  3. insane ruler

    insane ruler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Erkelenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #3
    kann schon sein, dass man es ab und zu mal hört, aber man sollte nicht bei powerchords die finger immer auf den Saiten lassen und nur verschieben (ich weiß, dass es einfacher ist. - habs auch lange gemacht), da es auf akustischen Gitarren und beispielsweise in verbindung mit der Ibanez Smash Box auch bei E-Klampfen unerträglich anhört.

    ich versuch es so zu machen, dass ich die Finger während des Powerchordwechsels hoch nehm und den Daumen zum führen benutze (damit sie sich net zu sehr von den Saiten entfernen).
    Muss man zwar etwas üben, aber so gewöhnt man es sich auf jeden Fall vernünftig an.
     
  4. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 08.06.04   #4
    Ich lass es immer quietschen wenn es langsamere Powerchordwechsel sind. Hört sich bei manchen Liedern echt cool an. Bei schnellen Wechseln lasse ich das quietschen weg, wie z.b Pennywise - fight t'ill you die.
     
  5. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 08.06.04   #5
    klar kann mans nicht immer machen. aber man hat mit der zeit ganz automatisch raus wie man es verhindert, und wo man es drinnlassen kann weils cool klingt.
     
  6. MDS

    MDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 09.06.04   #6
    Alternativ kann man auch geschliffene Saiten kaufen, dann quietscht nichts mehr beim rutschen, naja fast nicht. Zum recorden werden solche Saiten oft benutzt oder die werden schnell angeschliffen. Hab mal gesehen, dass kirk nen Dremel mit weichen aufsatz genommen hat und damit seine Saiten abschliff. Jedoch klingen die geschliffenen Saiten nicht ganz so brilliant.
     
  7. Fastel

    Fastel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 09.06.04   #7
    @insane thx für den tip, hätt ich mir eigentlich denken können ...hmm... naja ist sicherlich ein bisschen schwerer die bünde dann schnell treffsicher zu greifen aber vor einiger zeit war auch E-Moll schwer *g
     
  8. DarkMephisto

    DarkMephisto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.04   #8
    Öhm jetzt mischt sich mal nen Bassist ein hier :D
    Ich kenne das Quitschen auch, wenn ich die Höhen zu sehr aufdrehe erzeugt jedes kleine herumrutschen auf ner Seite son quitschen, ja sogar bei nem Bass.
    Das ist ziemlich normal so. Also beim Bass hilft es, wenn man die Höhen runterschraubt. Weiß allerdings nicht, obs bei ner E-Gitarre genau so ist, dazu spiel ich zu selten E-Gitarre.
    Nochmal zum quitschen ansich, bei manchen Songs ist das quitschen echt nen wichtiger Bestandteil, dass lässt das ganze bisschen rocken, manchmal lass ich's bei Gigs auch bisschen quitschen lol.
    Kommt aber auch bisschen auf dem Song an, wenn du was tiefes spielst (naja gut sorry, Gitarre) also wenn du nen bisschen tieferen Song spielst und hast dann bei jedem kleinen abrutcshen son quitschen kanns auch den Sound versauen.
    Grundsätzlich, bisschen quitschen kann nie verkehrt sein, zu viel kann Ohrenschmerzen bereiten, teilweise.

    EDIT: Das mit den geschliffenen Seiten würd ich nochmal überdenken, denke daran, ungeschliffene klingen länger ;) und meiner Meinung nach auch besser.
     
  9. Deamon

    Deamon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 09.06.04   #9
    Öhm...passt vielleicht nicht ganz zum Thema aber
    Bei "Nichts ist für die Ewigkeit" ist das Intro akkustisch und die Strophe besteht aus den selben Tönen wie das Intro.Wo soll da was quietschen.
     
  10. Fastel

    Fastel Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 09.06.04   #10
    hör mal bei 9 sekunden und bei 14 sekunden spielzeit... oder um es in tabs zu sagen

    ---0---0---0--0-2x --0---0---0--2x---0---
    -----0----------|-----0---------|------0-
    ---------0------|---------0-----|--------
    ------------4---|-------------4-|--------
    -7--------------|-5-------------|-*3-----
    ----------------|---------------|--------
    die *3 ist hier das quietsche entchen
    also ich sage ja nicht dass das das lied versaut aber klingt ... ungewollt... aber sicherlich auch irgendwie "handgemachter" ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping