quinten terzen?

von mosel, 19.06.06.

  1. mosel

    mosel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #1
    hat wer ne ahnung wie die leutz von bullet for my valentine ihre quint/terz dopplungen machen? ich hoffe ihr wisst was ich meine ...
    mein basser und ich haben uns mal zusammen gesetzt um so ne kleine figur zubasteln allerdings ist uns aufgefallen das nicht einfach überall quinten oder terzen benutzten kann...

    gibt es da irgendwelche regeln? ich kann mir nicht vorstellen das die von bullet sich 3 stunden für eine ryhtmusfigur zusammen setzten

    danke mosel
     
  2. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 19.06.06   #2
    normalerweise wahrscheinlich nicht, aber wieso denn nicht? die machen das beruflich! und wenn man eben 3 std lang suchen muss, um die perfekte lösung zu finden, das endprodukt soll ja schließlich perfekt sein;)

    also quinten haben innerhalb der selben tonart immer den gleichen abstand, nämlich 7 halbtöne.
    wenn du bei terzen innerhalb der tonart bleiben willst, musst jeweils zwischen großer terz (4 halbtöne) und kleiner terz (3 halbtöne) auswählen. ergibt sich aber automatisch, wenn du zur harmonisierung einfach nur die töne derselben Tonleiter nimmst, die du für die Grundmelodie (die du harmonisieren willst), verwendest.


    achja:
    nein!
    erlaubt ist, was gut klingt. und das ist immer subjektiv:rolleyes:
     
  3. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 19.06.06   #3
    Natürlich gibts da regeln, jede normale heptatonische tonleiter hat 7 stufen akkorde, und deren umkehrungen.Bei moll is das noch was anderes, da wird z.b. der akkord der 5. stufe von einem moll akkord zu einem dur akkord gemacht.
    Und eine quinte sind auch nicht immer 7 halbtöne, wenn du nähmlich, den 5. ton von der 7. stufe anguckst, sind das nur 6 halbtöne, also ein tritonus.
     
  4. mosel

    mosel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.06   #4
    ich dachte da an so regeln wir es mit den terzen im akkord is klein groß dur moll und so weiter.
    naja dann muss man wohl rum daddln^^.
    bullet bastel sich ja gewissermaßen akkorde mit zwei gitarren... der eine spielt grund ton der andere ne quinte oder terz... bei der terz isses ja eigentlich klar welche man benutzt... nur die quinten... die hören sich nich unbedingt harmonisch an..wobei grundton + wuinte ein powerakkord is... jaja ich weiß nicht ^^ komisch komisch
     
  5. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 19.06.06   #5
    dat gleiche is mir bei den quinten auch aufgefallen, das klappt dabei irgendwie komischerweise nur in einer lage oder so... deshalb benutz ich auch mitlerweile sehr oft die angesprochenen terzen.... funktioniert besser, hört sich meist sehr gut und is nich sonen nerviges rumgefuchtel :D
     
  6. TheColaKid

    TheColaKid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 19.06.06   #6
    Wer nämlich mit "h" schreibt, ist däml**h
    Aber es gibt wichtigere Dinge als Rächtschreibung.. ist eh nur was für Rehchthahber! und Besenwisser. :D
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.06.06   #7
    Grundton + quinte mit 2 Gitarren zu spielen macht nicht wirklich viel sinn, dazu ist das Intervall viel zu harmonisch.

    Am besten isses mit Terzen und Sexten, das funktioniert eigentlich auch immer.
     
  8. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 21.06.06   #8
    ... auch Quarten und Nonen kommen gut.
    Außerdem kann man Intervalle auch oktaviert doppeln (oder einen Octaver oder Pitch shifter benutzen).
     
  9. mosel

    mosel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.06   #9
    das war doch mal ein denk anstoß darauf muss man erst ma kommen... quarten sexten.. gut gut ma schaun obs passt:) wobei ich grade wegen der harmonie dachte das quinten gut sind;)
     
  10. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 21.06.06   #10
    Wie schon geschrieben sind Quinten sehr glatte Intervalle die wenig Färbung geben.
    Das liegt wohl daran, dass als Obertöne fast nur ganzzahlige Vielfache der Grundschwingung auftreten. (Das wiederum macht sie zur ersten Wahl für verzerrtes Spiel -> Powerchord. Grundton+Terz dagegen klingen ziemlich verwaschen.)

    Die Quinte kann man bei reduzierten Akkordvoicings häufig weglassen, da sie wie gesagt wenig zum Charakter eines Akkordes beiträgt. Ganz anders sieht das mit anderen Intervallen als Optionstönen aus. Ein maj7, sus2, sus4 oder add9 klingt für mich richtig interessant. Also einfach mal damit etwas rumexperimentieren und sehen, was passt.
     
  11. mosel

    mosel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    2.09.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.06   #11
    alles klar ich danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping