Rack und Tretminen

von Gp_Raven, 24.09.06.

  1. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 24.09.06   #1
    Also suchfunktion habe ich nix gescheites gefunden, aber die spinnt sowieso immer bei mir.

    Naja mein Problem ist, ich will in mein Rack etz noch Tretminen integrieren die ich aber normal mit Fuß aktiviere.
    Ich meine wahwah und whammy usw ist ja kein Problem aber ich will darunter auch zerpedale verwenden. Aber ich will sie ohne die zerre des preamps. Die Geräte die es im Rack ja betrifft sind bei mir g major und sansamp 1.0 .
    So nun zu meiner frage wie stelle ich die Geräte ein damit ich etz zb das zerpedal einfach benutzen kann ich habe mir überlegt ein preset dafür zu nehmen wo ich beim gmajor einfach nur das noise gate nehme und sonst nix aber beim sansamp der soll den sound einfach durchlassen das muss ich da einstellen das er das macht.
    mfg
    Raven
     
  2. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 24.09.06   #2
    also mir fällt als lösung grad nur ein looper ein (rocktron patchmate u.a.) außer der Sansamp hat einen Bypass. Den hab ich aber grad in der Anleitung nicht gefunden. Ist bei Preamps meines Wissens nach auch sehr selten. Der Engl E530 hat sowas.

    Ansonsten den Sansamp möglichst "klangneutral" einstellen. Klingt vom Wort her zwar scheiße, aber ich habs bei meinem ADA MP-2 auch geschafft.
     
  3. Gp_Raven

    Gp_Raven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 24.09.06   #3
    ja also anch anleitung ist kanal 0 und 50 bypass aber da kommt das zerpedall ganz komisch durch
     
  4. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 24.09.06   #4
    Habs grad auch gelesen. wenns dir nicht gefällt musst dir wohl nen looper holen. Klingt das wirklich anders als wenn du direkt die Tretmine ans Effektgerät anschließt. Kann ja sein, das der Bypass ned "true" ist (oh wie hasse ich dieses Wort) und Dynamik verloren geht oder wie auch immer.

    Als letzte Lösung Looper, bzw ne A/B Box.
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 24.09.06   #5
    Ganz ohne Preampsektion.... das klingt auch mit den meisten Pedalen eher uebel.

    Wie sieht denn dein Budget aus, welche Pedale willst du intergrieren und soll das alles "auf einen Tritt" gehen?
     
  6. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 25.09.06   #6
    sollte sich das nicht mit nem nachgeschaltetem EQ (ich denk da an was parametrisches) zumindest zähmen lassen?:confused:

    So long

    Elm
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 25.09.06   #7
    Es ist doch ein Preamp vorhanden, wieso soll man da noch ein weiteres Geraet zwischenschalten? Und der/die/das Sansamp kann ja auch Clean (nebenbei gesagt ist das auch der Weg, den die meisten Gitarristen die mit Zerrpedalen arbeiten gehen... sie nutzen (meistens) den Cleankanal ihres Amps dafuer).
     
  8. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 25.09.06   #8
    Jaa, hast ja Recht:rolleyes::o Ich hatt den Eröffnungspost irgendwie noch so im Kopf dass er den Preamp ganz unbedingt umgehen will. Dabei gehts Raven ja nur um die Zerre vom Preamp.

     
  9. Gp_Raven

    Gp_Raven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 25.09.06   #9
    Naja das geld ist etz nicht das problem aber ich will halt ein paar tretminen die mir einzeln besser gefallen wie die effekte vom gmajor. also so sachen wie wahwah, phaser und whammy sind ja kein prob mir geht es etz hier allein um die zerre.

    Ja das mit dem clean sound stimmt auch wenn ich etwas schön neutrales einstelle und dann da die zärre durchjage müste das ja eigendlich gehn. ich probiers mal aus.
    Das problem beim bypass er ist irgendwie voll leise.
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 25.09.06   #10
    Wah und Whammy duerften ja sowieso vor dem Rest sein, d.h. die kannst du aufs Pedalbaord setzen, und von da aus zum Rack.


    Dann bietet sich dort eine Loesung wie das Rocktron Patchmate, das Voodoolabs (DMC) GCX (benoetigt ein MIDI-Board das mehrere CC#s gleichzeitig senden kann) an, oder evt. (je nach anzahl der Pedale/FX) einen kleinen Router/looper von Skrydstrup oder Axess Electronics.

    Der Signalweg haengt dann davon ab, welche Geraete speziell du schalten willst ("ein paar Tretminen" ist da furchtbar unpraezise).
     
  11. Gp_Raven

    Gp_Raven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 25.09.06   #11
    Ja wie gesagt wahwah und whammy aber die stehen ja ausser frage ausser ich steure das whammy gleich midi mit ?

    dann währen da noch Boss ac2o.3, EH-Big Muff, EH-small stone, EH-bassballs, MXR blue box.
    Die verzerrer um die es ja unteranderem geht sind, H&K warp und Digitech badmonkey.

    Als midi leiste habe ich fcb 1010 die kann ja mehrere cc# befehle geben.
     
  12. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 25.09.06   #12
    Waere eine Moeglichkeit, muss aber nicht zwingend sein.

    Fuer den DMC (Voodoolabs) GCX nicht genug, da brauchst du das Rocktron All Access, das DMC Ground Control etc.

    Okay.... sieben Pedale, das G-Major und den Sansamp.... entweder du machst das mit einem Patchmate, einem DMC Ground Control, oder 2 Loopern von Axess Electronics (dann koenntest du je 3/4 Pedale auf einen Rackauszug zusammen mit dem Axess Electronic GRX4setzen)... wobei ich eher zu den ersten beiden tendiere.


    Axess Electronics Website
     
  13. Gp_Raven

    Gp_Raven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 29.09.06   #13
    ok vielen dank für diem andwort
     
  14. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 29.09.06   #14
    Hey ho!
    Ich bin gerade über deinen Link, LennyNero, zu diesem Axess Electronic
    GRX4 gekommen und in der Preisliste auf der HP steht, dass das
    Ding 225 USD kostet. Die Umrechnung hat ergeben, dass das etwa 177 Euro noch irgendwas sind. Ist dieser Switcher/Router wirklich so billig???
    Wenn ja, ist das (wenn man an das Shipping und Zoll denkt) ein wirkliches
    Schnäppchen oder nicht?

    greetz
    Fleischsalat
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 29.09.06   #15
    Es sind 4 Loops, d.h. du bist bei 8 Loops auch bei 350 Euro... und fuer "etwas" mehr bekommst du das DMC GCX.
     
  16. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 30.09.06   #16
    Okay, danke! :great:
    Das bringt gewisser maßen in die Überlegung, mein Rig
    zum Teil zu Midifizieren...mal schauen! ;)

    greetz
    Fleischsalat
     
  17. Gp_Raven

    Gp_Raven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 07.10.06   #17
    So etz geht warum auch immer der baypass vom sansamp ohne störungen zu veruhrsachen:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping