Rackmixer 10 bis 16 Monos

von Zonk, 17.06.07.

  1. Zonk

    Zonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    20.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Stuttgart / Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    325
    Erstellt: 17.06.07   #1
    Hi,

    ich weiß ja, es gibt genuch von den Beiträgen hier. Immer wieder wird gerne und offt der http://www.musik-service.de/PA-Mischpulte-Yamaha-MG-16-6-FX-prx395679593de.aspx empfohlen. Allerdings hab ich in meiner Auswahl auch den http://www.musik-service.de/soundcraft-epm-12-prx395755692de.aspx

    Da ich eigentlich immer Soundcraft anderen Herstellern vorziehe aber mit der EPM Serie noch nichts am Hut hatte frag ich einfach mal ob er auch robust ist. Der Rackmixer würde bei mir so einiges mitmachen müssen und wird sicher das ein oder andere mal wüst verladen.

    Der Preis ist jetzt nicht ein limitierender Punkt, aber die Tatsache, dass das Pult alle doofen Jobs wie "Rede des Bürgermeisters" oder "Kunstausstellung im Foyer" bis hin zu "Musik in Künstler Garderobe" (^^) machen müsste und von allen nur denkbaren Personen bedient wird lässt mich doch zu etwas im unteren Preisbereich tendieren.
     
  2. Scully

    Scully Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.234
    Erstellt: 17.06.07   #2
    Moinmoin,

    der Yamaha Mixer ist sicherlich in seiner Preisklasse ein bewährtes Gerät bei dem du dir keine Sorgen machen musst, dass es deinen Anforderungen nicht gerecht wird.
    Das Soundcraft Pult hatte ich mir im Laden auch mal näher unter die Lupe genommen und fand das vom Layout her sogar noch etwas angenehmer als das Yamaha. Mit Praxiserfahrung sieht das allerdings mau aus. Allerdings baut Soundcraft in der Regel keinen Schrott. Und ich habe mit Soundcarft Pulten bisher nur beste Erfahrungen gemacht.
    Ich würd es da auf nen Versuch mal ankommen lassen. Kann mir nur schwer vorstellen, dass das nichts taugt.

    MfG, Scully
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 17.06.07   #3
    ich kenne sowohl Yamaha als auch Soundcraft
    beide arbeiten solide und zuverlässig
    ich empfehle für Bands lieber das Yamaha, da hier gleich ganz brauchbare Effekte für den Gesang integriert sind. Das Yamaha kommt also in Summe wesentlich günstiger und das ist wirklich ein zuverlässiges Arbeitstier.
     
  4. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.600
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.550
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 17.06.07   #4
    @Zonk

    Aufgrund Deiner Anforderungen:
    solltest Du wissen, das Yamaha nun auch auf den Zug aufgesprungen ist, und Mixer in Leichtbauweise fertigt! Will heißen die robusten Aluverarbeitungen werden durch Kunststoff ersetzt! :eek: Ließ bitte dazu noch in dem folgenden Link nach!

    https://www.musiker-board.de/vb/mis...maha-mg-mp-serie-wer-hat-erfahrung-damit.html

    In Angesicht dieser Tatsache sollte man dann doch überlegen, ob´s nicht ein Soundcraft wird!

    Beste Grüße
    Wolle
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 17.06.07   #5
    -> Kleines Case sollte die Problematik auch lindern ;)


    Anderer Ansatz, vmtl. über dem geplanten Budget: A&H Wizzard Serie?
     
  6. Zonk

    Zonk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    20.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Stuttgart / Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    325
    Erstellt: 17.06.07   #6
    Wenn nichts wichtiges gegen das Soundcraft spricht fällt die Entscheidung vermutlich auf dieses. Effekte wird es wohl nicht brauchen - und wenn doch hab ich dafür eh externe Effekte. Da sind mir die 2 Monos mehr glaub mehr wert.

    ...und wie gesagt. Der Preis ist momentan kein limitierender Punkt. (Sollte noch jemand eine dritte Alternative haben)

    Zusätzlicher Pluspunkt: Der Deutschlandvertrieb von Soundcraft Audio Pro Heilbronn wäre für mich nur wenige Kilometer entfernt - sollte mal was futsch gehen ;) ...wodurch sich auch meine Vorliebe für Soundcraft begründen lässt.

    Edit: Oh Wolle und Kfir kamen dazwischen...
    Oh. Das Yamaha nun auch leicht baut wusste ich noch gar nicht. Danke für den Link. Werd ihn gleich lesen.
    Ein Case gibt es so oder so. Ohne geht bei mir garnichts ;) An A&H hab ich auch schon gedacht. Aber die sind mir eigentlich zu schade zum rumschleudern.
     
  7. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 17.06.07   #7
    Einspruch! ;) Das bezieht sich nur auf die neue MG-Serie.
    Die Dinger sind schon gut robust, wie auch in dem verlinkten Thread beschrieben wird. Aber wenn der Soundcraft-Händler gleich um die Ecke wär, würd ich glaub ich auch in die Richtung tendieren...

    MfG, livebox
     
  8. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 17.06.07   #8
    Die größeren Pulte der Serie (ab 16/4 aufwärsts) sind noch als "alte" Ausführung erhältlich.
    Aber auch dass wird sich in Kürze ändern, die normale MG-Serie wird Stück für Stück vom Markt genommen.
    Falls jemand noch eins aus der "alten" Serie haben möchte rate ich dazu schnellstmöglich noch ein Pult zu ergattern.
     
  9. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.600
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.550
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 17.06.07   #9
    Äh habe ich was übersehen?:screwy: Die wurde doch oben angesprochen vom Threadsteller???

    Wolle:(
     
  10. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 17.06.07   #10
    Das vom Threadsteller verlinkte Pult ist das 16/6 FX aus der alten Serie. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping