Radiohead Song - Welche Effekte ?

von adrenaline, 28.01.08.

  1. adrenaline

    adrenaline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.802
    Erstellt: 28.01.08   #1
    Hallo!
    Ich weiß, dass es einen Effektthread gibt, wo man nach Effekten frfagen kann, ich denke aber, dass ich hier trotzdem einen aufmachen kann, da es verschiedene Versionen von dem Song gibt.
    Es geht erstmal um den Song "Subterranean Homesick Alein" von dem Album OK Computer von Radiohead.

    Ich hab mich entschieden, den zu einer Gitarrenprüfung zu spielen und dazu zu singen und habe einige Fragen, wie man die Effekte am besten umsetzt.

    Die Effekte von Jonny sind erstmal ein Whammy und ein roland space echo bei der "fill in gitarre", was er live benutzt.
    Die Geschichte ist aber, dass im Original noch son Filtereffekt drin hat, zum Beispiel von 1:17 - 1:24 hört man das ganz gut, oder auch beim Intro, da der TOn nicht einfach hoch oder runtergepitcht wird, sondern noch seine "klangfarbe" verändert.

    Wie kann man das dann auch live am besten umsetzen ?

    Und welches Delay ist am nähsten am ROland Space echo dran ?
    Da ich nicht das Geld habe, mir so ein Ding zu kaufen und ein Tonelab SE besitzte, wo man auch viele einstellmöglichkeiten hat.

    Würde mich freun, wenn paar Meinungen / Erfahrungen zu dem Song und dem Sound kommen würden.
     
  2. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 28.01.08   #2
    Wenn ich das richtig verstehe, meinst du, dass im Intro das Space Echo benutzt wird oder?
    Könnte ich mir vorstellen.

    Boss hat das Space Echo in Pedalform gebracht vor kurzem, das soll das original richtig gut nachahmen. Und zur Liveumsetzung steht ein Tapschalter zur Verfügung, mit dem dieses Filtern oder wie auch immer man es nennen mag, auch realisierbar ist.

    Ansonsten hat z.B. das Line 6 Echo Park ein "Sweep Delay" an Bord, das klingt dem auch recht ähnlich. Allerdings kannst du dir dann auch gleich das COSM Space Echo kaufen (also das neue), kostet unwesentlich mehr.

    Hoffe, ich konnte dir helfen,
    greetz, morpheusz
     
  3. adrenaline

    adrenaline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.802
    Erstellt: 28.01.08   #3
    Jaa, ein sweep delay hab ich auf meinem vox auch drauf ..
    Ich muss mal morgen probieren, wie mein Pitcher mit delay das hinbekommt, da ích leider erstmal kein whammy besitze.

    Aber ist das das echo, was diesen Filter erzeugt, oder noch im Studio bearbeitet oder gibs irgentwas, womit man nach einem gespielten Ton ihn verändern kann, ihn zu "zerfressen" sozusagen ? xD
     
Die Seite wird geladen...

mapping