Randall Amp Footswitch

von Barocker, 27.02.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Barocker

    Barocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    24.02.18
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    447
    Erstellt: 27.02.16   #1
    Hi,

    ich habe mir vor längerem einen Randall Amp gekauft (Satan). Da gibt es einen Stereo Schalter Input für Channel und Boost wo der Schalter auch beiliegt. Läuft... der Loop ist Mono schaltbar aber da war kein Schalter bei.

    Ich habe mir dann von Musicstore einen dreifach Schalter von Fame bestellt.. ging nicht. Habe den dann aufgemacht und entsprechend umgelötet (die LEDs gingen allerdings damit nicht) aber es funzte. Allerdings will ich ein LED Feedback ob der nun an ist oder nicht.

    Daher habe ich mir von Thomann einen einfach Fusschalter bestellt als Ergänzung zu meinem 2fach von Randall. Der erste (Ibanez) ging nicht... heute kam der zweite (H&K) .. ging auch nicht.

    Frage: Woran erkenne ich ob ein Mono Schalter am Amp tut? Ich will mir jetzt den Marshall Schalter bestellen und ahne schon dass der auch nicht geht.

    Jemand eine Idee?

    Danke
    Olli
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    12.021
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7.475
    Kekse:
    21.931
    Erstellt: 27.02.16   #2
    Moin, wo hast du denn den Amp her? Würde den Händler sagen dass sie dir einen passenden besorgen sollen.
     
  3. Barocker

    Barocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    24.02.18
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    447
    Erstellt: 27.02.16   #3
    Den passenden gibts nicht mit dazu und ist anscheinend nicht zu bekommen (hatte zusätzlich noch zwei Händler angeschrieben)
     
  4. Christoph1

    Christoph1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.10
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    690
    Erstellt: 27.02.16   #4
    Liest sich in manual, als funktioniere jeder stinknormale Schalter.....:nix:
     
  5. Barocker

    Barocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    24.02.18
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    447
    Erstellt: 27.02.16   #5
    Ist leider nicht so.. der Randall Stereo Schalter geht auch am Mono, mein umgelöteter Fame geht auch.. aber die anderen bisher nicht :-(
     
  6. Christoph1

    Christoph1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.10
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    690
    Erstellt: 27.02.16   #6
    Dann schraub halt den Randall auf, und kuck ihn an....... oder wie?
     
  7. DasRocka

    DasRocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.14
    Zuletzt hier:
    23.01.17
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    412
    Erstellt: 27.02.16   #7
    Ich hab den Ola selbst gefragt was man da nutzen kann, da er das teil ja entworfen hat.
    Bildschirmfoto 2016-02-27 um 13.37.09.png
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Barocker

    Barocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    24.02.18
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    447
    Erstellt: 27.02.16   #8
    Den Amp aufschrauben mach ich nicht wegen Garantie..

    @DasRocka Midi wollt ich vermeiden.. aber trotzdem danke. Gratulier dem Ola mal zu dem geilen Teil!! Das Ding ist echt Hammer
     
  9. Christoph1

    Christoph1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.10
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    690
    Erstellt: 28.02.16   #9
    Ich meinte den Fußschalter.....:rolleyes:
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.405
    Zustimmungen:
    1.397
    Kekse:
    52.645
    Erstellt: 28.02.16   #10
    Also mit LED? Das funktioniert nicht, wenn der Amp dafür nicht vorgesehen ist.

    Die einzige Chance ist ein Fußschalter, bei dem die LED unabhängig vom Amp per Batterie betrieben wird.
     
  11. Barocker

    Barocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    24.02.18
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    447
    Erstellt: 28.02.16   #11
    ah.. :-)
    Den Randall Fußschalter habe ich aufgeschraubt um 1:1 den Fame Fußschalter genau so umzulöten. Dabei habe ich festgestellt, dass die Fame LEDs nicht funktionieren, das Schalten an sich schon.

    @Hans_3 Der Randall Fußschalter hat ja auch LED (ohne Batterie).. also muss es irgendwie gehen :-)
     
  12. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 28.02.16   #12
    Genau so. Reingucken und nachbauen. Besser als wild irgendwelche Schalter auszuprobieren.

    Bist Du sicher, dass die LEDs jetzt richtig herum eingebaut sind? Geht nämlich nur in eine Richtung. Im Zweifel mal andersrum einlöten.
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.405
    Zustimmungen:
    1.397
    Kekse:
    52.645
    Erstellt: 29.02.16   #13
    Muss es nicht. Die Hersteller verwenden verschiedene Schaltungen für den LED-Kram. Das äußert sich ja bereits darin, dass es mit dem Originalswitch leuchtet geht und mit dem Fame nicht - wie du schon erfahren durftest.

    Und das Schaltkonstrukt für den Loop ist dann wohl nochmals anders. Falls dort überhaupt keine LED-VErsorgung vorgesehen ist, geht das halt nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping