Randall Boxen!

von Pardus, 02.05.05.

  1. Pardus

    Pardus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.05   #1
    Hallo,
    Randall hat doch sehr guet, preiswerte Boxen.
    z.b. die mit Celestion Custom Speaker und 320 Watt.
    Soll ja auch nicht so teuer sein, eignet sich diese für metal?
    Sagen wirs so, wie verhält sich diese mit einem Powerball?
    Hab gehört diese seien für HiGain sehr gut!

    PS: Weshalb pfeiffen die Randall amps wenn man nicht am spielen ist so dermassen??
     
  2. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 02.05.05   #2
    Kauf dir Laney GL Boxen!

    Die sind assi billig und 330Watt dicke pOwer. Meiner Meinung Nach halten die locker mit dem Marshall Industrie-Standart mit.
     
  3. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 02.05.05   #3
    Also das Randall preiswerte Boxen hat ist mir neu. Die Boxen kosten alle 600€ aufwärts wo man bei anderen Herstellern schon bessere Konditionnen hat (Fame z.B.).
     
  4. Pardus

    Pardus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.05   #4
    Ne, echt, und die sollen echt gut sein. Morgen kann ich mein Powerball und die Box für 10 tagen probieren, nimmt mich echt wunder!!
    Ich such mal die genau Box wenn ich sie finde!
     
  5. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 03.05.05   #5
    Boah, wie ich das hasse wenn man verallgemeinert. Das ist ja wie wenn man sagt Peavey Amps pfeifen. Schon gemerkt dass die verschiedene Amps bauen? Naja, die meisten denken ja eh, dass Randall nur Transenteile baut. :rolleyes:

    Zu den Boxen, ich kenne jetzt die "günstige" Serie zwar nicht wirklich gut, du meinst ja wohl die aus der G2 Serie (mit dem Anhang "X")? Müsste man natürlich in Kombination mit dem Amp testen um sich ein Urteil zu bilden, aber wenn dir der Sound dann zusagt, was soltle dagegen sprechen? Prinzipiell werden die Boxen gleich gebaut wie die "teuren".

    Ich selber werde mir demnächst eine RA412XL und eine RS125XL holen, Preis/Leistung stimmen da vollkommen. Meine beiden Laney Boxen sind zwar 280 Watt belastbar, machen aber irgendwie zu schnell schlapp bei etwas höherer Lautstärke.
     
  6. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 03.05.05   #6
    Randall Boxen hat Dime(RIP) zu den alten Pantera Zeiten gespielt, bevor er mit Damageplan auf KranK umgestiegen ist. Also metaltauglich sind die Teile auf alle Fälle^^(also das kann ich auch aus eigener Erfahrung sagen^^:great: )
     
  7. Pardus

    Pardus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.05   #7
Die Seite wird geladen...

mapping