@ Randall RG 100 G3 User - Netzbrummen?

von KeuleThePunisher, 21.08.06.

  1. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 21.08.06   #1
    Hallo erstmal!

    Ich hab mir am Samstag endlich meinen neuen Amp geholt und bin auf den RG3 gestoßen, der mich sofort voll und ganz umgehauen hat. Echt super Sound das Teil!!! :twisted:

    Nur ist mir jetzt aufgefallen, dass der "brummt" egal ob Volume aufgedreht is oder nicht. Auch wenn ich alle Regler zudrehe, brummt der. Das komische: wenn man lauter dreht (hab auch schon mal fast ganz aufgedreht) wird das brummen nicht lauter.

    Ist das bei euch auch so, oder kann das andere Ursachen haben?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    Cheers Keule :great:
     
  2. Foreverlost

    Foreverlost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.05
    Zuletzt hier:
    30.11.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #2
    musst du mal den " Groundlift " Schalter betätigen!!
     
  3. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 22.08.06   #3
    Da ändert sich leider auch nichts! hast du eigentlich auch so ein gewisses grundrauschen?

    Edit: ich meine natürlich brummen. dass rauschen kommt erst bei extrem hoher lautstärke.
     
  4. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 23.08.06   #4
    Also Leute: ich hab vorgestern schon einen Thread eröffnet zu ungefähr dem Thema aber spezifisch auf meinen Amp. Da aber anscheinend keiner den Randall RG 100 G3 spielt, hab ich eigentlich keine richtige Antwort bekommen.

    Nun zu meinem Problem (is eigentlich kein richtiges :great:): Mein Verstärker brummt eigentlich ständig vor sich hin. Mich stört es zwar nicht, aber ich weiß nicht, ob das so gehört. Ich hab den Amp am Samstag gekauft, und beim Testen und ersten Mal spielen is mir das nicht aufgefallen (kann aber wirklich sein, dass ich es nicht bemerkt habe, is nicht wirklich laut).

    Es ist ein konstantes Brummen, das auch nicht aufhört wenn man alle Potis zudreht, egal ob Master, Level, Gain oder wirklich alle. Das ist nämlich der Punkt der mich stutzig macht. Bei meinem Behringer Scheißding (nichts gegen Behringer, aber das Teil is einfach scheiße) war auch das leise Brummen weg, wenn man die Potis zugedreht hat.

    Also: Ist das Brummen normal, oder sollt ich den Amp vielleicht checken lassen? Wie gesagt, das Brummen ist nicht störend, hab nur Angst, dass es da nicht hingehört.

    Hoffe ihr könnt mir helfen!

    Cheers Keule
     
  5. Medi

    Medi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Igel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    45
    Erstellt: 24.08.06   #5
    könnte evtl am kabel liegen... wenn die abschirmung irgendwo lücken hat oder irgndwo eine Querschnittsverletzug ist, kommts leicht zum Brummen. Versuchs mal mit nem anderen.

    Oder die alternative: geh ich ein geschäft und probier aus, ob ein anderer Amp der Serie dieselben Querelen macht.

    aber vom netz dürfte das eigentlich nicht kommen, da die Amps mit Gleichspannung arbeiten, und die Platine is nochma durch nen Trafo vom Netz getrennt. (50Hz brummen kann auch entstehen, wenn du nahe ner Hochspannungsleitung wohnst (+- 50 m)
     
  6. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 26.08.06   #6
    Brummt er denn auch wenn gar kein Kabel drin steckt? Wenn das der Fall ist, ist was falsch...
     
  7. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 26.08.06   #7
    Ja das tut er! Auch wen alle (wirklich ALLE!) Potis zugedreht sind. Was kanns da haben? Hab mit den Verkäufern schon gemailt. Die meinten aber nur, dass so ein Grundbrummen normal sei! Du hast ja auch einen Randall bemymonkey. Tritt das Brummen bei dir nicht auf?
     
  8. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 26.08.06   #8
    Ne, meiner brummt ueberhaupt nicht. Hoechstens wenn ein Overdrive Kanal grad angewaehlt ist... dann rauscht er aber eher, als dass er brummt.

    Den G3 hab ich auch schon einige Male angespielt, und der hat nicht gebrummt. Ich wuerde sagen, dass es entweder an der Umgebung liegt (Manche Stromleitungen machen einfach so viel Krach, wenn z.B. besondere Sorten von Lichtern auch an der Leitung haengen), oder dass der Amp ein Problem hat... ich wuerde um sicher zu gehen nochmal beim Laden vorbei fahren und testen lassen...

    Oder einfach mal den Raum in ein anderes Gebaeude bringen und testen, ob da das gleiche Problem auftritt... oder nen anderen Amp bei Dir zuhause testen... daran koennte man eventuell sehen, ob's an dem Strom liegt, heheh...
     
  9. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 26.08.06   #9
    Dann bin ich doch nicht völlig daneben! Ich hab gewusst, dass der beim Testen nicht gebrummt hat. Der Mensch vom Musikladen hat aber gemeint, dass sei normal. Naja, ich werd mich bei denen sofort melden!

    Danke für deine Hilfe! Kriegst ne bewertung =)
     
  10. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 26.08.06   #10
    So ich hab ihn jetzt auch an drei verschiedenen Stromkreisen getestet mit dem Ergebnis: der brummt und brummt und brummt!

    Mir gefällt der Verstärker sonst echt gut und möcht ihn auch sicher behalten aber das verdammte brummen geht mir schon echt auf den Sack! Hoffe das wird sich bald erledigen. Mir kommts auch so vor, dass das brummen immer lauter wird.

    Cheers Keule
     
  11. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 02.09.06   #11
    Ach kagge, der Thread ist ja total untergegangen - hat sich's erledigt?

    So viel brummen ist naemlich nicht normal... aber Du hast ja nicht umsonst Grantie :)
     
  12. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 03.09.06   #12
    Hast recht gehabt! Auch im Laden ham sie gemeint, dass sei nicht normal!

    Der Amp ist jetzt bei Randall und wird durchgecheckt. Krieg ihn Anfang nächster Woche wieder (bin schon richtig spitz ;)).

    Den Leuten im Laden war es fast ein bisschen peinlich, dass ich ca. 50 km weit herkommen musste. Die ham mir dann noch Plektren dafür geschenkt. Und geliefert bekomm ich ihn an die Haustür und das kostet mir auch keinen Cent! Alles mit ein wenig Verhandlungsgeschick und gutem Kundenservice!!!

    Meld mich wieder wenn mein Baby wieder bei mir ist! Find ihn nämlich noch immer SAUGEIL! Ich mag dieses Gefühl, wenn du direkt vorm Amp stehst, und beim spielen deine Eier wackeln :twisted:

    Es ist auf jeden Fall ein Review fällig, wenn ich die erste Probe damit gespielt hab!

    Danke nochmal für die Hilfe!!! Randall rulez :great:

    Cheers Keule
     
  13. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 03.09.06   #13
    Hooray :D... dann klappt ja alles :) Freut mich... ich glaub naemlich ich wuerd' ohne meinen Randall in ne tiefe Depression gehen aus der ich nicht mehr raus kaeme :p
     
  14. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 03.09.06   #14
    Danke!! Ich kanns echt nicht mehr erwarten. Ich bin so froh, dass ich auch die Randalls angetestet hab. So umgehaun hat mich echt kein Verstärker. Nicht mal der Peavey XXX der aber mehr als das doppelte kostet!

    Cheers Keule
     
  15. Fuk*er In The Re

    Fuk*er In The Re Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    29.12.06
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #15
    Leute das ist alles ganz normal ich hab das top.....mit 150 watt.....und das ist bloß der grundsound des trafos.....ganz normal....wenn man noch nen boss ns-2 einschleift dann wirds nen bisschen weniger....das ist aber auch nur im overdrive kanal.....weil da die db's ja auch hochgehen....also kein grund zur panik hat alles so seine richtigkeit.....
     
  16. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 04.09.06   #16
    Eben nicht! Bei mir wars bei allen Kanälen so. Tut mir leid, aber dass das kein Grundrauschen bzw. Brummen hab ich gemerkt. Das da was nicht stimmt hat mir der Verkäufer im Geschäft bestätigt. Darum is er jetzt ja auch auf Reparatur. Kanns gar nicht mehr erwarten!

    Wie findest du den Amp?
     
  17. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 04.09.06   #17
    Ich war vor ein paar Tagen wieder mal nen RH300G3 anspielen... ich glaub ich muss mir den vielleicht anschaffen und dann A/B mit meinem RG100SC spielen - RH300G3 fuer Zerre und RG100SC fuer Clean... Die Zerre von dem G3 klingt sooooo gut. Ich lieb schon die Zerre von meinem RG100SC, aber bei den G3s... naja, klingt halt noch ein Wenig sahniger... lecker. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping