RANDALL RG75G3 - Verzerrung kaputt?

von Michael.P, 06.09.07.

  1. Michael.P

    Michael.P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    18.09.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.07   #1
    Hallo,

    ich hab mir vor ein paar Tagen besagten Verstärker gekauft, war auch ganz zufrieden nur seit heute scheint die Verzerrung nicht mehr richtung zu funktionieren.
    Auch wenn ich fast vollen Gain einstelle, habe ich gerade mal einen etwas härten clean Kanal, was ja eingentlich nicht sein kann...

    Bevor ich den Amp jetzt zurück gebe, wollte ich allerdings nochmal fragen, ob das Problem vielleicht bekannt ist oder sogar behoben werden kann.

    mit freundlichen Grüßen.
    Michael
     
  2. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 07.09.07   #2
    Wahrscheinlich Buchsenproblem irgendwo (Eingang oder Loop).
     
Die Seite wird geladen...

mapping