Randall RH 200 G2 -Kennt den wer??

von A.P., 13.04.05.

  1. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 13.04.05   #1
    moin,

    da ich mir meinen (realistischen) traumamp 6505in den nächsten jahren sowieso nicht leisten kann, hab ich mir überlegt als übergangslösung diesen da zuzulegen!

    ich spiel old-school thrash (a'la destruction, alte slayer, kreator...)

    thomann beschreibung
    https://www.thomann.de/thoiw4_artikel-178991.html
    • ich bekomm ihn aber für 499.-;ich kauf ihn aber wo anders
    • mir is durchaus klar, dass ich mir meine meinung nur durch eigenes anspielen machen kann, aber das is in naher zukunft nicht möglich
    also meine fragen sind
    • kennt den wer ?
    • hat ihn wer ?
    • hat ihn wer angespielt ?
    • vorteile/nachteile ?
    • "metalbrett"-fähig ?
    • etc...
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 13.04.05   #2
    das ist doch quatsch was du da machst, in dem du dir den Amp hohlst kommst du doch von deinem Ziel, dem Tripple X, noch weiter weg. ;)
    Spar lieber noch nen bissie und hohl dir dann den Peavey, den wirklich nen neuen Amp brauchst du ja nicht, der MG100 ist ja wohl ausreichend.

    mfg :)
     
  3. A.P.

    A.P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 13.04.05   #3
    eben nicht, da mein mg einfach zuwenig zerrt und mit pedalen (mt-2,...) find ich einfach nix richtiges. ausserdem matsct der mg bei hohen lautstärken extrem und den sound hasse ich auch schon....
     
  4. MarkusWichmann

    MarkusWichmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Solingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 13.04.05   #4
    hi,

    also ich kenn den rh200 g2 nicht direkt,aber ich hatte eine rh100 aus der ersten serie,und für zuhause spiel ich den rg75(sollte wohl ziemlich ähnlich klingen,nur mit weniger ps).

    für das geld sind das in meinen augen echt gute verstärker,aber ich würde mich auch eher meinem vorredner anschliessen...jetzt 500 euro ausgeben ist irgendwie zuviel,wenn du von vornherein weisst das du was anderes willst.

    metalbrett fähig ist das dingen aber auf jeden fall.
    trotzdem würd ich den für deine(unsere ;) ) stilrichtung nicht als erste wahl ansehen.
    der sound wird besser,je "brutaler" er eingestellt ist,und das passt nicht wirklich zum guten alten thrash find ich,obwohl es sicher auch möglich ist.

    wenn du wirklich gar nicht mehr warten kannst,würde ich für die 500 euko lieber mal nach nem gebrauchten jcm800 pder so gucken.

    oder du schwenkst etwas vom xxx ab,und guckst mal nach einem 5150.
    den hab ich,und find ihn echt super,und der ist ne ecke billiger (wenn du ihn noch irgendwo auftreiben kannst).
    auf einem unserer letzten konzerte hatten wir übrigends meinen 5150,und den xxx von einer anderen band auf der bühne,und ich muss sagen das ich ihn niemals gegen meinen tauschen würde,was aber nicht unbedingt bedeutet das der amp mist ist!

    um es kurz zusammenzufassen:
    der rh200 ist sicherlich brauchbar,aber als zwischenlösung dann doch zu teuer.

    gruss
    markus
     
  5. A.P.

    A.P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 13.04.05   #5
    das is schon mal gut...

    hab ich mir auch schon überlegt, aber da brauch ich wieder bodenzerrer, oder?

    das wär eigentlich DER traumamp schlechthin, aber schwer zu beschaffen. ging letzten bei e-bay um 1200 euros weg...:screwy:

    danke für die schnelle antwort!

    hat sonst noch wer erfahrung damit?
     
  6. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 14.04.05   #6
    Ich hatte den Amp. Betätige mal die Suchfunktion. Habe dazu ein Review geschrieben und auch in ein paar Threads was darüber!

    Gruß
    Rob
     
  7. Mentally-ill

    Mentally-ill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    247
    Erstellt: 14.04.05   #7

    Was für 1200€:screwy::screwy: Ich hab meinen 5150 im laden für 929€ bekommen.
     
  8. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 14.04.05   #8
    Da machste was falsch mit dem MG....

    Wenn du es Heavy willst, Bass und Höhen voll, Mitten 3/4. Gain ca 3/4 bis voll, Contour voll und hall auf 1.... Und ganz wichtig, mindestens viertel Lautstärke, sonst kommt der Contourregler nicht zur geltung und es klingt mies....

    Versuche es mal, hab auch dem MG und noch ein Digitech Metalmaster... aber das nutze ich so gut wie nie, da der Amp besser klingt... auch wenn ich so extreme einstellungen selten spiele...

    Greetz
     
  9. A.P.

    A.P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 14.04.05   #9
    ich hab schon in mehreren läden gefragt, keiner hatte ihn bzw konnte ihn besorgen!

    der is tatsächlich für ca 1200 weggegangen...
     
  10. A.P.

    A.P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 24.05.05   #10
    push...

    weitere randall-besitzer die mir helfen können zu den folgeneden fragen
    vorteile/nachteile ?
    "metalbrett"-fähig ?
    verkauft ihn wer?
    ganz wichtig: DURCHSETZUNGSFÄHIGKEIT?
     
  11. Imperial

    Imperial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.065
    Erstellt: 24.05.05   #11
  12. A.P.

    A.P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 24.05.05   #12
  13. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 24.05.05   #13
    5150 gibts nicht mehr, nur noch den nachfolger bei dem sich nur der name geändert hat, kostet 49€ mehr. zum thema randall 200er serie, fragt doch mal alex47, oder nutzt die sufu zu dessen beiträge und fragen und die dortigen antworten.

    mfg - hurdy

    ps: und da wir grad dabei sind, hör dir die 2004er songs an, schon sehr krasser sound für ein so billiges transentop!

    www.carnicore.de
     
  14. A.P.

    A.P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 24.05.05   #14
    danke für den tipp
     
  15. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 24.05.05   #15
    Unser Gitarrist hat ein Randall Rh 100. Der ist wie ich finde recht gut für den Preis (359€). Allerdings sollte man nicht verschweigen, dass er ziemlich heftig rauscht und einiges an Einstellungsarbeit erfordert bis man einen schönen sound findet. Metalbrett ist kein Problem aber ich würde mich meinen Vorrednern anschließen und raten einfach noch ne Runde zu sparen und dann direkt den Peavey 5150 bzw 6505 zu kaufen weil du ja beim Wiederverkauf von Amps immer ein starkes Verlustgeschäft machst.
    außerdem arbeitet es sich doch schon viel schöner wenn man so was geiles wie nen Peavey 5150 in Aussicht hat. :D
     
  16. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 24.05.05   #16
    ja, ich bin ebenfalls vertreter dieser strategie, lieber sparen und sich nen fetten ultra plus, 5150 oder engl screamer leisten ;).

    mfg - hurdy
     
  17. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 24.05.05   #17
    wie primex schon sagte: Review lesen! ist zwar der RH 200 SC (kenne die unterschiede nicht), aber die werden schon ähnlich sein, oder?

    MfG
     
  18. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.05   #18
    Geändert von A.P. (Heute um 10:27 Uhr).

    Da hast du deinen Traumamp aber schnell gewechselt :D

    EDIT: Achso, ich würde dir auch empfehlen lieber noch ein bischen zu sparen um dir dann den Amp zu holen, den du wirklich willst. Da sich aber das was du wirklich willst anscheinen schnell ändert (nicht böse gemeint :) ), teste doch den Randall und ein paar andere Amps einfach mal an. Vlt. gefällt dir ja was anderes noch besser und du kommst dann evt. noch billiger weg.
     
  19. A.P.

    A.P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 24.05.05   #19
    damals hatte ich den 6505 noch nicht getestet, aber da ich jetzt weis, dass der genau so gut wie der vorgänger ist, hab ich halt meine meinung geändert...
     
  20. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 24.05.05   #20
    du magst nicht nur den 6505/5150 sound sondern trinkst auch noch jägi und heineken! perfekt :great:!

    mfg - hurdy
     
Die Seite wird geladen...

mapping