randall rh150 g3 top oder flop???

von RRAndom, 30.03.08.

  1. RRAndom

    RRAndom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.08
    Zuletzt hier:
    24.04.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.08   #1
    Hey leutz, was haltet ihr vom Randall RH150 G3 top.....ist der zu was gebrauchen???
    Preis/leistung? ( da er ja eig. für 399 euro gut zu erreichen ist)

    oder ist des mal wieder so ne sackgasse??
    sound zu dünn......geht nebn m schlagzeug und bass unter??

    hat da jmd erfahrung mit??


    thx

    jens
    RRAndom ist gerade online Bewerte diesen Beitrag von RRAndom Beitrag melden Beitrag bearbeiten/löschen
     
  2. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 30.03.08   #2
    wenn dir der sound gefällt top! hat aber bissl zuviel bass kannst nach de neuen "plus" version guggn die kostet 100€ mehr, jedoch soll die hardware verdammt hochwertig sein.. und der sound sich in einigen dingen gebessert haben
     
  3. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 31.03.08   #3
    Den Bass kann man aber auch ganz gut rausdrehen;)
    Ich besitze ihn, aber suche immer noch "meine" Einstellungen. Mir gefällt er bis jetzt sehr gut.
     
  4. Farewell

    Farewell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.03.12
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Wernigerode
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #4
    Ich hab ihn auch. Und wenn du für kleines Geld das voll Brett haben willst, dann ist der G3 genau richtig. Aber ich finde, dass er sich erst bei höheren Lautstärken so richtig entfaltet.
     
  5. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 31.03.08   #5
    Ich hatte den bass auf 0 und es war mir immernoch zu bassig. Außerdem fehlte mir bei palmmutes die gewisse kick, klang etwas schwammig. Antesten!
     
  6. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 31.03.08   #6
    also mit der richtigen box---> TOP

    der macht, wenn man ihn nicht zu gainlastig einstellt, ordentlich was her!

    bass hat er tatsächlich viel, aber mit den richtigen speakern, kann man dies ausgleichen...

    das geld isser auf jeden fall wert!
     
  7. Fuzzrocious

    Fuzzrocious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    2.520
    Erstellt: 03.04.08   #7
    Was für Speaker würdet ihr denn empfehlen? Ich hab ne uralte Marshall 1960A Box. Ich glaube die ist schon so 15 Jährchen alt. Hat einer im Bezug mit dieser Box schon Erfahrungen mit dem Top gemacht?

    Ich habs bis jetzt auch nur im Laden angezockt über eine Randallbox, keine Ahnung welche und der Amp machte für den Preis schon das Fireball nass. Allerdings meine ich damit, dass es vom Brett schon klar vorbeizieht, aber dass das Fireball klar definierter ist (kostet aber auch mehr als das doppelte!!). Ich kann es ruhigen gewissens empfehlen für die vielen armen Hardbrettmetallgitarristen, die nicht so viel Geld haben!!
     
  8. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.505
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    14.865
    Erstellt: 04.04.08   #8
    Die Box müsstes eigentlich tun. Der Amp ist echt sein Geld wert. Hatte einige andre Tops und das ist in der Preisklasse das beste
     
Die Seite wird geladen...

mapping