Ratespiel: Welcher dieser beiden Overdrivesounds kostet das Dreifache?

von Hans_3, 11.08.04.

?

Welcher der beiden Sounds ist dreimal teurer?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 16.08.04
  1. Der erste Sound kostet 3x soviel wie der zweite

    33 Stimme(n)
    35,1%
  2. Der zweite Sound kostet 3x soviel wie der erste

    61 Stimme(n)
    64,9%
  1. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 11.08.04   #1
    Kleiner Beitrag zum Sommerloch...

    Ich hab mal 2 Overdrive Bodentreter direkt in die Soundkarte gejagt. Also ohne Speaker-Sim oder anderen Kram, den man normal noch benutzt. Ist nur etwas Hall dazugekommen.

    Das eine ist ca. 3 X so teuer als das andere. Aber welches???

    REchte Maustatze - speichern unter (0,4 MB)
     
  2. Daweb

    Daweb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #2
    Ich würd mal spontan sagen der erste is teurer.....aber nur so aus Intuition...war mein erster Gedanke und hat sich dann auch gefestigt...
     
  3. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 12.08.04   #3
    ich würde sagen der zweite.
    wahrscheinlich weil er mir besser gefällt.
    wobei --- es könnte auch der erste sein.


    PS :
    @ Hans :
    könntest du mir per PM schicken welches das für welche sind ?
    die gefallen mir nämlich :D
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 12.08.04   #4
    das soundbeispiel zeigt zumindest mal, daß beide gut klingen, egal wie teuer. ersterer hat auf den ersten eindruck deutlich mehr druck, scheint aber irgendwie im decay etwas symmetrischer zu verzerren als der zweite, welcher dahingegen ein bisschen dumpfer klingt. nichtsdestotrotz tippe ich auf den zweiten, daß er der teurere ist. bin mal gespannt, welche overdrives es im endeffekt überhaupt sind. ich hab irgendwie das gefühl, daß auf einem gerät "arion" draufsteht...
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 12.08.04   #5
    hoffentlich ist einer davon ein danelectro :D :D :D
    den kauf ich mir dann sofort.
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.08.04   #6
    Am Ende stammt beides aus dem gleichen Pedal und das ganze outet sich als Suggestiv-Test ;-)
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 12.08.04   #7
    oh.

    könnte sein, beim zweiten glaub ich höre ich nur mehr höhen.
    wenn man so nen vergleich macht, muss man halt auch bei beiden den equalizer ( ? schwieriges wort) gleich neutral einstellen, sonst gehts ja gar net. :confused:
     
  8. Hans_3

    Hans_3 Threadersteller High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.08.04   #8
    Ich hab die Umfrage auf 5 Tage eingestellt, danach sach ich Bescheeeiiid. :D

    Ist auch keine Verlade :p , es sind wirklich zwei Geräte. :great:

    Stimmt schon. Aber selbst bei kleinen Abweichungen bleibt der Grundcharakter ja erhalten, z.B. die Klangdichte und das Ausschwingverhalten - wegen letzerem hab ich auch den G-Akkord länger stehen lassen.

    Es gibt z.B. auch Geräte und Amps, bei denen der Ton "zerbröselt" sobald er nicht mehr durch "Arbeiten/Modulieren" mit der Greifhand am Leben gehalten wird.
     
  9. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 12.08.04   #9
    Bin mir ziemlich sicher das der 1. der teurere ist...
     
  10. Hans_3

    Hans_3 Threadersteller High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.08.04   #10
    Begründung oder rein intuitiv?
     
  11. JulianThies

    JulianThies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #11
    Ich sage der 2. Sound, weil der sich viel stilvoller und clean-crunchig anhört...
     
  12. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 12.08.04   #12
    Beim ersten Beispiel meine ich ein leichtes Rauschen unter dem eigentlich Ton zu hören. Dies kenne ich von vielen Boss-Verzerrern/Overdrive.
    Ein Boss Bodentreter kostet wahscheinlich so um die 80 Euro. Da ich ich mir nicht denken kann, dass es viele für 26,80 oder vergleichbare Kurse gibt, muss es wohl der günstige sein.

    mein Tipp daher: 2


    Nachtrag: Ich habe mir erst nach meinem Vote, wodurch ich auch den Zwischenstand sehen konnte die Vermutungen durchgelesen.
    Ich denke es kommt genau das raus was es nicht ist :) Irgendeinen Grund wird Hans schon gehabt haben diese Umfrage zu machen ;)
     
  13. zerobastard

    zerobastard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #13
    ich würd vermuten der zweite is teurer. zumindest is er imho weniger synthetisch und transparenter.
     
  14. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 12.08.04   #14
    sicher so eine gegenüberstellung: ts-5 vs ts-808

    ich hab mal für den 2ten geworben, klingt irgendwie klarer, differenzierter.....

    ;)
     
  15. mcrwvd

    mcrwvd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.04
    Zuletzt hier:
    22.05.05
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #15
    Ich find den ersten besser, der Sound wirkt voller, muss aber nicht heissen das der teurer ist. :)
     
  16. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 12.08.04   #16
    Nummer 1 ist der teure.
    Aber abgesehen davon, glaub ich kaum das der Test gerechtfertigt ist.
    Wer sich nen wahnsinnsteures Pedal holt und es direkt in die Soundkarte
    steckt, obwohl es gar nicht dafür gemacht ist und dann schlechte
    Ergebnisse erziehlt, der darf dann nachher einfach nicht kommen von wegen:
    "Und denkt ihr immernoch der Preisunterschied ist gerechtfertigt??"
     
  17. Cork

    Cork Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #17
    Ich tippe, dass der 2. der teurere ist, weil er sich doch differenzierter anhört und den Grundcharaker der Gitarre schön rüberbringt, auch wenn der erste doch mehr zu drücken scheint -zumindest interpretiere ich das gehörte einfach mal so :rolleyes:

    Wobei es schwer ist, das objektiv beurteilen zu können, da die meisten das für das teurere halten werden, was für sie persönlich besser klingt und Klangempfinden ist nun mal eine subjektive Eigenschaft.

    Schwierig, schwierig, aber trotzdem interessant. Bin mal gespannt... :great:
     
  18. Hans_3

    Hans_3 Threadersteller High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.08.04   #18
    Hast du in gewisser Weise recht. Beide Pedale (und natürlich viele andere auch) entfalten ihr Potenzial ja erst an einem guten(!) Amp. Zum Direktaufnehmen benutz ich die Dinger ja sonst auch nicht.

    Mir ging's nur darum, speziell die Ähnlichkeit unter gleichen Bedingungen darzustellen, nicht die mögliche Qualität mit gutem Amp. Ich hab übrigens am selben Tag auch noch andere Geräte aufgenommen, die klingen im Vergleich zu diesen beiden schon deutlich anders.

    Das ist ja sowieso immer das Problem mit solchen Clips. Ein XXX-Euro-Teil kann an einer Engl- oder Marshall Röhre mit einer guten Gitarre super klingen :rock: . Dann kauft einer so'n Teil und hängt es mit miesen PU's vor seinen 10-Watt-Brüllwürfel ... :(
     
  19. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 12.08.04   #19
    Jawoll, wir verstehen uns.
    Vor allem dein letztes Statement. Ich liebe es.
    Reviews auf Harmony-central oder so, wo Leute irgendwelche
    Oberklasse Fx Sachen testen und dann leißt du dir das Equipement durch.
    Ja mit meiner Squier Strat mit Singlecoils und meinem Johnson 15W Amps bekomme ich einfach keinen guten Metalsound aus dem Killerhighgainpedal für 200€ raus. Es brummt wie die Hölle etc... Aber das kennt man ja zu genüge, wenn man öfters da ist.
     
  20. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 12.08.04   #20
    Mein erster Eindruch war, dass der erste der teurere/bessere ist, aber nach mehrmaligem hören, hab ich keine grossen Unterschiede mehr festegestellt. Also bleib ich beim ersten Eindruck und füge hinzu, dass der Preisunterschied niiiiieeeee gerechtfertigt ist...
     
Die Seite wird geladen...

mapping