Raum für Vocal-Aufnahmen bauen!!?!

von Elharter, 20.12.04.

  1. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.04   #1
    Hey Leute,

    hab da mal ne Frage bezüglich des Baus einer kleinen Kammer um ein paar nette Gesangsaufnahmen zu verwirklichen!

    Das ganze sollte "relativ" klein sein damit ich es in ein ca. 20m² Zimmer unterbringen kann.....von mir aus kann es die 1/2 des Zimmers verbrauchen.

    Was ich gerne wissen würde ist wie man solch eine Kabine RICHTIG baut....dH welche Materalien verwendet man, wie gestaltet man den Aufbau des ?Holz bzw. Rigipsgerüsts? ....

    Wie gross muss der Raum mindestens sein....(Maße auf der untenstehenden HP sind vorhanden)

    usw usw

    Hab da schon was gefunden,...

    http://www.studiobox.de/german/index.html

    http://www.subspeed.de/userimages/gesangskabine-mit-sas-schau.gif

    www.subspeed.de


    Für einige hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar!

    lg

    mike
     
  2. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  3. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.04   #3
    gefällt niemanden diese thematik? :confused:
     
  4. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 29.12.04   #4
    Genau die Frage wollt ich auch gerade stellen!
    Ich hab mir Noppenschaum gekauft und eigentlich gedacht, dass ich mir mit Holz einen ca. 2m x 2m x 2m Raum baue und eine künstliche Hallfahne dranhänge.
    Der Noppenschaum ist 5 cm dick (inkl. Noppen). Folglich werden eher die hohen Frequenzen absorbiert. Ist das für Gesangsaufnahmen von Bedeutung (bzw. Gitarren)?
    Außerdem hab ich im Forum gelesen, dass ein natürlicher Hall besser ist.
    Wie macht man das?
     
  5. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #5
    nein, für Gesang sollte die Kabine so trocken wie möglich sein um im nachhinein die Effekte (oder eben gleich in Echtzeit) zu verarbeiten...

    ein Hall, welcher von der Kabine selbst kommt ist so nicht steuerbar und demnach nicht unbedingt geeignet....
     
  6. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 29.12.04   #6
    Anscheinend sind wir die einzigen, die sowas bauen wollen! *g*
     
  7. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #7
    lol ja hab ich mir auch schon gedacht....

    naja dann tun wir uns zam ;) was bleibt uns anderes übrig.

    hast du schon was begonnen oder etwas in aussicht?
     
  8. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 30.12.04   #8
    Ich hab im Keller nen 15 m² großen Raum.
    Und da bald unser Proberaum fertig ist (Bürocontainer), wollt ich mir ein kleines "Studio" einrichten.
    Mit den Gitarrenaufnahmen und so hab ich bisher weniger Probleme gehabt, nur die Stimme war mir zu drucklos.
     
  9. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 30.12.04   #9
    Bis jetzt nehm ich über n Harddiskrecorder (Boss BR-864) auf.
    Aber da meine Mutter sich nen neuen Computer gekauft hat, rüste ich unseren Alten vielleicht auf, bau mir ne ordentliche Audiokarte und mehr Arbeitsspeiche rein, dazu noch Logic. Damit werd ich wohl bessere Aufnahmen bekommen.
     
  10. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.04   #10
    Ja kann leicht sein......

    Kannst du von deinem Studio und von dem Container Fotos machen und die ihr reinstellen, wäre saumäßig geil !!

    Ich werde dies dann, sobald ich Anfang, auch tun!

    lg

    mike
     
  11. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 31.12.04   #11
    Bis jetzt hab ich in meinem Keller die PA und das ganze Gitarrenzeug.
    Hab mir schon ein paar Stellwände mit Noppenschaum gemacht (für die ersten Aufnahmeversuche. Wenn das ganze Zeugs raus ist, werd ich, wie schon gesagt, eine richtige Kabine bauen. Hab da auch schon eine Vorstellung.
    Wenns soweit ist, sag ich natürlich Bescheid.
    Ich hoffe, dass der Container in der nächsten Woche fertig wird.
    Unser Bassist muss da noch die Stromkabel verlegen und dann muss da noch ein gescheiter Teppich rein.
    Wahrscheinlich auch noch ein paar Noppenschaumplatten (das kommt später).
    Wenn das so klappt, wie ich mir das vorstelle, wird das richtig geil!!!
    Wenn...
    Mit den Bildern kann das was dauern. Hab keine eigene Digicam.

    Bin über Silvester ein paar Tage weg.
    Wünsch dir nen guten Rutsch und bis demnächst.
     
  12. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.04   #12
    Ja kein Problem....

    Digicam kannst dir sicher für 10 Fotos oder so von wo ausleihen......Webspace kann ich dir für die paar Fotos auch geben.

    Dann helfen wir uns praktisch gegenseitig - aus Not der Information hier im Forum ;)

    Die Römer -> :screwy:

    lol

    prosit 2005 !

    lg

    mike
     
  13. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #13
    Da du schon sehr viel über Equipment gehört hast und ich auch nicht so viel Ahnung davon hab, kann ich dir nur meine
    Recherchen über Raumtrennung, Gesangskabine aufführen.

    Also viele brauchbare Informationen zum Thema Recording, Equipment, Studioplanung findest du hier:
    http://www.saecollege.de/reference_material/

    Da ich gerade selbst eine Gesangskabine bauen möchte, habe ich mich bezgl. Schalldämmung-Wände erkundigt. Im Bauhaus wurde ich auf "Knauf" aufmerksam gemacht.
    (2,1 MB download): http://www.knauf.at/images/download...cken_screen.pdf

    http://www.gutex.de/konstruktionen/...achten.html#414

    Es gibt allerdings nette Kollegen, die sehr umfangreich Gesangskabinen beschrieben haben, je nach Bedürfnis:

    http://www.digital-synthologie.de/g...e/index.de.html

    http://subspeed.de/modules.php?name...=article&sid=39

    http://www.tieffrequenzerzeuger.de/gekab_m.htm

    p.s.: In Wiener Neudorf haben sie schon das FAT1:
    http://www.musik-produktiv.at/shop2...x=18&image.y=14

    LG
    Dieter
    (gefunden in einem anderen thread)
     
  14. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 02.01.05   #14
    So, bin wieder im Lande.
    Ich lese bei den Links heraus, dass normale Schaumstoffplatten die hohen Frequenzen genauso gut absorbieren und die mittleren Frequenzen sogar besser als Noppenschaum.
    Sehe ich das richtig?
    Mein Raum soll auch für Gitarrenampaufnahmen geeignet sein. Und da ist es ja sehr wichtig, wie der Bass rüberkommt.
    Außerdem stand auf einer Seite, dass wenn der Raum nur die hohen Frequenzen absorbiert, dass dann die Gesangsaufnahme sich nicht durchsetzen.
     
  15. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #15
    aah so genau hab ich mir das ehrlich gesagt gar ned durchgelesen ;) ^^
     
  16. Pitch

    Pitch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 07.01.05   #16
    Hallo,
    ich habe mir eine Gesangskabine selber geschustert: Stabile Holzlatten
    5 mal 6 cm, ein grundgerüst daraus gebaut ähnlich einer telefonzelle, dämmwollplatten eingefügt,1 cm dicke pressspanplatten draufgenagelt,
    tür mit 2 scharnieren angeschraubt (auch aus spannplatte), mit teppichresten
    verkleidet und fertig wars. ach ein loch ca.5cm durchmesser für mik- + kopfhörerkabel hab ich auch noch reingebohrt. bin zufrieden, hab ca. 1 woche gebraucht.

    Pitch
     
  17. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.05   #17
    aha und wie dicht (schalldicht) ist das ganze?
     
  18. Pitch

    Pitch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 09.01.05   #18
    die kabine erfüllt voll ihren zweck, in db kann ich dir das nicht sagen, aber wenn man darin laut singt/schreit/brüllt und tür ist zu, dann ist dies in meinem musikzimmer nur noch leise warzunehmen. ich schätze mal ca. 60% werden weggedämmt. wichtig ist noch das die tür mit gummidichtung versehen wurde.
     
  19. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.05   #19
    verstehe......hast du pics davon?
     
Die Seite wird geladen...

mapping