Rauschen bei 2 oder mehr Spuren!

von traceur, 12.08.06.

  1. traceur

    traceur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    30.06.11
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.06   #1
    Hallo Leute,
    ich hab folgendes Problem: wenn ich 2 oder mehr Spuren gleichzeitig laufen lasse gibt es ein ziemlich ekliges Rauschen an manchen Stellen. Woran könnte das liegen?
    Ich recorde mit einem MXL 990 über ein TB 101 in eine normale Soundkarte vom Werk. Außerdem benutze ich das Programm Kristal.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen:)
    Vielen Dank!
    MFG Andi
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.08.06   #2
    Du meinst wirklich Rauschen und nicht etwa Knistern, Knacken oder Brummen?
     
  3. traceur

    traceur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    30.06.11
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.06   #3
    Also es wäre noch zu vergleichen mit einem Brummen, aber dafür erscheint es mir zu laut. Wirklich schwer zu beschreiben! Wie der Bass bei einer schlechten MP3-Player-Aufnahme. Achso, sag ich mal so zur Info dazu: es sind 2 Bassspuren die parallel laufen. Hat es etwas damit zu tun? Oder liegt es vielleicht an meiner Soundkarte? Wenn ich mir die Spuren einzeln anhöre klingen sie glasklar! Die Störungen ertönen auch nich pausenlos, sondern immer in kurzen Abständen, also immer wenn ich ein Ton einer Spur angeschlagen habe.

    MFG Andi
     
  4. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 12.08.06   #4
    Also eher eine Art Schnarren?
    Ich würde ja fast eine Phasenverschiebung vermuten, bei Überlagerung zweier Spuren tritt es auf, bei beiden einzeln nicht...
    Hast Du die Möglichkeit, eine Hörprobe zu posten?
    Ambesten die eine Spur ganz links, die andere rechts im Panorama, das ganze dann als mp3...
     
  5. traceur

    traceur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    30.06.11
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.06   #5
    Was bedeuten Phasenverschiebung? Was kann man dagegen tun? Jaaaa ein Schnarren, das isr der richtige Ausdruck:great: An einem Soundsampel wird gearbeitet!

    MFG Andi
     
  6. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 12.08.06   #6
    Au, mit dieser Frage hätte ich rechnen müssen...
    Nicht ganz einfach zu erklären, die Suchmaschinen im www bringen nur recht umständliche Erläuterungen.
    Eine Phasenverschiebung entsteht, wenn zu einer bestehenden Spur eine zweite aufgenommen wird, die aber zeitlich etwas verschoben ist, warum auch immer (ev. Latenz). Dann entsteht der Kammfiltereffekt, d.h. einige Frequenzen werden verstärkt, andere abgeschwächt.
    Das Extrem dieses Effektes ist die Phasendrehung (180°), sie entsteht meist durch eine Verpolung im (Mikro-) Kabel. Wenn auf der einen Spur die Amplitude des Signales ins Positive steigt, sinkt sie auf der anderen Spur ins Negative. Bei ganz identischen Signalen auf beiden Spuren und exakt 180° heben sich die Amplituden gegenseitig auf.
    Hm, ich hoffe, das ist halbwegs verständlich, sicher nicht umfassend, nur als allgemeiner Abriss. google & wikipedia wissen da mehr...
     
  7. traceur

    traceur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    30.06.11
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.06   #7
    Also ich versteh nur Bahnhof:D Aber vielen Dank für den Tipp!:great: Werd mal ein bissl googln und mich schlau machen. Mal sehn ob ich da weiterkomme und vielen Dank für die Hilfe:)

    MFG Andi
     
  8. traceur

    traceur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    30.06.11
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.06   #8
    Hallo nochmal,
    das Schnarren hab ich jetzt in den Griff bekommen :) Hab einfach mit den Lautstärkereglern und der EQ-Sektion experimentiert. Da merkt man einfach die mangelnde Erfahrung:o:rolleyes:
    Naja, aber trotzdem vielen Dank für die Mühen:great:

    MFG Andi
     
Die Seite wird geladen...

mapping