Rauschen bei Distortion normal?

von pmdxx, 23.03.08.

  1. pmdxx

    pmdxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #1
    Hi Leute,
    der Titel mag etwas verwirrend wirken, sry dafür :p
    Ich wollte nur wissen, ob es normal ist, dass ohne dass man Spielt oder sogar ohne eine Gitarre angeschlossen zu haben ein sehr lautes rauschen zu hören ist sobald der Treter aktiviert wird (bei mir Distortion Factory von Digitech).
    Bei Liveauftritten von Bands ist so ein rauschen schließlich auch nicht zu hören und die arbeiten ja auch mit Distortion.
    Wisst ihr worans liegt? Oder ist das total normal? Und wenn ja, was machen die Bands dass mans nicht hört?

    Viele Fragen, ich hoffe jemand nimmt sich die Zeit :p
    Danke schonmal ;)

    Grüße
     
  2. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 23.03.08   #2
    Dass es bei Verzerrung ein wenig rauscht ist normal. Wenn es allerdings sehr laut ist, könnte es sein, dass du zu viel Gain drinhast, vllt. würde auch ein Noisegate helfen.
     
  3. deathangel 666

    deathangel 666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Grafenwiesen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #3
    Wie viel hat den dass Effektgerät gekostet?
    Aber ich würde auf Rückkoplungen tippen oder falsch angeschlossen?
     
  4. pmdxx

    pmdxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #4
    Das Teil hat mich um 100€ ärmer gemacht und richtig angeschlossen ist es, zumindest sehe ich keine Möglichkeit etwas falsch zu machen wenn da "Amp" draufsteht und ich das an der Stelle zum Amp verbinde :p

    Naja und Rückkopplung ist denk ich eher unwahrscheinlich oder? Weil das kommt auch wenn die Gitarre nichtmal angeschlossen ist.

    Aber danke schonmal! ;)
     
  5. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    864
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    215
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 23.03.08   #5
    Sry, aber das muss ich fragen: Hast du am Amp vielleicht die Distortion auch an?
    Ansonsten, kann es wirklich zu viel Gain sein, muss man halt mit einem Noisgate oder einem Volume Pedal arbeitenl. Um welches Gerät handelt es sich wenn ich fragen darf?
     
  6. pmdxx

    pmdxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #6
    Nene am amp ist alles aus. Mein Verzerrer ist die <Digitech Distortion Factory DF7>.
    Dieses extreme Rauschen kommt auch nicht bei allen Models.
    Ich werd mir wohl so ein Noisegate kaufen, meint ihr so ein 19€ teil von Thomann taugt etwas?
     
  7. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 23.03.08   #7
    Würd ich von abraten. Man hört immer wieder Leute, die sagen, dass so ein Ding noch mehr Rauschen verursacht, als es unterdrückt!

    Das Teil von MXR soll sehr gut sein. Ich hab den NS-2 von Boss und der tut auch, was es soll....
     
  8. pmdxx

    pmdxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #8
    Ok Danke!
     
  9. roppatz

    roppatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 23.03.08   #9
    mich hat das verzerrungsrauschen auch immer genervt. aber mittlerweile hab ich mich damit abgefunden und finde dass es irgendwie dazugehört. wenn das ganze zu steril ist würde ich es auch nicht mögen. außerdem hört man das rauschen im bandkontext überhaupt nicht. bzw man nimmt es gar nicht war.
    ich glaube auch nicht dass es bei den großen gar nicht rauscht. denke schon dass das da auch so ist. wenn metal gitarristen tierisch viel gain drin haben kann es nur rauschen.. die mindern es vllt mit noisegates, allerdings glaub ich auch nicht dass die die überschwänglich verwenden, weil die auch irgendwann nur den sound kaputt machen..

    ciao
    roppatz
     
  10. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 23.03.08   #10
    Hey,
    ich hätte noch was zu dem "Thomann-Teil" zu sagen.....lies dir doch mal den Thread hier durch, da sind die Harley Benton Effekte mehrfach getestet worden und herausgekomen ist im großen und ganzen, das man bei diesen Teilen nicht vom preis auf minderwertige Qualität schließen sollte.
    Ich selbst hab den EQ von HB und bin zufrieden.
    Und sonst hilft auch immer noch selbst probieren am Besten:)
    Gruß
    Moritz
     
  11. m5871

    m5871 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.07
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    210
    Erstellt: 25.03.08   #11
    Distortion ensteht traditionell durch Übersteuerung d.h. eine Schaltung bekommt mehr Signal als sie unverzerrt verarbeiten kann. Dadurch sinkt der Rauschabstand (siehe im Wiki), und deshalb ist erhöhtes Rauschen beim Verzerren normal.

    Das heißt natürlich nicht, daß es nicht trotzdem Unterschiede gibt. Heute gibt es sehr rauscharme IC's so daß auch Hi-Gain Verzerrung mit wenig oder unauffälligem Rauschen technisch machbar ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping