Rauschen wenn kein Saitenkontakt

von koerbsn, 18.03.06.

  1. koerbsn

    koerbsn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.06   #1
    hallo, und zwar hab ich speziell im lead kanal ein leichtes hintergrundrauschen wenn ich kein metallisches stück an der gitarren berühre. ich geh mal davon aus, dass ich durch die berührung das ganze erde oder so? glaub nicht, dass das immer schon so war. passiert auch bei verschiedenen gitarren die teils ein lackiertes(abgeschirmtes) e-fach haben.
    was kann ich dagegen tun? oder liegts am verstärker?
    mfg koerbsn
     
  2. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 18.03.06   #2
    hast mit ziemlicher sicherheit ein erdungsproblem an der gitarre. hab das bei meiner SG auch und werd mich erkundigen was ich dagegen tun kann. angeblich kannst mit silberlack im inneren das rauschen bändigen..
     
  3. steffn

    steffn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    296
    Erstellt: 18.03.06   #3
    hm... ich hab das selbe problemchen..
    dachte immer das is normal..
     
  4. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 18.03.06   #4
    dann passt was mit der abschirmung nicht. ich werd asap mal im musikgeschäft nachfragen in wie fern man mit dem silberspray was erreichen kann.
     
  5. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 18.03.06   #5
    also ich behaupte jetzt einfach ma lauthals, dass das normal ist!
    hab bis jetzt nich nie ne gitarre gesehen, bei das nicht vorgekommen wär....
     
  6. Rivera

    Rivera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    5.01.11
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 18.03.06   #6
    bandkollege hat sich eine gitarre bauen lassen - bei der ist alles gut geschirmt und man hört so gut wie nix in proberaumlautstärke.
     
  7. Die Locke

    Die Locke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Schotten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 18.03.06   #7
    ja dann sind die pick ups einfach rauscharm oder?
    soweit ich dass beurteilen kann is das bei jeder gitarre
     
  8. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 18.03.06   #8
    Naja. Ich würde auch unterscheiden zwischen SC und HB!

    Bei meiner Strat rauschts' schonmal heftiger, bei der Paula gar nicht bis nur seeeehr gering. Auf jeden Fall stört mich sowas nicht... ist doch total witzig wenns mal bissl "schmutzig" tönt :D

    Ne im Ernst... wenn das Problem bei SCs auftritt, brauchst dir keine allzu großen Hoffnungen auf Besserung machen, bei HBs liegt vielleicht wirklich an der Abschirmung. :rolleyes:
     
  9. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 18.03.06   #9
    Das ist mehr als normal.
    Um das ganze zu verbesseren kann (sollte) man die Gitarre akribisch abschrimen, bei den meisten Klampfen genügt es die vorhandenen Isolationslacke/-folien mit Masse zu verbinden da das leider meistens fehlt. Allerdings verschwindet das Rauschen niemals komplett.

    Wenn das Nebengeräusch aufhört, wen du Metallteil antatscht zeigt dir das ganze nur, dass die Saitenerdung einwandfrei funktioniert.

    Was man ansonsten machen kann, ist einen permanenten Kontakt zwischen Metallteil und dem Körper des Gitarristen herzustellen...

    gruss
    eep

    EDIT:
    such doch einfach mal nach saitenerdung oder schau mal in den gepinnten threads, da gibts afaik haufenweise threads über genau dieses Thema!!!

    wie zB. der hier könnte nützlich sein:
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=531004&postcount=9.
    weitere findet man ohne Probleme in der sufu.
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.03.06   #10
    Rauschen oder Brummen?

    Rauschen hat mit der Saitenerdung nämlich nix zu tun....
     
  11. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 18.03.06   #11
    aber ein brummen kann hinterm verzerrer schnell mal zu nem rauschen werden... für mich klingt das nach ganz normalen effekten (ist bei mir auch so)
     
  12. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 20.03.06   #12
    EMGs einbauen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping