Rauschen

von Feunatz, 01.03.04.

  1. Feunatz

    Feunatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #1
    Hallo zusammen!

    Habe ein "kleines" Problem mit einer Cort (Strat Style Bestückung: S-S-S):

    Die Gitarre hat einfach einen gewissen Pegel an grundrauschen, ca. 10% je nach Lautstärke und Verzerrung.

    Mir ist klar, dass dies bei gürnstigen single-coils oft so ist, aber bei der ists echt extrem! Durch das Rauschen ist sie praktisch nicht zu gebrauchen.

    Was ich bereits versucht habe:

    Weit vom AMP weg...nützt nichts
    Gitarre auseinandergebaut und alle Masseanschlüsse kontrolliert(an den Potis usw.)...war alles ok

    An was könnte das liegen.
    Wenn ich nur das schräge(glaube steg) Pickup benutze ist am extremsten. Wenn ich 2 benutze ist etwas weniger aber immer noch kaum auszuhalten.

    Sorry für meine wenig fachmännische Ausdrucksweise. Bin hald "noch" kein Fachmann*G*
    Und danke für jeden TIP

    Greets
     
  2. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 01.03.04   #2
    ich tippe auch mal stark auf die sc's ...

    isset ein rauschen oder eher ein brummen?
     
  3. Tomcat

    Tomcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.15
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 01.03.04   #3
    wenn du spielst, bist du dann in der nähe eines Computermonitors? Die lassen dien gitarre extrem brummen, es sei denn es ist ein LCD-Display
     
  4. Feunatz

    Feunatz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #4
    Eher Rauschen, oder maybe ein hohes brummen!


    AMP ist abgesehen vom Licht das einige Elektrische Gerät, dass aktiv war.



    BTW: als sie neu war hat sies nocht nicht gemacht, allerdins ein gewisser grundrauschen war immer da(von AMP und Gitarre) war aber nicht störend!
    Jetzt ists so arg, dass ich sie garnicht mehr anfassen will!

    greets(danke für die schnellen Antworten)
     
  5. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 01.03.04   #5
    Ich hatte dieses Problem damals auch mit meinem Setup als wir noch im Keller geprobt haben... Das brummen ist sehr wahrscheinlich das 50Hz Brummen des Hausanschlusses... irgendwo habt Ihr eine Störquelle... Ein Kühlschrank/Keffeemaschine/Monitor oder dergleichen... müsst Ihr mal nach suchen ;)

    Meine damaligen Coils aus meiner Strat waren uch zu müscht zu gebrauchen... selbst in den Zwischenstellungen haben die heftigst gekoppelt. Deswegen habe ich mir auch neue S-Coils reingemacht. Ein Coil alleine im Betrieb brummt zwar noch ein bisserl aber 2 Coils zusammengeschaltet sind herrlich brummfrei ;)
     
  6. Feunatz

    Feunatz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #6
    jo 50Hz könnte etwa hinkommen!

    In meinem Fall würd ich aber eine externe Störquelle fast ausschliessen da die Gitarre schon an verschieden Orten mit verschiedenen Amps getestet wurde.
    Im Moment hängt sie an einem kleinen Fender AMP der zwar für sich im leerlauf leicht brummt(praktisch nicht hörbar) aber auch auf dem Mesa amp des Gitarrenlehrers meiner besseren Hälfte hat sie um ihr Leben gebrummt.

    Kann mir gut vorstellen, dass die SCs für sich Müll sind jedoch wenns ne möglichkeit gibt das Brummen etwas zu dämpfen wärs toll da ich die Gitarre noch gern ein paar Monate spielen würde bevor ich mir eine neue anschaffe.(tendiere im Moment Richtung Ibanez GRG170)

    greets
     
  7. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 01.03.04   #7
    es könnte vieleicht ihrgendwo ne kalte lötstelle sein ^^ oder z.b. nen Erdungskabel Abgegangen sein.
    wenn du nen Messgerät hast kannst d ja mal durchmessen, ob zwischen den Saiten und der Masse Leitung am Kabel verbindung besteht.
    Du kannst auch mal schauen ob das E-Fach mit leitendem Lack bestrichen ist, bzw mit Folie ausgegleidet ist.
    Was auch machbar wäre zu schauen ob die Wicklungen der PUs vergossen sind, dazu müsstest du sie ausbauen und das Cover abheben, normalerweise müsste man dann schon sehen, Wach außenrum ist.
    Wenn nicht, könnte man sich überlegen sie mal zu wachsen, das kostet nur nen paar Kerzen und Geduld ;)
     
  8. Feunatz

    Feunatz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #8
    http://ampservice.de/searchfiles/tipps_brumm.php

    Das hab ich gerade gefunden(siehe oben)

    @Killigrew!
    Danke für deine Tips!

    Also alle Masseanschlüssen sind OK
    Was mir jedoch aufgefallen ist:
    Wenn ich die Gitarre auseinandergenommen habe und mit der Hand an eine Massestelle greife(Poti) wird das brummen leiser(fast 50%)

    Es ist nur ein Teil der Elektronik abgeschirmt!
    Ich werd mich mal mit alufolie und Sprühkleber austoben zum schauen obs was bringt mabe auch dickere Massekabel einlöten.

    An die PUs ist schwer ranzukommen:
    Die Dauermagneten sind zwar von unten sichtbar aber die Spule ist unter nem PVC Cover verklebt!
    (BTW die PUs sind extrem mikrofonisch wenn ich mit dem Plektron drauftippe kommt ein donner ausm AMP, dass mr fast die Fenster rausfliegen)

    greets
     
Die Seite wird geladen...

mapping