rauschender Hochtöner?

von Hias, 04.09.05.

  1. Hias

    Hias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #1
    Hallo,

    ich spiele eine Hughes & Kettner BassBase 250 Combo und habe bei höheren Lautstärken das Problem, dass der Hochtöner anfängt zu rauschen. Habt ihr eine Idee woran, dass liegen könnte? Am Lautsprecher selbst oder auch an was anderem?

    Servus
     
  2. No Idea

    No Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #2
    wenn bei meiner box den hochtöner eingeschaltet habe, rauschts auch leicht. das liegt würde ich sagen einfach daran, dass der hochtöner die frequenzen des rauschens wiedergibt. wenn du das rauschen wegbekommen willst, musst du die quelle ausschalten (singlecoils, elektronik etc) oder das den hochtöner ausschalten
     
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 04.09.05   #3
    @Hias: Wenn Du das Rauschen erst bei höherer Lautstärke wahrnimmst, liegst wohl daran, dass Deine Ohren bei niedrigerem Level im Hochtonbereich schon "Dolby anhaben", lass mal Dein Gehör checken! :rolleyes:

    Ne, mal ehrlich: Rauscht es nur oder hörst Du auch mehr Hochtonanteile? Das sollte nämlich so sein! No Idea hat schon recht, dass besonders im Mittel- und Hochtonbereich "Rauschen" auftritt.

    Wenn der Höhenanteil Deines Basses trotz Boost kaum wahrnehmbar ist, solltest Du mal frische Saiten aufziehn. Nur mittels Hochtonregler lassen sich die Höhen nämlich nicht zaubern. Wo nichts ist, kann man nichts boosten - außer dem (unvermeidlichen) Rauschen! ;)

    Aber immerhin: Dein Hochtöner scheint wenigstens noch zu funktionieren.... :D
     
  4. Schnubbel

    Schnubbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    22.09.11
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 05.09.05   #4
    An genau dasselbe habe ich auch gedacht. bei aufgerissenem Trebleregler rauscht es einfach mehr, besonders bei schlechten amps.
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 05.09.05   #5
    @Hias: vielleicht soviel zur "Beruhigung": beim Roland DB-500 (das ist ja nun auch kein Billig-Combo) rauscht das Hochtonhorn ebenfalls. Ich denke auch, es ist für diese relativ kleine Büchse etwas überdimensioniert.
    Natürlich sind dadurch extrem scharfe und vor allem durchdringende Slap- und Funksounds möglich. Ich kriegs allerdings auch nur mit dem Trebleregler in den Griff.
    Meist spiel ich auf weniger als 12 Uhr. Das Rauschen ist dann minimiert und er klingt trotzdem noch messerscharf, vor allem über die PA.
    Möglicherweise ist das bei deinem HK ähnlich.
     
  6. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 05.09.05   #6
    Ein ähnliches Problem hatte ich auch vor kurzem. Bei mir lag es am "Ground Lift" Schalter. Die sind meistens an der Rückseite des Amps montiert. Betätige ihn einmal. Dann noch einwenig den Hochtöner zurückdrehen und das Rauschen sollte merklich weniger sein. :great:

     
  7. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 05.09.05   #7
    Öhhm ... ich glaube nicht, dass man das Rauschen mit dem Ground Lift weg bekommt. Der Schalter nützt nur was gegen das 50 Hz Netzbrummen, oder liege ich da falsch?

    Rauschen fängt man sich durch elektromagnetische Einstreuung ein: Pickups, schrottige Kabel/Stecker/Buchsen etc.

    Hias, rauscht es denn genau so laut, wenn du das Instrumentenkabel aus dem Amp ziehst? Rauscht ein anderer Bass/anderes Kabel genau so?

    Gruß,

    Goodyear
     
  8. Hias

    Hias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.05   #8
    Danke erst mal für eure Hilfe, aber das Problem ist, dass der Hochtöner schon mal nicht gerauscht hat. Also dürfte es wohl kam an irgendwelchen Einstellungen liegen. Zusätzlich ist es ein wirklich lautes Rauschen. Wenn ich die Lautstärkenregelung bis 12 Uhr aufdrehe ist ja noch alles in Ordnung, aber wenn ich richtig laut spielen will fängt es an vor allem bei den ganz tiefen Tönen an. Ich glaube auch, dass es an so was wie einem Kontakt liegt, fraglich ist nur woher das auf einmal kommt.

    Servus
     
  9. Schnubbel

    Schnubbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    22.09.11
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 09.09.05   #9
    Zu 1: das unterbricht den Schutzleiter, wenn man durch Doppelerdungen eine Brumm schleife hat.
    Zu 2. elektromagnetische Einstreuungen ergeben Brummtöne und kein Rauschen. Das Rauschen kommt durch die in einer Schaltung befindlichen Bauteile wie Widerstände, OP's usw.
     
  10. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 09.09.05   #10
    Ah ja! Was rauscht denn da jetzt?
    Du sagst, der Hochtöner habe mal nicht gerauscht, jetzt macht er das aber wirklich laut bei tiefen Tönen? :screwy: :D :confused:

    Ich würde Deinen Bass an einem anderen Amp ausprobieren, gelegentlich neue Saiten draufziehen, Deinen Amp mit einem anderen Bass checken....

    Wenn das alles nicht hilft, gib uns doch mal ein Soundbeispiel (also nimm Dein Rauschen mal auf), oder wende Dich an die Werkstatt Deines Vertrauens....
     
Die Seite wird geladen...

mapping