Reamping mit dem Toneport

von thompson, 02.05.08.

  1. thompson

    thompson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    64
    Erstellt: 02.05.08   #1
    Hallo,

    Hab mal wieder ne Frage:
    Kann man mit dem Toneport UX-1 Reamping betreiben?
    Wenn ja, wie muss ich das anschließen?

    Allerdings währe es von Line6 sehr eigenartig, da es ja das Gearbox Plugin gibt.
    Dies währ ja dann überflüssig, wenn ich mit dem UX-1 reamping betreiben könnte.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Würd mich über eine Antwort freuen
    Thompson
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 03.05.08   #2
    Was willst du mit welchem Signal genau machen????? :confused:
     
  3. thompson

    thompson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    64
    Erstellt: 03.05.08   #3
    hey,
    ich will eine cleane gitarrenspur mit dem toneport aufnehmen, dann die cleane spur ablaufen lassen und den ausgang mit dem input des toneports verbinden, damit ich beim toneport irgendwelche verzerrte sounds ausprobieren kann.

    Kann ich das einfach so machen?
    Ich hoffe du verstehst was ich mein
     
  4. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 04.05.08   #4
    Nein geht nicht, dafür brauchste das genannte Pugin ;)
     
  5. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 05.05.08   #5
    Wie sollte das Toneport merken woher der Input kommt? Ich probier das ganze gleich mal aus, hab leider aber kein Kabel um notfalls direkt aus dem pc zu gehen.
     
  6. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 05.05.08   #6
    Die Toneports sind nicht dumm, und fiepen doch in der Tat ganz schön rum, wenn man Phones mit Instrument verbindet. So stelle man sein Ausgabegerät einfach auf die normale Soundkarte um, verbinde selbige mit dem Instrument In des Toneports (ich habe doch noch einen Adapter gefunden) et voila: Reamping nach Belieben.

    Ich habe mal ein kurzes Sample eingespielt und hochgeladen. Hier geht es weder um spieltechnische Schönheit, noch um Sound, ich wollte lediglich zeigen, dass es einfach ist. Links das original, ohne Amp in Gearbox, rechts dann mit einem simultierten Tweed Amp.

    Klick mich

    Gruß,
    Florian
     
  7. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 05.05.08   #7
    Ja, so funktioniert das und wenn ich mich recht erinnere ging es auch, den Phones mit einem Line In zu verbinden.
    Ist aber ja eher ne Notlösung, das richtige Reamping geht nur mit dem Plugin.
     
  8. thompson

    thompson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    30.09.16
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    64
    Erstellt: 05.05.08   #8
    HeY,
    danke für die Schnellen antworten.
    Werd ich mal probieren.
    Muss mir nur noch von nem Bekannten nen Adapter ausleihn.
     
Die Seite wird geladen...

mapping