reason- ein synth zwei sounds...wie?

von acrobat88, 26.07.07.

  1. acrobat88

    acrobat88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    31.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #1
    moin,

    ich hab das problem, dass ich nicht 20 synthies haben will. irgendwie muss man es doch schaffen, dass man unter reason einen synthie benutzt und zwei verschiedene sounds abspielt. bis jetzt habe ich das problem, dass ich auf zwei spuren einspielen kann, dadurch, dass es ja aber nur steuer signale sind, immer das gleiche instrument habe....dabei sollen es doch auf zwei spuren, zwei unterschiedliche instrumente sein...

    mit den besten grüßen

    ben
     
  2. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 28.07.07   #2
    ich kenne reason zwar nicht, aber es sollte möglich sein, 2 synths (also damit 2 verschiedene sounds) über ein midi-steuersignal zu triggern indem man beiden
    den gleichen midikanal zuweist. dann sollte man beim anspielen an einem masterkeyboard beide sounds hören.

    vielleicht kannst du aber auch einen zweit-sound (synth) mit dem ersten koppeln oder so, auf jedenfall kommst du nicht drumherum, 2 synths ins rack zu laden.
     
  3. acrobat88

    acrobat88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    31.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.07   #3
    danke eve,

    ich glaube mittlerweile auch, dass ich nicht drum herum komme. am schluss hat man dann ein rack voller sachen drin und die hälfte spielen nur 3 töne...aber egal, wenn das so sein muss, dann muss das so sein ;-)

    danke noch einmal
     
Die Seite wird geladen...

mapping