Reason Under Arrest

von AssEyeDee, 12.07.06.

  1. AssEyeDee

    AssEyeDee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    3.03.08
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Osterode am Harz (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.06   #1
    Worst - Reason Under Arrest


    Why?!
    Why do you still walk up and down?
    Forget the walls surrounding you and walk on!
    Did you get a punch into the face?
    Wipe your tears! Adjust your hair and don't pretend!


    I've seen this all before.
    I've seen this all before.
    I've seen it all!


    I've seen this all before.
    I've seen this all before.
    I've seen it all!


    Undress yourself to murder the doubts
    that rest on your dirty clothes!
    Smash the chords and scream out loud
    to focus on the pain.
    Now clear the wounds and just
    Walk on!
    On!


    You said no pain could stop you from...
    But the words stick in your throat!


    This room is not as small as it seems!
    Lay down and finally come to rest!
    It just can't be so hard to see
    (So hard to see!)
    that there's no reason to think twice.


    I've seen this all before.
    I've seen this all before.
    I've seen it all!


    Undress yourself to murder the doubts
    that rest on your dirty clothes!
    Smash the chords and scream out loud
    to focus on the pain.
    Now clear the wounds and just
    Walk on!


    You said no pain could stop you from
    loving her whatever comes!
    Well longing's simply not enough!




    Also, lasst euch aus! WIe gefällt euch der Text? Was stimmt? Was stimmt nicht? :-* Stil ist Hardcore ;)
     
  2. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 13.07.06   #2
    OK... was ist denn Hardcore?
    Ich finde nicht wirklich zugang zu dem Text und mir erschließen sich da auch nur wenige Bilder. Hab ihn jetzt 3 mal gelesen und weiss noch nicht wirklich um was es geht.

    Er liebt sie, ok. Was was ist mit ihr? Hat sei ihn verlassen? Betrogen? Warum Zweifel und an was?
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 13.07.06   #3
    Hallo AssEyeDee,

    zunächst kann ich ja mal kurz sagen, was bei mir vom plot angekommen ist:
    Das lyrische Ich (vermutlich ein Mann) ist im Gefängnis. Er ist aufgewühlt, verzweifelt, weiß nicht weiter und hat Schwierigkeiten, sich mit seiner Situation abzufinden. Gegen Ende wird deutlich, dass eine Liebesbeziehung zumindest eine Rolle spielt.

    Gegen diese offenen Settings ist überhaupt nichts zu sagen - sie haben den Vorteil, viel Raum für die Phantasie der Leser zu lassen. Du solltest allerdings schauen, dass die Eckpunkte, die Dir wichtig sind, auch wirklich rüber kommen - sonst kann er leicht in das Beliebige eines "Ich sehe das darin" "Nö ich sehe jenes darin" abgleiten.

    Einige Anmerkungen:

    Whatever hardcore means: ich nehme mal an: schnell, heftig, hart.

    Mich hat der Text schon angesprochen, wobei ich mir einiges zugespitzter wünschen würde.

    Falls ich mit meinen Annahmen über Situation und Aussage des Textes sehr daneben liege, könnte das ein Indiz dafür sein, dass der Text in der jetzigen Fassung "zu offen" ist.

    Beim Titel bekomme ich gar keine sinnvolle Übersetzung hin.

    Aber es ist eine wirklich gute textliche Grundlage,

    x-Riff
     
  4. AssEyeDee

    AssEyeDee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    3.03.08
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Osterode am Harz (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.06   #4
    Also ich versuche jetzt mal anhand des Textes und des Plots den sinn meiner Formulierungen zu erklären. Der Text ist absichtlich sehr offen formuliert um viele freiheiten für Interpretation zu lassen. Hardcore ist ein stil der sich aus dem Punk entwickelt hat, aber schon in richtung metal geht das wort core steht dafür, dass das ganze einen kern hat, also bissig ist und natürlich hart...sowohl cleaner gesang als auch shouts, hoffe meine erklärung hilft weiter, hab erstmal keine verbesserungsvorschläge übernommen,

     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 13.07.06   #5
    Hallo AssEyeDee,

    mit Deinen Erklärungen macht alles Sinn. Die Frage ist, ob jemand anhand des originalen Textes darauf kommt.

    Aber das mußt Du entscheiden - und wirst Du wohl auch.

    Mit herzlichen Grüßen,

    x-Riff
     
  6. AssEyeDee

    AssEyeDee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    3.03.08
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Osterode am Harz (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.06   #6
    ich find es schöner, wenn texte nicht so leich zugänglich sind, das lässt wirklich sehr viele freiheiten in der interpretation, werde mir eure gramatikalischen hilfen aber nochmal ansehen und gucken ob sich da noch was ändern lässt,

    danke auf jeden fall! :)
     
  7. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 13.07.06   #7
    aber zu viel offenheit stiftet verwirrung. schau dir die passagen nochmal an die wir NICHT interpretieren konnten. Sind ja nur Tipps. Is ja dein song. Für mich willst du zwar tolle Dinge sagen aber sagst was anderes. Nicht alles was Unklar ist ist immer künstlerische Freiheit!
    Wenn du kein Bild bei den "Lesern" (in diesem Fall) erzeugst dann hast du eben nicht Recht. Erzeugst dus können die Leute über deinen Text sagen was sie wollen; dann hast du Recht!
     
Die Seite wird geladen...

mapping