rechte hand verbessern

von am_i_jesus?, 06.10.04.

  1. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 06.10.04   #1
    wie kann ich es schaffen, dass meine rechte hand schneller wird?
    bin für alle tips offen (greiftechnik, übungen, ...)

    zZ spiele ich gute 100bpm (nicht besonders schnell :( ) und es will und will nicht schneller werden. ich hab mir das anchoring abgewöhnt und die bewegung des arms kommt bei mir aus dem unterarm...
    hoffe, ihr könnt mir helfen...
     
  2. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 06.10.04   #2
    Hand auf die Brücke und stumpf mit Metronom alternate Picking auf verschiedenen Saiten üben. trainiert wirklich gut...
     
  3. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 06.10.04   #3
    Slayer zum Beispiel Angel of Death, in Guitar Pro üben!
     
  4. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 06.10.04   #4
    angel of death ist der grund für das posting :)

    zum stumpf auf einer saite:
    das mach ich grad, trotzdem danke. ist halt langweilig. aber (vermutlich) der beste/schnellste weg...
     
  5. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 06.10.04   #5
    Bei Guitar Pro kannste das tempo schön für dich runterstellen und mit den anderen instrumenten zusammenspieln. Dann kannste immer wenn du meinst du kannst das Tempo ein bisschen schneller machen.....so hab ichs eben gemacht.
     
  6. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 06.10.04   #6
    das hab jetzt auch grad versucht:
    starttempo 100 (statt 210) steigerung +3/runde, hab so ca. 7-10 durchgänge durchgehalten, bevor ich einen krampf gekriegt hab ;)
     
  7. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 06.10.04   #7
    Dann stell das Tempo doch manuell ein, so dass es die ganze Zeit gleich bleibt. Und versuch locker zu bleiben, die Ausdauer kommt so mit der Zeit. Einfach regelmäßig weiter üben. Ich hab hier http://home.arcor.de/thomas89/
    ne grausige aufnahme von dem Riff, Anfgang der Sommerferien war ich noch ungefähr so weit wie du ;) !
     
  8. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 07.10.04   #8
    das prob hatte doch jeda ma...
    ich hatte vor nem halben jahr mit six feet under - the day the dead walked (220 bpm) zu kämpfen!!! habs mittlerweile aba raus!!!
    dauert halt echt, musst halt die ganze zeit ersma schrammeln was das zeug hält, am besten ersma mit langsameren stücken anfangen, sons isses echt deprimierend!!!!

    mfg heiko
     
  9. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 07.10.04   #9
    ja, in etwa vergleichbar mit meinem können :)

    vielleicht bin ich ein bisschen langsamer, dafür aber präziser... (sow. ich das einschätzen kann, mir fehlen leider die möglichkeiten zum aufnehmen.)

    wie hast du das aufgenommen?
     
  10. HedgeMan

    HedgeMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    21.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #10
    Ich würd das ganze folgendermaßen anstellen:

    1. Schüttel mal einfach deine rechte Hand n bisschen aus.

    2. Mach das ganze dann mit nem Plek in der Hand.

    3. Wenn dir das Plek dann irgendwann nicht mehr wegfliegt :D, versuche mit dieser "Hand-ausschüttel-mit-Plek-in-der-Hand-Technik" einfach mal eine Saite zu schrabbeln.

    4. Wenn das dann irgendwann funktioniert, lege den Handballen zum Abdämpfen (Palm Mute) kurz vor den Steg (grad Slayer machen das ganz extrem für ihre typischen Amok-Riffs :rock: ) und "schrabbel dir" einen :great: .

    Nach einiger Übung müsste das ganze kein Problem mehr darstellen. Allerdings immer wieder die Hände lockern sonst droht Sehnenscheiden-Entzündung.
     
  11. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 07.10.04   #11
    durch das palm-muting und hohes gain entstehen immer die geilen obertöne...

    ich versuch, solangs noch langsamer ist, bewusst "palm-zu-muten"
     
  12. joei

    joei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #12
    auf jeden fall palm muting üben.... wenn du das nicht von anfang an verinnerlichst, wirds nachher schwer...

    helfen tun auch gelenkbänder. bei zuviel üben kanns mal passieren, dass man sich ne zerrung zuzieht. oder du wärmst dich etwas vorher auf...

    schau mal bei www.justchords.com vorbei. da gibts nette workshops
     
  13. Swissmetaler

    Swissmetaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    670
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    196
    Erstellt: 09.10.04   #13
    Ist es normal dass ich praktisch nur Downstrokes spiele??? Wechselschlag find ich bei solch schnellem Zeugs nämlich irgendwie zu schwer (Jo ich hab nie wirklich Wechselschlag geübt ;) )
    Mit Downstrokes bekomm ichs lockerer hin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping