Recoil Box-Mikro in kleinem Probenraum

von -Avalanche-, 15.03.05.

  1. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 15.03.05   #1
    Wir haben folgendes Problem: Unser Mikro ist viel zu leise, aber wenn wirs höher drehen, gibts halt n Fiepen, weil die Box fast daneben steht (wir proben in meinem Zimmer ^^" -> klein). Gibt es da irgendwie ne Abhilfe? (Kein teurer Scheiß, son Hausmittel halt).
    Danke.
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 15.03.05   #2
    was für ne richtkarakteristik hat das mikro denn???

    dasnn muss das mikro eben so zur box ausgerichtet sein, wie die richtkarakteristik zulässt (also bei niere direkt davor, bei superniere im winkel ca 120 grad...)
     
  3. -Avalanche-

    -Avalanche- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.03.05   #4
    naja, kein wunder, dass es da pfeifft :D
    [​IMG]
    versuch das mikro so zur box auszurichten, dass es möglichst nur direkt von hinten bestrahlt wird.

    und am besten die der boxen gegenüberliegende wand mit auslegeware dämmen
     
  5. TandoriChicken

    TandoriChicken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.05
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.05   #5
    Moin,
    Wir haben ungefähr das selbe Problem, aber wir haben schon alle möglichen positionen ausprobiert... Die einzige Abhilfe ist sich in nen anderen Raum zustellen und die Türen zuzumachen ^^ Aber wenn wir das machen klingt der Gesang absolut matschig ;D Liegt aber wahrscheinlich daran das wir das ganze über ne Gitarrencombo machen. Hat jemand nen paar Tipps für Box und Verstärkung, dass es auf kleinen Raum möglichst laut und klar klingt???
    Achja aber sollte nicht unbedingt die Welt kosten ^^
    Tschöö
    Danke
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.03.05   #6
    1 yamaha SM12V
    1 DAP P1200
    1 Yamaha MG (mischpult je nach anzahl der anzuschliessenden mikrofone)


    Ein anständiges mikro kaufen (ZB Beyerdynamic TGX 58)


    Ihr könnt auch probieren einfach einen 31 band EQ zu kaufen und da die feedbackfrequenz rauszuziehen
     
Die Seite wird geladen...

mapping