Recorder mit Marker-Funktion gesucht

von bebte, 10.04.08.

  1. bebte

    bebte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    43
    Erstellt: 10.04.08   #1
    Hallo zusammen,
    die Suchfunktion habe ich schon genutzt u. auch sehr interessante Beiträge gelesen ( tolles Forum)...aber meine spezielle Frage ließ sich so nicht beantworten.
    Ich rechne jetzt mit Eurer Erfahrung und Hilfe:

    Ich habe bisher meine Aufnahmen mit Sony-MD-Walkman gemacht.
    Ich besuche regelmäßig mehrtägige Workshops / oder spiele mit anderen Instrumenten zusammen u. mache reichlich Aufnahmen davon.
    Der Punkt ist, es wird, wie es so ist alles mitaufgenommen. Um dann das Unbrauchbare vom Kern der Sache zu trennen laufe ich mit meinem Hund durch den Wald, höre alles durch, setzte am Gerät Marker, übertrage es auf den PC, lösche das was weg soll, benenne die Dateien u. verwerte sie je nach Bedarf ( auf CD brenne, per mail verschicken ec...)
    Natürlich kann man die Marker am PC setzten ( das blockiert mich aber zeitlich)...u. es ist für mich unglaublich praktisch so vorzugehen, wie ich es beschrieben habe:

    Meine Frage: welches transportable Gerät( gute Aufnahmequalität) hat eine Marker-Funktion die während des Abhörens am Gerät funktioniert?

    ich sage jetzt schon einmal tausned Dank für Eure Hilfe
    Bebte
     
  2. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.732
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    883
    Kekse:
    24.712
    Erstellt: 11.04.08   #2
    der aeq paw-120 kann das zB
     
  3. bebte

    bebte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    43
    Erstellt: 13.04.08   #3

    Danke Dir für den Hinweis...den AEQ PAW 120 hatte ich mir vor Zeiten auch schon angesehen (ist ja fast baugleich mit dem Nara Ares-MII)...mich stört die eingebaute Flash-Memory-Card von 512MB..u. soweit ich mich erinnere war das Aufladen der Batterien auch unpraktisch...

    Hast Du Erfahrung mit dem Gerät?..
    Ich habe jetzt schon so viel an Beschreibungen gelesen...ich hisse bald die weiße Fahne und kaufe mir aus Verzweiflung wieder einen Sony MD-Walkman..

    Aber der RH-1 macht so einen kleinfriemeliegen Eindruck....das nervt mich schon jetzt (außerdem, ich weiß, die Geräte bringen eine gute Aufnahme sind aber auch verdammt empfindlich u. anfällig)..Ich habe in der Zwischenzeit 4 Geräte verschlissen...

    vieleicht hat ja doch noch jemand die ultimative Empfehlung für mich...ich lese jetzt schon so lange div. Berichte u. Beschreibungen durch...so langsam brauche ich das neue Gerät für den nächsten Aufnahme-Termin im Mai..also ich muß mich bald entscheiden...

    ich hoffe weiter auf Eure Empfehlungen
    Bebte
     
  4. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.732
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    883
    Kekse:
    24.712
    Erstellt: 13.04.08   #4
    nein hab ich nicht, ist mir nur eingefallen da vor kurzem was darüber im professional audio magazin stand
     
  5. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 18.04.08   #5
    Beim Zoom H-2 kann man Marker während der Aufnahme setzten, wäre nur logisch, wenn dass dann beim Abspielen erst recht geht. Die Anleitung gibt das jedoch nicht her: http://www.zoom.co.jp/archive/German_Manual/D_H2.pdf

    Also bei Interesse an diesem Gerät einfach mal ne Mail an die Firma oder es — wenn möglich — im Laden austesten.

    Überlege auch grade, ob so ein Gerät für mich persönlich sinnvoll ist... :gruebel: man vergisst ja doch sehr viele Songideen, die einem in der U-Bahn einfallen.

    Viele Grüße,
    Philo
     
  6. bebte

    bebte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    43
    Erstellt: 18.04.08   #6
    Hallo Philo,

    klasse. ich danke Dir: werde mich drum kümmern u. dann berichten ( u. vor allem so ein Teil kaufen, wenn es die Funktion hat...( Ich hatte eigentlich gedacht das Zoom -H2 u. Zoom-H4 die Funktion nicht haben.

    Es gibt einige Geräte bei denen man den Marker während der Aufnahme, aber nicht während des Abhörens setzten kann.
    Während der Aufnahme habe ich die Fingerchen am Instrument.....keine Chance so ein Gerät zu bedienen..

    Generell ist ein Aufnahme-Gerät ganz oft sehr hilfreich..das kann ich Dir schon sehr empfehlen.
    Bisher arbeite ich mit einem MD-Walkman v. Sony. Ich wollte von den Mini-Disc weg..Ansonsten sind die Aufnahmen ziemlich gut, aber die Geräte insgesamt nicht ganz unempfindlich .

    ..ich habe schon bei so vielen Händlern nachgefragt..u. auch div. Firmen angeschrieben...(Zoom noch nicht, da ich beim Lesen der Beschreibung dachte es geht nicht...)

    Gruß Bebte
     
  7. Indy_aner

    Indy_aner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Zuletzt hier:
    4.01.10
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 20.04.08   #7
    Geht aber leider nicht, das H2 hat zwar alles andere was du forderst aber Marker kann man nur bei der Aufnahme setzen - habs gerade ausprobiert
     
  8. bebte

    bebte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    43
    Erstellt: 20.04.08   #8

    danke Dir...dann kann ich mir die Energie sparen weiter nachzufragen...
    Gruß Bebte
     
  9. Philo

    Philo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    462
    Erstellt: 21.04.08   #9
    Wer macht bei der Entwicklung solcher Dinger eigentlich die Denkarbeit, wie bebte schon sagte, hat man beim Aufnehmen alle Hände voll zu tun - auch ohne das Aufnahmegerät zu bedienen... :confused:

    Naja...
     
  10. bebte

    bebte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    43
    Erstellt: 22.04.08   #10
    Hallo in die Runde.....ich suche und suche ohne Ende!

    Weiß evtl. jemand, wie es mit dem Marantz PDM 620 ist ? Ich habe einige Beschreibungen dazu gelesen...danach sollte es so gehen, wie ich es mir vorstelle.

    Aber ich bin nicht sicher, ob ich die Beschreibung jetzt so verstehe, wie sie ist, oder wie ich sie gerne hätte...( ist von der Formulierung in den Beschreibungen nicht 100%ig klar für mich.

    wäre toll, wenn mir jemand eine absolut klare Info geben könnte..

    Danke Euch
    Bebte
     
  11. bebte

    bebte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    43
    Erstellt: 19.05.08   #11
    Hallo,
    hat denn niemand einen hilfreichen Tip für mich?....Ich brauche das Teil so nötig...
    ich schaue selber ( leider erfolglos) regelmäßig im Internet.
    Inszwischen wäre ich fast bereit ein Gerät mit einer unkomplizierten Software zum Bearbeiten der Musikdateien am PC zu nehmen ( obschon das keine gute Lösung für mich wäre)

    vieleicht weiß ja noch jemand ein praktisches Gerät
    Vielen Dank
    Bebte
     
  12. bebte

    bebte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.08
    Zuletzt hier:
    8.07.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    43
    Erstellt: 22.07.08   #12
    ...also, ich suche ja immer noch: jetzt wurde mir das Nagra-Ares-M II empfohlen. Da geht das Marker setzten sowohl meim Abspielen, als auch n´beim Aufnehmen. Und es gibt sogar zwei Arten v. Markern..einmal um Postitionen zu merken, einmal um Dateien zu schneiden oder in einer Datei Teile zu markieren..und das kann man nach belieben ohne Spuren wieder entfernen.

    2Knackpunkte: erstens der Preis 1111,00 Eur, zweitens das Aufnahmeformat: MPEG1 Layer 2 oder PCM.
    Da ich nicht wußte welche Komprimierung oder welches Datei-Format das ist habe ich im Internet nachgelesen: da ergibt sich jetzt für mich die Frage ob dieses Video-Format eine ausreichende Wiedergabe-Qualität für meine geplanten Musik-Aufnahmen (Akkordeon u. Klarinette) hat.

    Kann mir jemand etwas dazu schreiben...ich bin etwas sehr überfordert.
    Bei dem Preis würde ich schon gerne eine 100%ig gute Lösung und keinen Kompromiss haben wollen.#Außerdem hatte ich so nebenbei gelesen daß viele Anwender mit der Tonwiedergabe Probleme hatten...

    ich danke Euch für die Hilfe
    LG Bebte
     
Die Seite wird geladen...

mapping