RECTO Schaltplan!

von Luggi, 31.01.05.

  1. Luggi

    Luggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Meeeeeeeeeeeenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #1
    HI!
    Ich spiele mit dem gedanken mir den Mesa / Boogie Recto Preamp selber zu bauen. nur leider finde icvh nirgens den Schaltplan. Kann mir wer helfen?

    gruß
    lukas
     
  2. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 31.01.05   #2
    http://diy.musikding.de/berichte/ver/Dualrect1/dualrect11.html

    schau dir mal hier die anleitung an.
    Allerdings sei gewarnt! Es ist weder einfach noch billig, vor allem da dur dir bei falschem Verdrahten leicht mal ein paar hundert Euro ins Nirvana pusten kannst.
    Ohne gediegene Erfahrung im Effektbau und ein bisschen theoretischen Untergrund, würd ich das an deiner Stelle sein lassen.
     
  3. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
  4. Luggi

    Luggi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Meeeeeeeeeeeenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #4
    Ja DAs mit der Erfahrung ist nicht das Problem=)
    UNd ich suche auch nicht den Dual rectifier sondern den Recto recording preamp!!
    Aber trotzdem danke.
     
  5. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 31.01.05   #5
    wenss dir nicht um die frequenzkorrigierten line-outs und so geht, nimm doch einfach den pre-amp des dual-rectos..... so hab ichs auch gemacht!
     
  6. Luggi

    Luggi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Meeeeeeeeeeeenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #6
    Ja ich hätte aber schon gerne ein DI-Out!
    Ist der recto sonst identisch mit dem Dual.R-Fier?
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 31.01.05   #7
    hier n kleines bild, wie er von innen aussieht. also DEN rectifier recording pre nachzubauen, halte ich für ein verdammt schweres unterfangen

    [​IMG]
     
  8. Hackl

    Hackl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.05   #8
    Hi !

    Ich hab nur den Plan für die "alte" Version, also den Mesa Boogie Studio Preamp gefunden. Ist auch nicht gerade simpel gestrickt, aber vielleicht kannst Du ja trotzdem was damit anfangen:

    http://www.tubefreak.com/mesa.htm#studio

    Gruß,

    Hackl
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 31.01.05   #9
    aber nicht unmöglich. immerhin haben einige user aus dem musikding-forum das gerät nachgebaut.
     
  10. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 31.01.05   #10
    nein. haben sie nicht. die haben den preamp aus dem "normalen" rectifier nachgebaut

    wenn du nur mal die innereien vergleichst, ist der rectifier rec pre (der hat n paar übertrager drin, die die interaktion mit der endstufe und den lautsprechen beim di betrieb simuliert) viel aufwändiger, als der "normale" Pre vom rectifier

    [edit]
    wobei ich nicht sagen will, daß es unmöglich ist. es ist nur ein ernorm(st)er aufwand, der sich, meiner meinung nach, nicht lohnen würde...
     
Die Seite wird geladen...

mapping