regelbarer Hochtöner für BA210(Behringer)

von rockbass, 27.02.06.

  1. rockbass

    rockbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    6.07.06
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Sandbostel, Norddeutschland Nähe Bremen, Bremerhav
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 27.02.06   #1
    Habe letzte Woche eine meiner beiden BA210 (die 2x10 version von Behringer mit Alu Membran) mit einem Regelbaren Hochtonpegelsteller von Visaton versehen.
    Man kann jetzt die leichte Rauschfahne, die ich bisher hatte, fast ganz ausblenden, und bei neuen Saiten ein zu aggressives Hochtongezierpse wegregeln.
    Das ganze dauerte c.a. eine halbe Stunde, der Pegelsteller hat 20Eur gekostet.
    Ich betreibe 2 BA210 an einer T-Amp600 Endstufe, wobei ich nur bei einer Box den Hochtöner anhabe(jetzt die regelbare Box).
    Ansonsten liefern mir die beiden Radaubrüder das was ich brauche: Ich kann mich auf der Bühne ohne übertriebene Lautstärke gut hören, der Transport ist unproblematisch ohne den Rücken zu verbiegen, der Kauf entsprach meinem Budget.
    Der Sound ist durch die Alumembran knackig bis agressiv, geht aber sehr tief in den Basskeller.
    Mir machen diese Boxen sehr viel Spaß.
     
Die Seite wird geladen...

mapping