Reichen 80W ???

von BierShabe, 29.10.05.

  1. BierShabe

    BierShabe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.06
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwedt/Angermünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.05   #1
    Hi,
    Also ich habe ma die frage ob der Peavey Bandit Transtube 112 S zum Band einsatz
    reicht???? wollt auch nicht sehr viel mehr geld dafür ausgeben... Im hächsten vall solltes dann so der Marshall Mg-100 DFX Combo sein.
    Naja villeicht habt ihr ja nen besseren Vorschlag!!!

    Danke jetzt schohn mahl
     
  2. Haubi#

    Haubi# Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.10
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 29.10.05   #2
    Das PEaveyteil sollte eigentlich reichen
     
  3. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.10.05   #3
    Der reicht dicke.

    Wenns zu leise is gäbe es da noch z.b den Fender Fm212r oder auch den Warp7

    Aber die sind alle(habs noch nich getestet) höschtwarscheinlich geringfügig lauter.

    Wenn er dir gefällt nimm ihn.

    Zu leise is er auf keinen fall!
     
  4. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 29.10.05   #4
    ich find den fender absoluten mist.

    der peavey gefällt mir recht gut. allerdings gibts da noch den kustom quad 100. den find ich noch besser.

    reichen wird der bandit allemal.
     
  5. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.10.05   #5
    Begründe das mal.

    Mag ja sein das du ihn nicht magst aber langsam gehts mir am Arsch das jeder 2. Bandit "Fanboy" daher kommt und den Fender als absolut unbrauchbaren scheiß amp, der wenn er die auswahl zwischen nem 50€ amp und den Fender hätte den 50e Amp nehmen würde(der erhlich gesagt über den Speaker des Fenders gezockt garnich schlecht klingt;)).
     
  6. Johnny_88

    Johnny_88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Odenthal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.05   #6
    vielleicht wäre erstmal sinnvoll zu erfahren was für eine musikrichtung du spielen willst und wieviel geld du ungefähr ausgeben willst.
     
  7. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 29.10.05   #7
    also der Peavy is ne gute wahl und reicht für die band.

    vom Marshall MG100DFX würde ich dir abraten, spiele ihn ja schliesslich selber (leider)...die zerren find ich mist und sonderlich laut ist er auch nich...und wenn dann differenziert er nicht mehr sondern produziert matsch und brei vom feinsten.

    Die zerren des Peavy sind schon ganz gut *g* und ich GLAUBE man hat auch noch nen ausgang für ne zuzsätzliche box...(oder war das nur bei der NICHT S version??)
     
  8. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.10.05   #8
    Soviel am Thoman 360° bild is ja.

    Er hat einen.

    Und wenn nicht könnte man sich ja leicht was dranbasteln.
     
  9. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 29.10.05   #9
    mir gefällt er einfach nicht, und ich finde den peavey einfach besser. transparenter, eigenständiger. aber den kustom halt noch besser.

    den rest deiner aussage verstehe ich leider nicht.

    ich habe die amps getestet, weil ich einen für zu hause brauchte. in summe sind aber alle gegen den vorhandenen homeverstärker durchgefallen. und ich bin - wenn überhaupt - n boogie "fanboy", keule.
     
  10. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 29.10.05   #10
    ey storms.

    geh mal min klausur und überarbeite deine rechtschreibung.
     
  11. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.10.05   #11
    Ich rede hier nich von nem brauchbaren Homeverstärker sondern von nem 50€ billig teil;)

    Sry aber ich hab ne gewisse abneigung gegen den Bandit und manche seiner Nutzer seit dem mich einer aufgrund meines Fenders beleidigt hatte.;)
     
  12. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 29.10.05   #12
    ey = nicht deutsch
    geh = gehe
    mal min klausur = wtf ?!
    rechtschreibung/klausur = Nomen

    in Klausuren wird Wissen abgefragt...im Unterricht wird es aufgebaut ..soviel dazu lol :D


    wie ich solche "ich piss dir ans bein weil du ne andere meinung hast"-posts doch hasse
     
  13. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 30.10.05   #13
    na wenn wir schon bei klugscheißerei sind, und nicht mehr bei subjektiven meinungen, dann beachte doch wenigstens bei allen deiner sätze die gross- und kleinschreibung. pt.

    @storms18:

    jetzt, im dritten lesen, habe ich deine aussage auch geschnallt. sorry, brett vorm kopf...
     
  14. ButT3rs

    ButT3rs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    140
    Erstellt: 30.10.05   #14
    @hurtmeplenty
    Wenn du sagst Storm soll seine Rechtschreibung (Groß- und Kleinschreibung )beachten. Dann beachte du deine doch auch einmal.

    zum Thema:

    Der Bandit reicht von der Laustärke aufjedenfall. Wenn die 80 w nicht reichen sollten dann spielt einfach etwas leiser :D. Oder du nimmst wirklich den 7ender und klemmst ein DS-2 von Boss davor , dann bist du auf der richtig sicheren Seite.

    Teste den 7ender einfach mal und entscheide dich dann.

    MFG
     
  15. BierShabe

    BierShabe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    28.05.06
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Schwedt/Angermünde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.05   #15
    Hab den fm 212 schohn gepielt der gefällt mir eigentlich ganz gut. Unser drummer ist nen tier also daher nicht vergessen bitte nen lauten, GUTEN verstärker!!! Ihr könnt mir auch einfach den besten davon nennen: H&K Warp7 112; H&K Warp7 212; H&K Tour Reverb; Fender FM212R; Behringer GMX212 Hab einmahl das DS-1 ist genauso wie das DS-2 bloß ohne remote knopf oder so und dann hab ich noch nen BOSS ME-50:D :screwy:
    eines von beiden würd ich dann rannklemmen!! Also braucher nicht gut zerren!!!
    Mache so ne mischung zwischen System of a Down, Nirvana und Bloodhound Gang....
    Wenn einer kennt dann sind die eigenen lieder so wie die von den Elenden(kennt eh keiner)
     
Die Seite wird geladen...

mapping