reicht das für aufnahmen mit einer ordentlichen qualität?

von AmonAmarth, 27.01.04.

  1. AmonAmarth

    AmonAmarth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #1
    hi :) ganz neu hier und schon ganz fasziniert von der beitragsfülle ! aber nu muss ich selber mal was fragen weil ich so in der form keine frage gefunden habe :)

    also : das üblich leidthema, band seit 2 jahren, will nu mal aufnahmen machen. instrumente da, pc, proberaum da. sonst nix. :p

    habbsch mich mal kundig gemacht und mir dat nu so gedacht : (equipment)

    Behringer Eurorack UB-1832 FX Pro
    18 Kanal-Mischpult mit Effektgerät, 6 Mic-Inputs, 4x Stereo-In, 3 Aux
    Extrem rauscharmes ULN-Design, größtmöglicher Headroom, ultra-transparenter Klang + 6 neue IMP "Invisible" Mic Preamps in Studioqualität mit: + - 130 dB Dynamikumfang für Signalquellen mit bis zu 24-Bit, 192 kHz Sampling Rate + - Riesigem Verstärkungsbereich von bis zu 60 dB
    Info: Behringer Eurorack UB-1832 FX Pro
    269 EURO

    AKG C-2000 B inkl. Spinne
    richtig gutes Kondensator-Mikrofon für Homerecording oder Chor
    Preis incl. Spinnenhalterung H100 + Richtcharakteristik: Niere + Übertragungsbereich 30-20.000Hz + Leerlauf-Ubertragungsfaktor: 20 mV/Pa (-34 dBV) + Grenzschalldruckpegel (k=0,5%): 140dB! 150dB + Äquivalentschalldnickpegel: 20 dB-A + Signal/Rauschabstand (A-bew): 74dB
    Info: AKG C-2000 B inkl. Spinne
    255 EURO

    Audio Midiman Delta Audiophile 2496
    Unsere Bestseller Soundkarte ! incl. umfangreichem Softwarepaket
    24Bit/96kHz Recording System, PCI 2.1 Steckkarte, PnP-Support. + Erlaubt IRQ-Sharing mit anderen IRQ-Sharing-fähigen Karten. + Aufnahmekanäle (gesamt): 4 + Wiedergabekanäle (gesamt): 4 + Superschnelle Audio-Ein/Ausgabe. Latenz-Zeit bis zu 4ms (echter, gemessener Wert).
    Info: M-Audio Midiman Delta Audiophile 2496
    159


    also hab ich nen mischpult, mikrofon und ne gescheide soundkarte. software muss erstmal nicht beachtet werden. die 2 gitarren und den bass würd ich gern direkt über des mischpult aufnehmen, gesang und drums halt über des mikro. nicht gleichzeitig, hintereinander und dann am pc zusammenfügen. nun das problem :
    reicht dieses equipment für meine vorhaben? wird preamp benötigt oder reicht das rack? welche verkablung brauch ich noch um von dem mischpult in die soundkarte zu kommen? und kann ich als monitore meine hifi boxen benutzen (sind ziemlich neutral...bevor man da nen besonderen klang rausbekommt wird ein affe präsident)...reicht das mikro für einigermaßen gescheide quali vor allem von den drums?

    fragen über fragen. also was ich eigentlich wissen will ist ob ich noch irgendwas brauche oder nen denkfehler wo habe :)
    praxis geht ja über theorie aber praxis ist hier sehr sehr teuer. deshalb lieber erst die theorie kapieren.

    mfg
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 27.01.04   #2
    wenn die gitarren direkt ins mischpult gehen für jede gitarre ein preamp, es sei denn du nimmst mit dem micro die amps ab. für bass reicht eine di-box. was hi-fi boxen als monitore angeht: Ich machs ehrlich gesagt auch, als übergangslösung. 'Echte' Monitorboxen sind natürlich besser, für meine verhältnisse reichts ;)
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 27.01.04   #3
    Für Pa- Anwendung ist das Behringer gut genug.Für Aufnahme solltet ihr aber noch mal über ein Yamaha-Mischpult nachdenken.z.B:
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Mischpulte/Yamaha_MG124.htm
    besser noch größer.
    Die Soundkarte habe ich auch ist o.k.
    Preamps brauchst du nicht die sind im Mischpult.
    Als Kabel vom Mischpult zum Pc brauchst du,glaube ich ein Chinchkabel.
    Die Soundkarte hat Chincheingänge ,der Mixer weiß ich nicht genau,glaube ja.
    Zu dem Mikro kann ich nichts sagen(kenne ich nicht)
    Für die Drums reicht das meiner Meinung nach nicht ,dafür brauchst du minimal2,besser wären4,noch besser mehr.
    Bei 4 Mikro sieht es so aus.2 Overhead über dem Schlagzeug,1 für Basedrumm und eins für Snare.
    Als Tip noch Bassgitarre direkt über DI ins Mischpult.
     
  4. AmonAmarth

    AmonAmarth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #4
    danke für die antworten! :)

    was meinst du mit "besser noch größer" ? ;)

    ok ich werde mir das yamaha mal zur gemüte führen. und die drums..naja...ein mikrofon muss erstmal reichen wir sind nicht gerade reich , brotlose kunst. höchstens den armen schlagzeuger 4 mal spielen lassen und das mikro an unterschiedliche positionen aber dafür bräuchten wir nen uhrwerk als drummer, abgesehen von dem soundmatsch :p

    heist im klartext ich müsste mir außer diesen 3 komponenten nichtsmehr zulegen bis auf en chinchkabel. hm. ok wenn noch irgendjemand vorschläge hat, immer her damit bitte :)
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 27.01.04   #5
    DI-Box für Bassgitarre z.B die:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Effektgeraete/Diverse/Behringer_UltraDI_DI20_.htm
    Ausser der Bassist hat an seinem Verstärker ein DI-Ausgang dranne.Oder
    diese DI-Box:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Effektgeraete/Diverse/Behringer_UltraDI_DI100.htm
    Für Gitarristen gibts auch noch eine ,wenn ihr nicht mit dem Mikro die Amps abnehmen wollt.
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-152910.html
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 27.01.04   #6
    Ob ihr mit dem Mikro glücklich werdet weiß ich nicht vielleicht solltet ihr da
    noch andere komp. User fragen,hier im Forum wird auch oft das
    Studio Projekt Mikro empfohlen.

    bevor man da nen besonderen klang rausbekommt wird ein affe präsident,
    "In Amerika ist ein Affe Präsident" :shock: :D
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 27.01.04   #7
    Mit größer meinte ich dieses:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-161949.html
     
  8. AmonAmarth

    AmonAmarth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #8
    jo stimmt mit amerika 8) hrhr
    also aber das mit den di boxen kapier ich nett, kann doch auch die gitarre direkt im mischpult reinstöpseln und dann mit v-amp oder so aufm pc das verzerrte erstellen oder? also wozu sind di boxen eigentlich gut :) sry für meine faulheit danke für die antworten hehe
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.01.04   #9
    Ich wusste ja nicht das ihr über einen V-Amp verfügt.
    DI-Boxen sind dafür gedacht das du ein symmetrisches und störungsfreies
    Signal z.B. Gitarre an den Mixer bringen kannst.Sozusagen eine alternative wenn du einen Amp. nicht mit einem Mikro abnehmen willst.
     
  10. AmonAmarth

    AmonAmarth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.04   #10
    alles klar, dann hoff ich mal dass ich die richtigen kabel erwische :p danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping