reicht der pc für homerecording?

von Domo, 10.10.04.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 10.10.04   #1
    ich möchte meinen alten pc in den übungsraum stellen, um damit etwas aufnehmen zu können. es ist ein PIII 450mhz mit 360mb Ram und einer Terratec Phase22 Recording-Soundkarte. 30GB Festplatte. als system läuft Windows 98 drauf, als software verwende ich cubase.

    jetzt frage ich mich aber ob ich n neues mainboard und n neuen prozessor kaufen muss damit der fürs recorden was taugt oder reicht der?

    und: sollte ich mir noch n TFT kaufen oder kann ich meinen jetzigen 17" monitor verwenden, die normalen bildschirme erzeugen bei mir immer so ein dämliches rauschen und ich kann ja nicht beim recorden immer den monitor ausschalten.....

    mfg
    BlackZ
     
  2. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 10.10.04   #2
    Die Hardware ist doch nicht so schlecht. 360 MB RAM ist unwahrscheinlich, möglich ist 256 oder 384 oder 512. Aber wenn es 384 sind glaube ich daß das ok wäre, kommt wohl auch darauf an wie speicherhungrig die verwendete Software ist. Probier doch mal mit Kristal was aufzunehmen der zeigt dir im Betrieb die Systemauslastung an.
    Das Betriebssystem würde ich aber unbedingt auf XP hochrüsten, dann geht die ganze HW-Treiberanpassung einfacher und der PC läuft stabiler.
     
  3. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 10.10.04   #3
    Schmeiß 98 runter und knall XP drauf. Dürfte vom Arbeitsspeicher her kein
    Problem sein.Ich kann mit 256MB recorden.
    Als Prozessor holst du dir am Besten den größten, der auf dein Board passt.



    Warum man sich einen TFT Monitor holen soll ist mir ein Rätsel...
    Bei mir streut die Heizung Störgeräusche ein aber der Monitor hält sich zurück.
     
  4. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 10.10.04   #4
    das mit dem ram war jetzt nur ein etwariger wert, weil mir nicht eingefallen war wieviel er nu genau hat. 384 hat er, du hast recht ;)

    gut, dann werde ich mal xp installieren und gucken wie er dann läuft :)

    mfg
    BlackZ
     
  5. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 10.10.04   #5
    hmm muss nicht unbedingt XP sein 2000 Pro reicht auch für deinen PC und ist von der archidektur her gleich wie das XP!

    PC sollte knapp reichen! Aber du musst nicht erwarten dass du über 16 spuren kommst mit Effekten u.s.w.

    30Gigi sind auch eher wenig....
     
  6. Godsound

    Godsound Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.06
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.04   #6
    Frisst Win 98 nicht weniger Arbeitsspeicher als XP?
     
  7. echopark

    echopark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.16
    Beiträge:
    218
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    66
    Erstellt: 11.10.04   #7
    ich weiß nicht was alle an win98 auszusetzen haben. ich find es besser als win xp und co und verwendende es deswegen selbst. ausserdem verbraucht es nicht soviele resourcen wie xp.
     
  8. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 12.10.04   #8
    ich würde win 2000 oder xp a.j.fall draufmachen. die meisten soundkartenhersteller und die meiste software läuft nicht mehr auf w98. d.h. früher oder später wirst du wechseln müssen, wenn du nicht mit 10 jahre alter hardware arbeiten möchtest.
    der rechner ist so wohl die unterste grenze, was ich empfehlen würde. allerdings hängt die letztendliche leistung auch von anderen komponenten ab. das weiss man erst wirklich wenn man auf "start" drückt.
    a.j.fall solltest du dir ne geeginete recordingkarte zulegen. für einfache stereoanwendung nimmt man immer die m-audio 2496
     
Die Seite wird geladen...

mapping