reicht (vorerst) eine box?

von BlixaOhneBargeld, 28.02.05.

  1. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.02.05   #1
    ich hab jetzt schon öfters gelesen, dass empfohlen wird sich zuerst eine gute box zu kaufen, wenn man nich so viel budget hat. ich weiß, bei gigs sähe es natürlich schon doof aus... mit nur einer box, aber fürn proberaum? des is ja ne ziemlich gute variante erstma gut geld zu sparen. was für ne sensivity wäre bei boxen fürn proberaum gut? wären 101 db (sprich audio zenit cd12) ok?
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.02.05   #2
    Hi,
    diese Empfehlung kommt nicht von Ungefähr, sie hat schon ihre volle Berechtigung !
    Fakt ist das man mit einer guten LS- Box besser bedient ist als mit zwei Billigboxen die zusammen das Gleiche kosten würden.
    Zu der Audio Zenit CD12 MK II, wenn du sie als Gesangsbox oder als Top nutzen möchtes, wirst du in der Preisklasse schwerlich was Besseres finden !
    Das ist nicht nur meine Überzeugung, das bestätigen mir auch immer wieder die vielen Besitzer dieser Box.
     
  3. Petersbass

    Petersbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.05   #3
    was ich nicht verstehe ist aber der enorme Pegel den die CD12 mkII schafft.

    Also wenn ich das alleine mit der (evtl gleichbestückten) cd212 vergleiche :eek:

    Wie schafft der kleine 12er das alleine was sonst 2 schaffen :confused:
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.03.05   #4
    Hi Peter,
    der 12"er in der CD212 ist nicht der gleiche wie in der CD12 MK II, und auch die Abstimmungen unterscheiden sich !
    Bei der CD212 wurde die Abstimmung so gewählt das die Box auch fullrage eingesetzt werden kann.
    Das bedeutet sie reicht im Bass weiter herunter, dafür wurde auf ein wenig SPL verzichtet, denn beides (tiefer Bass und hoher SPL) geht einfach nicht.
     
  5. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 01.03.05   #5
    Darf ich die dreiste Frage stellen, wie die Audio Zenit im Vergleich zu den Club Series V S-12 von Yami sind...?
    Außerdem würd mich der Unterschied LC vs. CD Serie interessieren.
    Danke
    Oli

    Edit: sorry, mit der sufu hat sich das erledigt :)
     
  6. Petersbass

    Petersbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.05   #6
    hi paul,

    gut dass die Box leicht anders abgestimmt ist, war mir klar (doch dass alleine würde bei so kleinen Abweichungen der Abstimmung keine 3 db bringen) ;) und wenn da ein anderer Speaker sich hinter verbirgt, dann erklärt mir das auch den Grund warum die lauter ist. :great:

    Warum baut AZ nicht die cd 212 als reines Top mit der Abstimmung und den Speaker wie in der cd12 mkII :) dann müsste das doch theroretisch nen wirkungsgrad von 105 db etwa bringen (vorrausgesetzt man hätte genug reserve im hochton bereich)

    Wenn das dann auch noch Klingen würde, wäre es die perfekte box für mich ;) Den eine wirkliche fullrange-Box ist die cd212 wohl auch nicht (wurde mir von leuten wie Kracky usw aussem pa-forum.de nach dem newbie-day letzens jahres verklickert :D) im Notfall bei kleinen Sachen zwar einsatzfähig als Fullrange, klingt denoch dann untenrum dünn.

    Und gute mitten sowie höhen bringen mir persönlich nicht viel wenn der bass nicht das ganze ergänzt somit wäre halt die o.g. variante für mich das idealste, denn (außér bestimmte Kandidaten wie tse infra) spielen alle Bässe doch recht gut bis 100 Hz (und höher)

    Gruß Peter
     
  7. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 02.03.05   #7
    Hi Peter,
    die selbe Anregung habe ich der Fa. Audio Zenit auch schon gegeben !
    Darauf hin erhielt ich zur Antwort das nach der Messe eine neue 2*12"/2 Box mit 1,4" Treiber erhältlich sein wird, und diese ist dann als reines Top mit sehr hohen SPL ausgelegt.
     
  8. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 03.03.05   #8
    und kommt dann auch noch ein sub nach der da mithalten kann oder muss ich da dann 4 subs unter 1 top stellen? :D

    mfg man
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.03.05   #9
    Hallo !!!
    Bitteschön wieso muß ?
    Sei doch froh das man mit nur einen Top bis zu vier BR- Sub´s bedienen kann !
    Ansonsten kommt doch das Audio Zenit PW410H (4*10") Subhorn, b.z.w. das PW18H in Betracht !
     
  10. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 03.03.05   #10
    ja O.K. war jetzt schlecht formuliert!
    übrigens bin ich ganz arg neugierig auf das Subhorn mit den 4x10" !
    würd das echt gern mal hören aber ich wohn AZ-technisch ein wenig im abseits!
    in meiner gegend sind fast nur EV,HK,Mackie,CervinVega unterwegs!

    mfg man
     
  11. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 04.03.05   #11
    also ich will mal zum thema zurück kommen, würde sich als eine monitorbox eine 1x12er oder eine 2x10er bässer machen? nur für gesang...
     
Die Seite wird geladen...

mapping