Reiter verschieben?

von Codeman041083, 05.09.05.

  1. Codeman041083

    Codeman041083 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.05   #1
    hallo!

    habe seit einiger Zeit probleme mit meinem Bass. und zwar scheppert die E-Saite ganz gewaltig. ich habe den hals schon 3-mal einstellen lassen, was aber nicht wirklich viel gebracht hat. jetzt zu meiner Frage. bringt es was wenn ich denn reiter in die eine oder andere richtung verstelle?

    mein bass ist ein Warwick Corvettte 5-saiter aus bubinga. aktive elektronik

    für ratschläge wäre ich sehr dankbar!

    CM
     
  2. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 05.09.05   #2
    Hi!

    Also erstmal in der Annahme, dass der Bass in Ordnung ist.

    Mit den Saitenreitern, wie du es beschrieben hast, hat das nichts zu tun. Es ist zu empfehlen, sich selbst mit der Einstellung des Basses auszukennen, da jeder (auch die im Musikgeschäft) eine andere Vorstellung von ,,richtig eingestellt'' hat.

    Schlau machen kannst du dich hier (ist in deutsch):
    http://www.justchords.com/reality/settingup.html

    Ausserdem kann noch sein, dass etwas mit deinem Instrument nicht stimmt. Zum Beispiel das die Bundstäbchen keine gleichmäßige Höhe haben oder ähnliches.

    Gruesse, Pablo
     
  3. MrMe

    MrMe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.05   #3
    Natürlich kann das auch mit den Reitern zusammenhängen. Nur nach vorne, bzw. nach hinten hat wirklich keinen Einfluss. Probier's mal mit nach oben (also den Abstand der Seite zum Griffbrett vergrössern)
    Ausserdem könnte die Saite im Sattel zu viel Spiel haben, oder nicht richtig über die Bridge geführt sein (wenn das denjenigen, die den Hals eingestellt haben nicht aufgefallen ist, würd' ich mein Geld zurück verlangen).

    Das alles natürlich unter der Voraussetzung, dass Du die Saite sauber greifst.

    Probier's halt mal aus.

    So long,
    /\\
     
  4. Codeman041083

    Codeman041083 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.05   #4
    ich hab mich gestern selber mal dran gemacht den hals etwas einzustellen. jetzt habe ich den hals etwas kommen lassen und bin bei der bridge runtergegangen. ist schon etwas besser geworden, aber noch nicht perfekt :great:

    palmann, danke für den tip! hat mir echt geholfen

    danke erstmal!
     
Die Seite wird geladen...

mapping