Reloop Effex Titan defekt :(

von jerk, 29.05.05.

  1. jerk

    jerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    31.05.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.05   #1
    hi!

    Als ich gestern am auflegen war, bemerkte ich irgendwann, dass ich beide Platten höre, obwohl der Fader ganz auf einen Kanal gestellt war. Hab dann sofort nachgeschaut, aber kein Fehler gefunden...Nun ist es so, wenn ich die CF-Kurve auf "flach" stelle, hör ich jeden Kanal nahezu gleich laut, egal wo der Fader steht. Wenn ich die Kurve auf "härter" stelle, dann funktioniert's zwar fast, aber dennoch höre ich den Kanal auf dem der Fader nicht steht leise im Hintergrund.
    Ich kenne mich in der Technik leider gar nicht aus, hat jemand eine annäherende Ahnung was da sein könnte? Ich habe vermutlich keinen Garantieanspruch, somit ziemliches Pech.. .(
    Bin für jeden Tip dankbar!

    edit:

    ich hab den fader jetzt ausgebaut und mit nem messgerät geprüft. er funktioniert eigentlich ziemlich gut (bereich 0 - 100 kohm ist korrekt oder?) ich vermute also es müsste also ein bauteil erwischt haben, was auf dem schaltplan "vor" dem fader liegt...

    MfG
    Flo
     
  2. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 30.05.05   #2
    hallo

    das ist einfach!
    der x.fade rist im arsch, heißt, du brauchst einen neuen.
    der verscleiß wie re**** ist sehr hoch, genau so wie bei behringer, omnitronic, teils numark.....

    es lohnt sich nicht einen neuen fader zu kaufen, spare das geld leiber und kauf dir einen guten/natürlich auch somit teureren mixer, wo die fader nicht nach 3 monaten verhunzt sind.

    cheers
     
  3. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 30.05.05   #3
    wenn der fader aber gemessen wurde und 0 bis 100 Ohm macht was ist dann kaputt am fader??!!(nur so aus intresse)
    wahrscheinlich ist das reloop nicht gerade ideal (gar nicht ideal) für den PROFI dj bereich aber wie oft benutzt du denn dein pult?! auf den fader ist keine garantie da er verschleißteil ist! aber wenn der fader 1 Jahr gehalten hat und du nicht so viel geld hast kauf dir (wenns wirklich der fader ist) nen neuen (außer du hast wirklich das geld für nen neuen mixer übrig)

    mfg man
     
  4. jerk

    jerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    31.05.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.05   #4
    x fader ? meinst du den "haupt" fader? den hab ich ja durchgeprüft und die kontakte funktionieren ja auch, sonst würde er ja vermutlich garnicht mehr reagieren.
    ja sparen würde heißen, dass ich mehrere monate meine turnies nicht benutzen kann, ich glaub dann wäre ein neuer mixer als langzeitliches projekt und ne reperation (falls möglich..) günstiger!
    interessiert mich auch!
    naja profi bin ich nun nicht, hab mein set seit ca. nem halben jahr und war etwa jeden tag nen stündchen dran! mir ist bewusst, das der effex für den einstieg ins business gedacht ist, so hatte ich eigentlich auch vor mir als nächstes nen gescheiten mixer zuzulegen...
    ja, wenns der fader wirklich 100pro sein sollte, würde ich mir sofort nen neuen herholen.

    danke erstmal für eure hilfe!
    flo
     
  5. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 30.05.05   #5
    hallo

    der x-fader (auch genannt crossfader) ist der fader, den du horizontal hin und her schnippst. ums mal ganz bescheuert zu formulieren. ;)

    ich finds schwer zu erklären:
    also mach ich mal eine kleine aufgabe für jerk.

    stelle deine curve auf hart.
    nun lass zwei platten laufen.
    der crossfader soll auf der rechten seite am anschlag sein.
    was hörst du?
    jetzt bewege den crossfade langsam nach links und bis zu einem bestimmten abstand müsstes du nur das signal von der rechten platte hören.
    dann müsste mit fast voller lautstärke das signal von der linken reinhauen.
    jetzt transform mal ein wenig.
    wenn der fader verschlissen ist, würdest du, wenn du den crossfader am rechten anschlag hast, das signal zum teil (in stücken) von der linken hören.
    heißt er trennt die signale nicht mehr sauber von einander.

    ich bin nach folgender aussage 99,9% davon überezugt, dass der crossfader verschlissen ist.
    "naja profi bin ich nun nicht, hab mein set seit ca. nem halben jahr und war etwa jeden tag nen stündchen dran"
    ein neuer wird aber auch nicht länger halten, wenn du regelmäßig, wie du sagst, stunde am tag, und sich dann glaub ich nicht rentieren.
     
  6. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 30.05.05   #6
    Ich hatte das auch schonmal. Bei mir hatte ich aber aus Versehen hinten am mixer über den input nen Schalter gedrückt wo man zwischen Line und Phono wählen konnte.
    Guck mal ob du bei deinem Mixer so einen Schalter hast. Wenn nicht kann ich dir auch nicht helfen.
     
  7. Shady DJ

    Shady DJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    8.01.15
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 30.05.05   #7
    Und wie es zu dem Namen X-Fader kam:

    Y-Achse
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    * X-Achse
    * * * * * * * * * * *
    Hattest du bestimmt in Mathe:D
     
  8. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 30.05.05   #8
    Oh fett das wusste ich auch nicht ...

    Mfg Bene
     
  9. jerk

    jerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    31.05.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.05   #9
    ok kannte die bezeichnung noch nicht...
    Beide Platten, die des linken Kanals zwar leise, aber deutlich.
    ja so kannt ich's von früher...
    "In Stücken" ist glaub ich nicht richtig, das Signal ist sehr deutlich.
    du meinst es gibt keinen erschwinglichen mixer, der nicht derart verschleißt bei dieser nutzung :confused:
    ja...kann mich ganz dunkel erinnern, auch wenn ich gerade abi geschrieben habe ;)
    ne, beim effex gibt's keinen schalter.
     
  10. jerk

    jerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    31.05.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.05   #10
    jaaaaa es geht wieder *megafreu* :D hatte das glück den mixer nem elektriker in die hand zu drücken und habs eben wiederbekommen -> resultat: nichts defekt, lediglich kalte lötstellen. man bin ich froh, dass ich so nen glück hatte. hätte sowas nie selber entdeckt...
    danke aber euch allen nochmal für eure unterstützung :great: :)
     
  11. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 31.05.05   #11
    shady das mit der X-achse ist intressant!1
    ich dacht das kommt vom crossfader oder halt auch X-fader!
    so wie eine frequenzweiche eine (englsich) crossover oder kurz X-over ist!

    mann lernt nie aus :great:

    mfg man
     
  12. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 06.11.05   #12
    uhh... ich hatte 2 numark-mixer hintereinander (zum neuen gewechselt wegen features, nicht weil der alte kaputtging), und glaub' mir,
    meine fader werden bei jedem gig echt GUT vergewaltigt. bei den dxm-mixern kann von verschleiß quasi keine rede sein... :great:

    naja, aber seit dem release des hdx mag ich numark eh nicht mehr... vollspastarde... :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping