Reloop RP-4000 M3D - Mixer dazu?

von ReMichael, 01.12.06.

  1. ReMichael

    ReMichael Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.06
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.06   #1
    Hallo!
    Hab gerade dieses schöne Forum entdeckt und habe direkt eine Frage.

    Wollte mir 2 Reloop RP-4000 M3D kaufen. Nun fehlt mir nur noch ein Mixer. Sollte rel. günstig sein, weil ich durch die TTs nicht mehr viel Geld habe (Vinys muss man ja auch kaufen ^^).
    Das solls können: 2TTs; Mic
    Also 4 Ch. Oder sehe ich was falsch?


    Hab da noch eine Frage:
    Diesen Kommentar zum 4000er hab ich gefunden:
    kann das jemand bestätigen? Läuft der echt nicht gleich?


    (Falls interessiert: Ich möchte in die Richtung Techno/Trance gehen)

    Vielen Dank für Antworten. Ich hoffe ich habe jetzt keine Frage gestellt, die schon X-mal beantwortet wurde. Ich hab mal nichts über die Suchfunktion gefunden =(.
     
  2. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 02.12.06   #2
    Steht doch da:
    Gleichlaufschwankungen: < 0,15% WRMS bei 33 1/3 U/Min.
    Technics: < 0,025% WRMS

    Der 6000er ist mit 0,1% zwar schon einen Ticken besser, aber eben noch nicht am Technics :-)

    Meine Erfahrungen (Jugendsünden...) mit Reloop und entsprechenden Produkten haben mich bis heute (10 Jahre später) davon abgehalten, irgendwas von denen zu kaufen, oder anzufassen.

    Für den Heimgebrauch tuts das sicherlich, im Jugendheim auch.

    Was den Mixer angeht: Sorry, da bin ich, in Bezug auf die Richtung, leider nicht auf dem Laufenden.
    Sehr beliebt bei unseren Kunden: DJM-600 und Allen&Heath Xone.
    Allerdings wohl nix für Trance?
     
  3. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 02.12.06   #3
    richtig. finger weg. turntables, die man guten gewissens kaufen kann, sind:

    technics 1210 m5g
    stanton str8-150 (bzw. in der neuen version s.150)
    vestax pdx2000 / 2300
    numark ttx
    numark tt-500

    warum sollte der djm-600 oder der a&h nix für trance sein? den djm-600 würde ich mir nicht kaufen, da er einfach nicht mehr auf der höhe der zeit steht (vor 10 jahren schon, aber heute echt nicht mehr). der a&h hingegen ist eine gute wahl und vor allem für lange, sauber gefilterte mixes gut. ein trancer kann beide mischer nehmen - ein hiphopper hätte da schon eher probleme.
     
  4. ReMichael

    ReMichael Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.06
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.06   #4
    Der ttx scheint gut zu sein, aber ...
    Ich hab noch nie ein TTs bedient und will einsteigen. Ich bin noch Schüler.
    Deswegen wüsste ich nicht, wie ich
    2x TTX (776€)
    Mixer
    und noch ne menge Vinyls bezahlen sollte.
    Wollte eigendlich bis max. 250/TT gehen.
    Und bei dem ttx brauch ich dann auch noch ein Tonabnehmersys
    Naja mal schauen =/
     
  5. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 02.12.06   #5
    check ebay oder andere gebraucht angebote!

    und kauf lieber den tt500...das ist ein abgespeckter ttx, ohne die funktionen, die eh niemand braucht....

    2 mal tt500 : neu wären das 2x295 euro =590 euro..776 weniger 590=186 euro...da springt noch ein einigermaßen vernünftiger mixer bei raus...

    wenn du jetzt die tt500 noch günstig bei ebay kriegst springt entweder ein besserer mixer oder ein schönes plattenpacketchen für dich bei raus...
     
  6. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 02.12.06   #6
    wenn schon 250, dann lieber gleich 'nen fuffi drauf und Du kriegst die tt-500. die können sich schon sehen und hören lassen.

    ein akzeptabler 2-kanal-mixer kostet an die 200 EUR. gute systeme kosten, je nach verwendungszweck, zwischen 70 und 200 EUR (rechne mit 90).

    djing ist ein teures hobby. aber wenn Du mit scheiß-equipment anfängst, kommst Du nicht weit. das ist die universale wahrheit, nimm es ohne zu jammern hin und spar lieber. wenn Du es wirklich willst, dann schaffst Du das auch.

    und: kauf nichts bei ebay.
     
  7. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 02.12.06   #7
    lol....warum dass denn nicht...ich geb zu, man kann derbe pech haben, aber man muss nicht...mit einem richtigen blick für ein gutes angebot kann man sehr viel spass haben...
     
  8. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 02.12.06   #8
    ja, aber wer mit reloops liebäugelt, ist auch naiv genug, einen fehlkauf bei ebay zu machen. das hab' ich spontan mal entschieden.

    es gibt dann natürlich weitere argumente, allen voran service & garantie. beispiel: wenn eins meiner geräte ausfällt, gehe ich zum laden und lasse es einschicken - für lau. und bekomme ein ersatzgerät, egal wie lange die raparatur dauert - für lau.

    fragt sich, was geiler ist - 'nen fuffi mehr zahlen für 100%ige sicherheit, oder risiko fahren und - wenn die geräte mal ein problem haben - erstmal den versicherten versand selber zahlen müssen. da bist Du dann schnell auf dem gleichen betrag angekommen, den Du im laden hingelegt hättest... von daher: kopf einschalten.
     
  9. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 02.12.06   #9
     
  10. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 02.12.06   #10
    @tranqui: jo da haste recht....ich kann wohl nur noch mit dem ultimativen angebot argumentieren...;)

    @splinter: name one!
     
  11. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 02.12.06   #11
    ich weiss - sonst hätte ich nicht von oben herab argumentiert :)
     
  12. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 02.12.06   #12
    ganz einfach.
    du hast 2 verschiedene tonarme, die schnell zu wechseln sind.
    du kannst den 100mm pitch fader mit dem controllerpanel tauschen.
    somit hast du nicht immer diese behinderte pitchstellung, wenn du den tt im battlestyle hast (ideal für rum`n`ass und hip hop).
    hat das ein technics???
    und bitte nicht auf die gleichlaufschwankung verweisen...die rockt einfach nicht mehr! :D
     
  13. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 02.12.06   #13
    hä?ich hab gesagt tt-500 kaufen (nicht technics)...
    somit fällt das tonarm-argument weg (hat der 500 auch)
    Das tauschbarer controllerpanel isn schönes gimmick...aber für techno/trance..? Null ;)

    wie gesagt ich hab den ttx gegenüber dem tt500 angeprangert (hauptsächlich wegen preis) nicht aber gegenüber nem technics...
     
  14. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 03.12.06   #14
    aso....scusa.
    ;)
     
  15. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 03.12.06   #15
    wenn ich einen tt hätte, wär das entweder ein m5g oder ein ttx - und wenn ich den ttx hätte und trance auflegen würde (no way in hell!), selbst dann würd' ich ihn battle style stehen haben. club style ist für muschis :D
     
  16. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 03.12.06   #16
    **** mich :p
     
  17. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 03.12.06   #17
    option a) weiblich, zwischen 18 und 25, richtig proportioniert und sauber = okay!
    option b) gay = vergiss es.
     
  18. Livedeath

    Livedeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    506
    Erstellt: 04.12.06   #18
    ich denke er ist option b) ;) :D
    Gruß Lars
     
  19. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 04.12.06   #19
    null...man tranqui, *tsts*... ;) das leck mich war eher ein von-jules-an-vincent-"leck mich"

    (mach mich jetzt bloß nicht fertig, weil ich den film auch auf deutsch gesehen hab...ich hab ihn auf deutsch und englisch gesehen... und zwar sehr oft...außerdem wäre ein f*** you in diesem fall doch wirklich zu hart für dich ;) )



    @remichael: syteme empfehle ich dir ortofon qbert oder, obwohl ich sie noch nie getestet hab, und finde dass sie derbe geil aussehen: ofon electro

    edit:ACHTUNG, an alle clubstyle aufleger: um euer angschlagenes ego wiederherzustellen: ihr seit nicht schwul, nur weil tranqui das sagt :D
    @livedeath:ever seen me? der tranqui wird sich noch in den arsch beißen, dass er seine chance nicht wahrgenommen hat...;)
     
  20. Livedeath

    Livedeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    11.06.15
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    506
    Erstellt: 04.12.06   #20
    dann zeig mal n foto von dir :p
    Ich wette, das machste nicht, weil du schiss hast, das tranqui plötzlich nur noch von dir träumen kann. ;)

    @Clubstyler: Battlestyle ist meiner Erfahrung nach besser vom Handling. Das man nämlich immer oft benutzte Funktionen direkt vor der Nase hat, ist wichtig, anstatt immer über das ganze Gerät greifen zu müssen, um an die Funktionen zu kommen.

    Gruß Lars
     
Die Seite wird geladen...

mapping