Reparatur Behringer-Mixer möglich?

von Zittauer, 16.11.05.

  1. Zittauer

    Zittauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    16.01.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #1
    Hallo Experten!
    Was sagt ihr Experten, hat man als halbwegs versierter Amateur mit Selbstbau-Erfahrung eine Chance, an einem Behringer-Mixer UB 1832 Fx-pro selbst etwas zu reparieren? Das Problem besteht darin, daß einer der beiden (Stereo)-Aux1-Return-Eingänge, die ich für ein externes Effektgerät nutze, nach jeweils kurzer Betriebszeit ausfällt. Mir scheint, daß es weniger eine Kontaktunsicherheit der Eingangsbuchsen ist, als doch irgend ein Bauelementeausfall, aber das weiß ich nicht sicher. Falls jemand Erfahrung, einen Schaltplan der einen Tip für mich hat, im voraus vielen Dank!
    Christoph
     
  2. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 17.11.05   #2
    Ob du dir das zutraust, musst du letztlich selbst entscheiden. Bei thermosensitiven Fehlern heißen deine Freunde Fön und Kältespray.
     
  3. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 20.11.05   #3
    oha bei nem behringer pult was zu reparieren ist schwierig da alle bauelemente auf eine einzige plantine gelötet sind. sprich: keine werkstatt der welt nichtmal behringer repariert das. denn bei garantie gibtsn neues teil laut deren firmen politik.
     
  4. Zittauer

    Zittauer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    16.01.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #4
    Hallo!
    Vielen Dank für die Antworten. Na ja, ich hab´s mal aufgeschraubt und bin zum selben Schluß gekommen-alles SMD-Technik und meine augen sind auch nicht mehr die besten. Ich habe also erst doch mal mit Elektronik-Reiniger und Druckluft von innen und außen in die entsprechenden Buchsen reingeleuchtet, und siehe da, das Signal ist wieder da.
    Tschüß, Christoph
     
Die Seite wird geladen...

mapping