Reparatur DB Opera Lyric 212

von DeBobbes, 13.03.12.

Sponsored by
QSC
  1. DeBobbes

    DeBobbes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.12
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.12   #1
    Habe DB Opera Lyric 212 Aktiv-Boxen und benötige Ersatz für die Potentiometer für die Lautstärkeregelung, da die eingebauten fürchterlich knallen und knacksen, wenn die verstellt werden.
    Erstes Problem: Leider bekomme ich die Platine nicht vom Chassis gelöst, obwohl ich alle Schrauben rings um die Platine herausgeschraubt habe. Benötigt man einen speziellen Hebel, um die Platine - nach dem Herausdrehen der Schrauben - vom Chassis lösen zu können? Gibt es neben dem Entfernen der Schrauben rings herum einen Trick, wie ich die Platine vom Chassis gelöst bekomme?
    Zweite Frage: Welchen Potti sollte ich als Ersatz wählen?
    Bin für jeden Tipp dankbar.
    Vielen Dank im Voraus

    Beste Grüße
    DeBobbes
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.505
    Zustimmungen:
    4.467
    Kekse:
    119.727
    Erstellt: 13.03.12   #2
    Hallo DeBobbes,

    wie bereits per PN mitgeteilt: Die Infos zum Poti findest Du in folgendem Thread:
    https://www.musiker-board.de/pa-selbstbau-bastelecke-we/242900-reparatur-db-opera-212-a.html

    Bitte den Aufdruck auf dem Poti-Gehäuse beachten. Passenden Ersatz findest Du bei den einschlägigen Quellen (Reichelt, Conrad etc.).

    Was das Lösen der Platine betrifft, habe ich mich noch einmal versucht zu erinnern: Ich glaube, man muss die Verschraubung der Trafo-Spule öffnen - ohne Gewähr...
     
Die Seite wird geladen...

mapping