Reparatur Jupiter

von Schapka93, 11.01.19.

  1. Schapka93

    Schapka93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.18
    Zuletzt hier:
    25.04.19
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    55
    Erstellt: 11.01.19   #1
    Guten Abend,

    meine Frage: ich muss leider nach 10 Jahren erstmals mein Jupiter stimmen lassen und habe damals das Instrument aus dem Ausland geholt (bzw. ging das über meinen damaligen Musiklehrer) und würde gerne eine Möglichkeit finden, das Instrument in Deutschland (wohne selbst in Sachsen) generalüberholen zu lassen, da auch aktuell die Bassregister leider nicht mehr funktionieren....hat einer der hier Mitglieder, die selbst Jupiter spielen eine Ahnung, wem ich mein Instrument in die Hände geben könnte? Oder braucht es dafür nicht unbedingt spezielle Kenntnisse und man kann das Instrument auch über eine Akkordeonreparatur begutachten lassen, der bisher vielleicht sich nicht mit Jupiter auskennt? Ich habe da leider wirklich keine Ahnung, will aber mein Instrument auf keinen Fall in diesem Zustand lassen, in dem es sich aktuell befindet

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe
    Schapka
     
  2. polifonico

    polifonico Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.03.12
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    478
    Kekse:
    6.455
    Erstellt: 11.01.19   #2
    ... so ganz spontan fällt mir auf,
    daß die richtig guten Werkstätten ,
    (wie z.B. hier im Akkordenoncentrum Berlin)
    auch oft von Instrumentenbauern aus dem russischen Raum geleitet werden.

    Da sollte also schnell jemand gefunden werden,
    der schon einmal eine Jupiter in den Händen hatte.

    Ansonsten geht die Frage vielleicht an Klangbutter weiter,
    er spielt selbst eine Jupiter und ist darauf angewiesen,
    daß sie einwandfrei funktioniert.
    Da sollte also eine gute Adresse zu holen sein !
     
  3. maxito

    maxito Mod Akkordeon Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    6.135
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    3.661
    Kekse:
    38.391
    Erstellt: 11.01.19   #3
    So wie du beschreibst brauchts nicht unbedingt einen ausgewiesenen Jupiter Fachbetrieb...keine Ahnung wie die Lage der guten Akkowerkstätten in Sachsen aussieht... aber in den Herrn hab ich volles Vertrauen:

    https://die-akkordeonwerkstatt.de/das-akkordeon/

    .. und je nachdem wo du in Sachsen wohnst, ist die Anfahrt vielleicht gar nicht sooo weit!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Schtine01

    Schtine01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.16
    Zuletzt hier:
    26.04.19
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Wannweil
    Zustimmungen:
    624
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 15.01.19   #4
    Der @maxito war schneller :D Den Kontakt wollte ich auch nennen, da es sich um die Werkstatt meines Vertrauens handelt.
     
  5. Jupiter51

    Jupiter51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.12
    Zuletzt hier:
    13.02.19
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.19   #5
    Hallo Schapka93,

    ich kann dir bestens Werkstatt Daniel Thierbach bei Wilsdruff empfehlen:
    https://www.akkordeonwerkstatt-thierbach.de/

    Instrumentenbauer hat in Berlin im Centrum gelernt und sich jetzt selbstständig gemacht.
    Ich kannte ihn von früher - wodurch mir bewusst war, dass er sich mit Jupiter auskennt, diese Juwelen in Berlin schon rauf und runter gestimmt hat...
    (... das war und ist bei mir Voraussetzung bei der Wahl der Werkstatt ...)

    Übrigens nebenbei ein sehr schönes Eckchen da.

    Vorher bin ich immer nach Berlin ins Centrum gefahren, was ziemlich weit entfernt ist...

    Musikalische Grüße

    Jupiter51
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping