Reperatur/Austausch über Händler oder Hersteller?

von Oliver_, 14.05.06.

  1. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.05.06   #1
    Hi,
    da bald ein Kauf bevorsteht (Roland Cube 100 ist mir sympathisch), stellt sich mir die Frage, wie das mit den Garantiebestimmungen geregelt ist. Wenn Reperatur/Austausch sowieso nur über den Hersteller läuft, dann würde ich auch den Kauf eines gebrauchten Gerätes in Betracht ziehen. Wenn aber das Ding direkt vor Ort in einem Musikhaus (z.B. in einer Verstärker-Werkstatt, falls es irgendwo sowas gibt) repariert bzw. ausgetauscht werden kann, falls es mal zu einem Garantiefall kommt, dann würde ich eher zu einem Neukauf tendieren.
    Erfahrungen? Brauche Input :)


    Gruß,
    Olli
     
  2. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 14.05.06   #2
    Hallo Oliver,

    erstmal gratuliere ich dir zu deiner Entscheidung. Ich besitze den Roland Cube 100 selbst und kann sagen: Das Ding rockt!

    Zu deiner Frage: Eher seltener wird im Musikhaus direkt repariert. Meistens schicken die Musikhäuser das defekte Gerät eh an den Hersteller, da dieser mehr Erfahrung in Sachen Reperatur seiner eigenen Geräte hat, weswegen du auch zu einem gebrauchten Gerät greifen kannst. Vorausgesetzt natürlich, dass du noch genügend Garantie und den Kassenzettel mitbekommst.

    Am Rande sei noch anzumerken, dass viele Musikhäuser gar nicht so "die Werkstatt" besitzen. Klar, kleinere Sachen könnten auch Vor-Ort durchgeführt werden.


    Ich hoffe dir geholfen zu haben,
    Alex
     
  3. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 15.05.06   #3
    Der Grund dafür, dass die meisten Musik-Häuser defekte Geräte eher versenden liegt innerhalb der Garantie-Zeit (und nur dann) daran, dass es einfach klar billiger ist, anstatt den Service selbst auszuführen.
    Ausserdem erkennen die Hersteller dadurch schneller, wenn sich bestimmte Fehler häufen und können so auf der Serienfertigung einfluß nehmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping