Reverb Footswitch Eingang umbauen

von Dr. Ibanez, 15.11.06.

  1. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 15.11.06   #1
    Hi,

    hab ein kleines Problem. Erstmal hab ich kein Geld für nen ordentlichen Amp :D, deshalb hab ich mir (vor paar Monaten) einen "Gorilla TC-80" geholt bei eBay für 48 Euro, für satte 80 Watt net schlecht :D:screwy:. So, das Teil hat zwar einen Footswitch Eingang, der ist aber, nur für Reverb. Leider bringt mir das nicht viel, weil ich eigentlich nur zwischen Clean und verzerrt schalten können will. Jetzt wollte ich fragen, ob ich den Eingang irgendwie umbauen könnte. Löten und so wäre kein Problem und bei dem Preis hab ich auch keine große Angst was kaputt zu machen. Was eindeutig dagegen spricht ist, dass das Teil nur einen Kanal hat, also man kann die Zerre höchstens runterdrehen, aber der Reverb hat auch keinen Knopf mit dem man ihn ausschalten kann, geht auch nur mit Footswitch.
    Nen Disto Pedal dazwischenzuschalten kommt für mich momentan nicht in Frage, für sowas möchte ich grad kein Geld ausgeben. Joa wäre sehr dankbar für Antworten.

    Gruß
    Adam


    PS: Hab per SuFu leider nix derartiges gefunden.


     
  2. ...andi

    ...andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Eschenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.06   #2
    du willst in nen imaginären kanal schalten ^^?
    dazu müsstest du den kanal erstmal einbauen, bzw. noch ne gainstufe, und ich bezweifel dass du das mit n paar lötgriffen machen kannst :)
    auf deutsch, es is nich möglich von clean auf verzerrt zu schalten
     
  3. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 15.11.06   #3
    :D:D:D Ja :screwy:
    Ne also hab mir schon gedacht, dass es wohl nicht geht... Aber warum geht das dann mit dem Reverb Kanal?

    Gruß
    Adam
     
  4. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 15.11.06   #4
    Hi Adam

    eine Reverbeinschaltung (also per Schaltweg über eine Hallspirale statt direkt durchs Signal) ist ja kein Extrakanal.

    Häng einach einen VERZERRER vorne hin, DER schaltet dann Deinen Cleanen auf verzerrt und gut .. .oder nicht!?!?!? Gain anpassen und gut.

    gruß frank ;-)
     
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 16.11.06   #5
    wenn du momentan wenig kohle hast, hol dir doch n overdrive-pedal (keine zerre, geschweige denn highgain-zerre) von behringer oder digitech

    stell den gorilla so ein, dass du bei vollem volumenpoti nen schönen satten crunch hast und nen cleanen sound,wenn du das volumenpoti auf ca. 50% zurückdrehst. wenn du zerre willst, schalteste den overdrive ein und drehst den V-poti an der gitarre auf. das sollte den gewünschten effekt bringen.

    das mit der reverbbuchse zum schalten kannste jedenfalls leider vergessen
     
  6. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 16.11.06   #6
    Theoretisch sicher möglich, indem Du die Fußschalterbuchse so verdrahtest, dass Du zwischen einem Festwiderstand (der vom Wert her einem weit runtergedrehten Zerrpoti entspricht) und dem aufgedrehten Poti hin- und herschaltest. Ob der Aufwand aber lohnt...?

    Nachteilig wäre bei dieser Lösung auch noch, dass Du dann einen zusätzlichen Schalter für Reverb anbringen müsstest.
     
Die Seite wird geladen...

mapping