Richtige Bass-combo?

von Gast44650, 06.08.06.

  1. Gast44650

    Gast44650 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.06   #1
    Hallo , ich weiß jetz nicht ob ich mt dem Thema hier richtig bin , wen nicht bitte verschieben !
    Ich bin am Überlegen mir eine neue Bass -Combo zuzulegen ! Hab da auch schon was ins Auge gefasst von Ibanez mit 100 Watt !! Ist das ein gutes Teil,oder sollte ich da besser die Finger von lassen??:confused:
     
  2. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 06.08.06   #2
    Hast du einen link zu der combo? Füll doch mal den Fragebogen aus. Vielleicht findest du auch in der SuFu was zu der combo.
     
  3. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 06.08.06   #3
    Das Ibanez Gerät sagt mir jetzt spontan nicht viel.

    Kannst du mal einen Link dazu hier einstellen?
    Und vielleicht dein Preislimit und deine Anforderungen an eine Combo nennen?
     
  4. Nothingness

    Nothingness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Purkersdorf, Niederösterreich, Austria, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.06   #4
    Wenn du mich fragst baut Ibanez zwar gute Bässe und Gitarren, aber was die Combos betrifft würd ich eher nach den beliebten Marken im Forum ausschau halten...
     
  5. Gast44650

    Gast44650 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.06   #5
    Nach dem Link hab ich leider schon verzweifelt gesucht! Wir haben uns die Combo im geschäft angesehen !
    ZUm frage bogen :
    Stufe dich selbst ein!
    [x ] Anfänger
    [ x] Ambitionierter Anfänger
    Preisrahmen:
    ___1 bis __250__ Euro

    Lieblingsband?
    Deep Purple__________________________________________

    Stil der eigenen Band?
    [ x] Rock
    [ x] Cover/Top40
    Allgemeines

    Zu verstärkendes Instrument:
    [ x] E-Bass Saiten: [x ]4 [ ] 5 [ ] 6
    [ ] A-Bass
    [ ] Kontrabass

    Was willst du?
    [ x] Combo
    [ ] Topteil + Box
    [ ] Preamp+Endstufe+Box
    [ ] Fullstack
    [ ] Halfstack

    Zustand
    [ x] Neu [ ] Gebraucht

    Wie soll der Klang sein?
    [ x] Rockig und dreckig!
    [x ] Viiiiiiiiiieeeeel Bass.. also eigentlich nur...mein ich...

    Boxen
    Gewicht:
    [ x] Leicht bitte! *rückenschmerzenhab*
    [ x] Nicht ganz so schwer...

    Größe:
    [x ] Egal, ich hab ein großes Auto!
    [x ] Kompakt sollte es schon sein

    Belastbarkeit:
    [ x] Egal
    Leistung
    [x ]mindestens 50 Watt
    [ x] soll für den Proberaum reichen
    [ x]Nur für Zuhause

    Bauart:
     
  6. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 06.08.06   #6
    D.h. Du hast im Moment wahrscheinlich nur einen Übungsamp, oder?
    Falls Du nun einen Amp für ne Band suchst würde ich Dir zu was kräftigerem raten, ich habe die Erfahrung gemacht, dass man mit 100 Watt und einer Rockband schnell ziemliche Probleme bekommen kann...
     
  7. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 06.08.06   #7
    Tauglich für den Proberaum und Preisrahmen bis 250,- schränkt die Auswahlmöglichkeiten sehr drastisch ein.
    Behringer BXL1800
    Ashdown 5 Fifteen
    Harley Benton HB115B
    Behringer BX1200
    ....mehr finde ich aktuell nicht. Richtig gut finde ich da aber nichts von. Welche Kiste Deinen Soundvorstellungen entgegenkommt, ist auch eine andere Frage, evtl. der Ashdown. Für 250,- geht´s auch nur ansatzweise darum, was man sich wünscht. Vielmehr geht´s darum, was man bekommt!
    Wenn mehr einfach nicht drin ist, solltest Du versuchen, irgendwas gebrauchtes ab 100-150,- Watt zu finden. Hier im Flohmarkt oder bei ebay.
     
  8. Gast44650

    Gast44650 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.06   #8
    Ich hab jetzt endlich den Link geunden https://www.thomann.de/de/ibanez_sw100.htm! Also die Combo soll Für Zuhause sein , aber auch bei einer Band mit 3 e-Gitarren und einem Schlagzeug noch richitg durchkommen ! IN dem Laden hatten sie halt nur die Combo und noch 2 UNter 50 watt und die waren zu leise !
     
  9. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 06.08.06   #9
    Der im Fragebogen angegebene Preisrahmen hat aber mit dem Preis von dem Ibanez-Teil nichts zu tun. Bei 400,- sieht die Welt natürlich schon wieder anders aus!

    Was beim Ibanez auffällt, ist die durchschnittliche Ausstattung und das Gewicht von 32,5 kg, das ist nicht besonders leicht. Aber laut Fragebogen sollte die neue Combo doch besonders leicht sein :confused:

    Du solltest auch die Sweet 15-Modelle von Warwick näher betrachten (solide und leichte Kisten, zudem preiswerter). Wenn´s ein kleines bischen teurer werden darf:
    Ashdown oder Roland Cube 100 - nichts ist leichter und flexibler
     
  10. haruspex

    haruspex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    12.05.15
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.06   #10
    Muss gar nicht zwingend teurer werden, ich meine gelesen zu haben, dass Nullchecker hier im Bass Flohmarkt seinen Cube100 für 300€ verkauft. Aber ob er mit seinem 12"er und 100Watt gegen 3 Gitarren ankommt...aber er hat ja sonst auch noch einen zusätzlichen Speaker-Anschluss :D

    Hier der Link https://www.musiker-board.de/vb/verkaufe/147742-roland-cube-100-update.html
     
  11. Gast44650

    Gast44650 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.06   #11
    Ja ich weiß, der Preis und das Gewicht fallen ein bisschen aus meinen Wunschprogramm.. deswegen gefällt der mir auch nicht so , aber mein Vater hat den fast schon als gekauft abgestempelt ...
     
  12. Juicy.Juice

    Juicy.Juice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Q
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 06.08.06   #12
    Ich habe den Ashdown Five Fifteen... Solides Ding.. is mir mal ausm Aute gefallen beim ausladen vorm gig... nichts passiert... hat gut druck und is schon laut aber sonst vielleicht behringer wenn du nicht so große ansprüche an "perfekten" sound stellst sondern laut und drückend sein willst...
     
  13. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 06.08.06   #13
    Dann bestell Deinem Vater mal einen schönen Gruß! Wenn er das Teil unbedingt kaufen will, soll er´s auch schleppen!

    Aber was soll´s. Wer die Asche hat, entscheidet eben auch. Und funktionieren wird die Ibanez-Kiste schon irgendwie, auch wenn es viele interessantere (und für Dich fraglos bessere) Kisten gibt. Vielleicht solltest Du Deinen Dad mal an den Rechner schleppen und in diesen Thread miteinbeziehen.
     
  14. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 06.08.06   #14
    Habt ihr im Proberaum ne PA? Dann würd ich erstmal n Preamp oder sowas nehmen.
    Ich hab den SW35 und der Klang is wirklich nicht schlecht, nur mit 35 Watt ist halt nich viel zu reißen. In ner Band wirst du denk ich auch nicht viel mehr hörbar sein mit 100Watt.
    N bisschen Geld mehr und du kannst dir das "Spar-Set" von Thomann kaufen. bestehend aus einem GK-Top und ner Harley Benton Box.
     
  15. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 06.08.06   #15
  16. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 06.08.06   #16
    Also ich halte von Ibanezverstärkern überhaupt nichts. Ne Freundin von mir hat eine Combo von dem Ibanez Set. 20 Watt glaube ich; Da ist mein MicroBass mit 20 Watt fast doppelt so laut. Und die IbanezKiste rauscht wie nix Gutes. Da wird die Ausführung in groß wohl nicht sooo viel besser sein. Wurde wohl auch schon gesagt; Ibanez macht gute Bässe(ich spiele selber einen) und Gitarren, aber mit Verstärkern haben die echt nichts an Hut. Bessere Empfehlungen wurden ja bereits gegeben.

    Gruß Chris
     
  17. tomulus

    tomulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.06   #17
  18. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 11.08.06   #18
    Hey, warum in die Ferne schweifen?

    HK Bass Force XXl 250 € hier im Flomarkt.

    Ich denke das ist das Nonplus Ultra für dein Budget
     
Die Seite wird geladen...

mapping