Rickenbacler Pickguards?

von Gioto, 06.11.06.

  1. Gioto

    Gioto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    359
    Ort:
    OB
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    284
    Erstellt: 06.11.06   #1
    Hi!
    Möchte meine Rickenbacker 4003 mit neuen selbstgestalteten Pickguards ausstatten.
    Boutique: viewitem

    Hat jemand eine Idee wie/wo ich mir welche anfertigen lassen könnte? Welches Rohmaterial (POM?)? Am besten welche in Transparent!
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  3. Gioto

    Gioto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    359
    Ort:
    OB
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    284
    Erstellt: 06.11.06   #3
    Coole Teile dabei! Will meine aber selber machen und brauch halt die Zuschnitte dafür.
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 06.11.06   #4
  5. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 06.11.06   #5
    oder nach rohmaterial auf Musik Produktiv > Home suchen
    acrylglas gibts auch im baumarkt, werde ich bei meinem nächsten projekt mal auf tauglichkeit als pickguardmaterial testen.
    gruß
    morry
     
  6. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 06.11.06   #6
    Plexiglas ist zum Sägen eine Sauerei! Geht schlecht und schmiert Dir das Sägeblatt zu!
    Wenn, dann guck', dass Du es noch mit dem Cutter durchbringst.
     
  7. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 06.11.06   #7
  8. Fiselgrulm

    Fiselgrulm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Jena, Thüringen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    778
    Erstellt: 11.11.06   #8
    Rickenbacker verwendet Plexiglas von 3mm Stärke, und zwar weißes, ganz leicht durchscheinendes (Röhm-Farbnummer 072 für Plexi-GS). Daher wäre es am naheliegendsten und angemessendsten, für ein selbst angefertigtes Pickguard ebenfalls Plexiglas zu nehmen. Im Baumarkt findet man normalerweise nur glasklares Plexiglas-XT - wenn du farbiges transparentes oder durchscheinendes Material suchst, hat z.B. modulor eine große Auswahl. Mit der Verarbeitung habe ich übrigens sehr gute Erfahrungen gemacht: Wichtig ist, daß man Plexi-GS (gegossen) nimmt und kein Plexi-XT (extrudiert). Ersteres ist zwar etwas teurer, aber sehr hart, hat eine sehr hohe Oberflächengüte und läßt sich wunderbar spanend bearbeiten (sägen, feilen, bohren) und polieren. Zweiteres ist die typische Baumarktqualität - billiger und weicher und mit einer weniger brillanten Oberfläche. Der Hauptnachteil des Plexi-XT wurde von IcePrincess angesprochen: Es schmilzt bei der Bearbeitung schneller, verschmiert Bohrer und Sägen und behält eine weiße Schnittkante.
     
  9. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 11.11.06   #9
    ...... und es wird in kürzester Zeit unansehnlich "Blind"

    p.s. Die weiße Schnittkante kann man(frau) mit ein bisschen Öl "klar" bekommen.
     
  10. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 12.11.06   #10
    Tip: Bohrer u.Ä verkleben nicht wenn man sie mit Wasser aus ner Spritzflasche kühlt. Ist zwar etwas Sauerei, hilft aber.
    Zum Schneiden is aber z. B. MAKROLON eh viel besser. Verkratzt auch nich so schnell.
     
  11. Stabolus

    Stabolus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    54
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 15.11.06   #11
    Mit Resopal kann man auch schöne Sachen machen lassen z.B. ein eigenes Foto einlegen lassen oder eine eigene Zeichnung, Muster, etc. Ausserdem gibt es Resopal auch abtriebs- und kratzfest und alles ist machbar bei jeder Dicke. Die Verarbeitung ist sehr einfach, verklebt und schmiert nicht.
    Zum anschauen www.resopal.de
    oder
    www.hbo.de
     
Die Seite wird geladen...

mapping