RiffGrabber

von laxos, 03.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. laxos

    laxos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.14
    Zuletzt hier:
    6.11.18
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    184
    Erstellt: 03.04.16   #1
    Hallo,

    ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung mit dem Programm und evtl. eine Anleitung hierzu hat.

    Fand den Ansatz der Programms sehr interessant und habe mir dieses runtergeladen.

    Leider erkennt das Programm keinerlei Signal. Habe es unter Windows 10 laufen
    und über ein M-Audio Fast Track Interface mit dem Laptop verbunden.

    Habe die Empfindlichkeit des Interfaces verändert und es kam trotzdem
    null komma null Signal durch, an Gitarre und Kabel kann es nicht liegen,
    funktioniert beides am Amp gespielt tadellos.

    Vllt. hat ja einer von euch Erfahrung damit und kann mir weiterhelfen.
    Leider ist die Support-Seite ach nicht erreichbar, was sehe schade ist,
    die Idee hinter dem Programm ist ja eigentlich der heilige Gral in
    Sachen Songstrukturen festhalten.

    Vielen Dank und Grüße

    Franco
     
  2. Senchay

    Senchay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.14
    Beiträge:
    2.375
    Ort:
    Bangkok
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    6.700
    Erstellt: 03.04.16   #2
    Hallo. Ich kenne das Programm nicht aber ich gehe davon aus man hier auch erst mal den Eingangstreiber zuordnen muss.

    Schau mal ob du settings findest wo man asio oder sowas einstellen kann. Oder vielleicht will das Ding ein Mikrofon (unwahrscheinlich aber wer weiß. ...)?

    Hab leider absolut nichts im Netz gefunden. Also ich würde mir das nicht installieren. So ganz ohne Infos vom Hersteller usw.


    Riffstation kann das auch. Kostet halt was.
     
  3. laxos

    laxos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.14
    Zuletzt hier:
    6.11.18
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    184
    Erstellt: 05.04.16   #3
    Hi,

    nein, nach Settings habe ich schon gesucht, hier war leider nichts zu finden.

    Sollte eigentlich so "Plug and Play"-mäßig funktionieren, tut es aber nicht, schade.

    Hm, Hersteller gibt es in dem Sinn nicht direkt, da es ein Projekt von Studenten einer österreichischen Uni war.

    Riffstation, ok, das beleuchte ich mal genauer. Wollte das Programm eigentlich dafür nutzen, um die Songs
    der Band in Tabulaturen festzuhalten, ohne mich stundenlang in GuitarPro oder ähnlichem durchzuwursteln.

    Danke für den Tipp
     
mapping