Riffs ? Licks ? Spinal Taps ?

von Don.Philippe, 07.03.04.

  1. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 07.03.04   #1
    tach 8)

    diese worte aus der überschrift beschäftigen mich schon länger...

    wo zur hölle liegt der unterschied zwischen riffs und licks ? gibt es überhaupt einen ? für mich war ein riff bisher immer eine kurze melodie, die meist aus single notes besteht.

    und was zum geier ist ein spinal tap ?

    danke im voraus.
     
  2. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 07.03.04   #2
    ich glaub ein riff ist eben z.B: verse, chorus oder sowas!
    lick ist ein kurzes melodienspiel aus singlenotes


    <--IMHO
     
  3. Sam Urai

    Sam Urai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 07.03.04   #3
    Spinal Tap is doch ne Band, oder :?:
     
  4. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #4
    Riff für Rhythmus
    Lick für Lead

    würd ich ma sagen.
     
  5. gitarrero

    gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #5
    Riff = Harmonien, Akkordschemata, Rythmuss
    Lick = Soliteile
     
  6. Philipp

    Philipp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #6
    Sag ich doch :D
     
  7. gitarrero

    gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #7
    Echo ;)
     
  8. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.03.04   #8
    Riff wäre z.b. der Intropart von Enter Sandman. vereinfacht gesagt es sind es die Rhythmischen grundgerüste, wie schon gesagt. Obwohl ein Riff nicht aus Akkorden besteht. Kann drin vorkommen, aber besteht hauptsächlich auch aus Single Notes. Licks spielst du über die Riffs. :-) z.b whole lotta love. ein stückchen oder eine abgeschlossene einheit von dem solo ist ein lick.
    Spinal Tap ist eine Band. Die ham nen Film THIS IS SPINAL TAP, den man als Musiker kennen sollte. Nämlich jedesmal wenn irgendwas kaputt geht oder was blödes passiert, wird in Musikerkreisen gesagt, das is wie bei Spinal Tap. Pflichtprogramm!!!
     
  9. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 07.03.04   #9
    um was gehts in dem film? THE FINAL TAB? <- liebe solche musiker filme :D besonders die aus den 80er!
     
  10. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.03.04   #10
    Is ne Tourdoku mit allem drum und dran. :-)
     
  11. LennOh

    LennOh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    21.10.11
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.04   #11
    Wo is der denn käuflich zu erwerben? ;)
     
  12. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.03.04   #12
    Im DVDladen deines Vertrauens, aber da das schon 20 Jahre alt ist, wirst du es vielleicht nicht überall finde. Ich habs bei Ebay geholt.
     
  13. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 04.08.04   #13
    Laut den aufschrieben meines Musiklehrers:

    Riff, der - unablässige Wiederholung eines melodisch und rhythmiisch prägnanten Motives


    Lick hat er eldier nicht im Angebot, aber ich würd sagen es ist ein prägnanter Teil eines Solos, z.B.

    87575--5------
    ------8--87875
    --------------
    --------------
    --------------
    --------------

    ich hoffe ihr versteht, was ich meine

    :o
     
  14. Totte

    Totte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 04.08.04   #14
    Der ist vor kurzer Zeit als Special Edition auf Dvd rausgekommen,den gibts z.B bei Amazon,sollte es aber eigentlich überall geben.Der Film ist nur zu empfehlen,ist echt witzig,allerdings ist auch die deutsche Dvd nur in englischer Sprache mit dt.Untertiteln.Aber so kommt der Film viel besser ;)
     
  15. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 04.08.04   #15
    MEEEEEP
    nicht ganz, ein riff kann durchaus aus akkorden bestehen. tut er sogar meistens.
    paradebeispiel: smoke on the water.
     
  16. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 04.08.04   #16
    Ja, und eine fiktive (oder zumindest "gefakte") dazu.
     
  17. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 04.08.04   #17
    wenns schon heißt, dass ein riff immer wiederholt wird und und ein lick ein teil z. B. eines solos ist, könnte man doch gleich sagen:
    Riff = hintereinander wiederholt gespielter teil
    Lick = nicht wiederholt gespielter Teil

    oder liege ich da falsch?

    naja, war ja nur son ansatzgedanke :D
     
  18. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 04.08.04   #18
    nein, ein lick kann (und wird) sich genauso wiederholen wie ein riff.
    ein riff ist einfach ein "grundgerüst", das was i.d.R. der gitarrist (oder auch mal der basser) in den proberaum bringt und es vorspielt und sagt "gebt euch mal mein fettes neues riff" :rock: und dann zockt er smoke on the... ach nein, irgendwas anderes ;)
    ein lick ist das, was z.B. slash ständig spielt, so kleine melodieläufe, quasi "mini-soli", die im normalfall eine einprägsame melodie darstellen. meistens wird das dann im song mehrmals vorkommen, z.T. in leicht abgeänderter form.
    ganz grundsätzlich kann man sagen (auch wenn das nicht immer zutrifft), dass der rhythmus-gitarrist riffs zockt, und der leadgitarrist, in der zeit in der er keine soli spielt, licks (oft wird dann auch im solo das thema des licks nochmals aufgegriffen).
    allerdings sind die grenzen auch manchmal verschwommen.
     
  19. Don.Philippe

    Don.Philippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 08.08.04   #19
    na also, wenn ich mal zusammenfassen darf zum thema riff:

    - motiv eines songs
    - wird oft wiederholt
    - manchmal in abgeänderter version

    dann finde ich dass enter sandman immer noch das beste beispiel für ein riff ist. die melodie tritt in 4 varianten auf:

    1. intro
    ----5--------
    --7---------7
    0------6-5---

    2. heavy part

    ------------
    2-2--7------
    0-0----6-5--

    3. verse

    -----4--------
    ---3----------
    --------3--2--
    -2------------

    4. chorus


    --------------4-----
    -4--4-4--3---2-----
    -2--2-2-------------
     
Die Seite wird geladen...

mapping