Right Hand Lead

von Tobeman, 22.09.05.

  1. Tobeman

    Tobeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 22.09.05   #1
    Unter Suche habe ich nix Adäquates gefunden-leider!
    Ich suche das Konzept zu "Right Hand Lead" und zwar als Fill-In über die Toms bzw. das ganze Set verteilt.
    Kann mir jemand eine Website empfehlen? Wo finde ich dieses Konzept anschaulich erklärt? Gibt es Noten im Internet? :confused:
     
  2. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 23.09.05   #2
    Hab noch nie davon gehört... Was soll das denn sein? (Nur mal so aus Interesse *g*)
     
  3. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 23.09.05   #3
    im Prinzip ganz allgemein die Spielweise der meisten "Rechtshänder"

    Mein Tip, halte dich nicht mit sowas auf!! schau lieber zu, daß du deine Koordination so übst/ausbaust, daß du alles sowohl right-lead, als auch left-lead spielen kannst - nur das ist ein echter Vorteil!
    Die Zauberworte dazu: Üben, üben, üben, üben, üben, üben, üben, üben + Rudiments
     
  4. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 23.09.05   #4
    Wie ist das denn gemeint? zB einen Tomlauf mit der rechten Hand beginnen oder was?
     
  5. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 23.09.05   #5
    Wenn du mit Rechts z.B.: 1, 2, 3 und 4 mit der rechten Hand spielst und die Unds mit der linken Hand mit Doppelschlägen auffüllst. Das ist ein right-hand-lead
     
  6. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 23.09.05   #6
    Dazu mal ne Frage:

    Gibt es dann auch "Left Hand lead"? Dürfte ja im Prinzip dasselbe sein, nur mit der linken Hand beginnend. :confused:
     
  7. De-loused

    De-loused Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.839
    Erstellt: 23.09.05   #7
    Ja klar, das währe dann linke Hand auf den Vierteln/Achteln/Sechzehnteln o.ä. und die rechte Hand die dazwischen. Ist z.B. eine gute Koordinationsübung bei einem lauf über die Toms (meinetwegen 16tel und bei jedem Viertel die Trommel wechseln) einfach den ersten Schlag mit links zu machen, das währe dann "Left Hand Lead".
     
  8. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 23.09.05   #8
    also praktisch:
    R-LL|R-LL|R-LL|R-LL
    ?
     
  9. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 23.09.05   #9
    es ist doch völlig wurscht, wie die Stickings aussehen, die rechte Hand führt!!

    In der Regel wird er dann auch mit der rechten Hand beginnen, eventuell auch alle "schweren" (Takt-)Teile mit der rechten Hand spielen, aber das ist nicht zwangsläufig. Schon ein einfacher Auftakt kann das "durcheinander" bringen...
    Nochmals, es macht wenig Sinn sich eine Lead-Hand zu entwickeln, die meisten haben sowieso eine "stärkere" und eine "schwächere" Hand - die Übung sollte darauf hinauslaufen, dieses Manko zu überwinden und beidhändig unabhängig koodinieren zu können.
     
  10. -Avalanche-

    -Avalanche- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    269
    Erstellt: 23.09.05   #10
    Thx...marks war irgendwie nicht so verständlich.
     
  11. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 23.09.05   #11
    Schrei doch nicht so!:D

    Nein, ich gebe dir absolut recht.
    Da bei den meisten die linke Hand schwächelt, ist es wichtiger eine Ausgewogenheit der Stärke und Koordination beider Hände zu erlangen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping